Akira Kurosawa

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Akira Kurosawa

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2
Seite 1 2 Weiter
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew
 
Autor Nachricht
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#1  30.07.05 - 16:18  Akira Kurosawa Antworten mit Zitat

Da ich hier noch nichts über Akira Kurosawa gefunden habe,will ich das mal ändern!
Erst mal ne Filmographie von ihm!
1943 - Judo Saga - Die Legende vom großen Judo (Sugata Sanshiro)
1944 - Am Allerschönsten (Ichiban Utsukushiku)
1945 - Sugata Sanshiro Fortsetzung (Zoku Sugata Sanshiro)
1945 - Die Tigerfährte (Tora no o wo Fumu Otokotachi)
1946 - Erbauer des Morgens (Asu o Tsukuru Hitobito)
1946 - Kein Bedauern für meine Jugend (Waga Seishun ni Kuinashi)
1947 - Ein wunderschöner Sonntag (Subarashiki Nichiyobi)
1948 - Der trunkene Engel (Yoidore Tenshi)
1949 - Das Stumme Duell (Shizukanaru Ketto)
1949 - Ein herrenloser Hund (Nora Inu)
1950 - Skandal (Shubun)
1950 - Rashomon (Rashōmon)
1951 - Der Idiot (Hakuchi)
1952 - Leben! (Ikuru)
1954 - Die sieben Samurai (Shichinin no Samurai), John Sturges drehte zu diesem Film das Remake Die glorreichen Sieben
1955 - Ein Leben in Angst (Ikimono no Kiroku)
1957 - Das Schloß im Spinnwebwald (Kumonosu Jō)
1957 - Nachtasyl (Donzoko)
1958 - Die verborgene Festung (Kakushi Toride no San Akunin) - hat George Lucas bei Krieg der Sterne inspiriert
1960 - Die Bösen schlafen gut (Warui Yatsu Hodo Yoku Nemuru)
1961 - Der Leibwächter (Yojimbo), die Handlung wurde sowohl von Sergio Leone für Für eine Handvoll Dollar, als auch von Walter Hill für Last Man Standing kopiert
1962 - Sanjuro (Tsubaki Sanjūrō)
1963 - Zwischen Himmel und Hölle (Tengoku to Jigoku)
1965 - Rotbart (Akahige)
1970 - Dodeskaden - Menschen im Abseits - Kurosawas erster Farbfilm
1975 - Uzala, der Kirgise (Dersu Uzala)
1980 - Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
1985 - Ran
1990 - Akira Kurosawa's Träume (Yume)
1991 - Rhapsody in August (Hachi Gatsu no Kyōshikyōku)
1993 - Madadayo
Quelle


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#2  30.07.05 - 18:14   Antworten mit Zitat

Und? Wars das?

Kannst Du bestimmte Filme empfelen? Ich kenne keinen einzigen. Ich habe Yojimbo und Sanjuro hier noch liegen. Muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen.


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#3  31.07.05 - 13:35   Antworten mit Zitat

Bei mir zu hause liegt noch RAN rum. Soll echt sehenswert sein, besonders für die die auf japanisches filmgut stehen. Akira Kurosawa hatte großen einfluss auf den japanischen film und verdient daher ganz bestimmt einen thread im asia-forum.

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#4  01.08.05 - 00:13   Antworten mit Zitat

Ja es kommt noch was...hatt leider nich mehr genug Zeit um noch mehr zu schreiben!
RAN is sehr zu empfehlen!
Die Filme die ich am besten finde sind Yojimbo und die Sieben Samurai,das interesanteste an ihnen ist eben das sie halt die Vorbilder für "Für eine Handvoll Dolar"und "Die Glorreichen Sieben" sind!


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#5  01.08.05 - 00:40   Antworten mit Zitat

Yojimbo schau ich gerade. Gefällt mir sehr gut bisher. Super Kamera und Schnitt und ein hervorragender Hauptdarsteller.

_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Jakob
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 812
Registriert: 06.04.03
Wohnort: Freiburg
Beitrag#6  03.08.05 - 12:48   Antworten mit Zitat

Mein Liebling von Kurosawa ist immer noch "Kagemusha". Wunderschöne Kamera und eine sehr kolmplexe gut ausgearbeitete Story.
"Ran" kann ich zwar auch empfehlen, ist jedoch etwas schwächer.

Mit den frühen Film noirs von Kurosawa kann ich leider nicht besonders viel anfangen und ich finde, dass sie nur bedingt sehenswert sind. (z.B:Ein Leben in Furcht).

Seine "Abenteuerfilme", wie "Hidden Forttress","Sanjuro" etc., sind in ,meinen Augen zwar ganz unterhaltsam, mehr aber eben auch nicht.

Besonders das Alterswerk mit "Dodeskaden" und "Kagemusha" kann ich euch nur sehr empfehlen.

Jakob ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Django
foot masseuse
foot masseuse


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 19
Registriert: 15.11.05
Wohnort: Land ohne Grenzen
Beitrag#7  16.11.05 - 16:14   Antworten mit Zitat

Ich bin auch ein großer Fan von Akira Kurosawa; sein Einfluss sowohl auf das japanische alsu auch das westliche Kino ist sehr groß!
Nun zu den einzelnen Filmen:
Das Schloß im Spinnwebwald
Sehr schön inszeniert, besonders das Finale beinhaltet tolle Bilder, und Toshirô Mifune weiß selbstverständlich auch wieder zu überzeugen. Das Dumme ist nur... mehr kann ich nich sagen! Habe bei den Dialogen leider nicht viel verstanden; habe die jap. Original-DVDs, und da sind gar keine Untertitel drauf mit denen ich etwas anfangen kann. Ich kann zwar Japanisch (bin sogar im selben Stadtteil Tokyos wie Kurosawa geboren), aber für dieses alte Japanisch reichen meine Sprachkenntnisse einfach nicht. Werde mir also dann doch irgendwann mal die dt. DVD holen müssen...
Das selbe gilt für Ran. Bei dem Film habe ich am wenigsten verstanden... aber auch hier sind die zu sehenden Bilder überwältigend.
Yojimbô
Juhu! Hier habe ich so gut wie alles verstanden... Auch hier wieder ein toller Hauptdarsteller, wieder Mifune (der hatte übrigens den 6. Dan im Kendo... dh der konnte wirklich mit dem Schwert so gut umgehen!!), und sehr schön choreografierte Kampfszenen. Jedem zu empfehlen!
Die Sieben Samurai
Berechtigterweise bei sehr vielen Auflistungen als der beste oder zumindest einer der besten Filme aller Zeiten bezeichnet. Das ist ein Meisterwerk... Schade, dass es ihn in Deutschland nur zusammengeschnippelt gibt...
Andere Filme habe ich leider noch nicht gesehen... werde aber versuchen dies möglichst bald nach zu holen.

Django ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#8  16.11.05 - 16:42   Antworten mit Zitat

Du kannst japanisch und bist in Tokyo geboren?! Schockiert Solche leute sind mir sympathisch. Bin ein großer Japan-fan, nicht nur was filme betrifft. War gerade letztes jahr im oktober da. Willkommen im forum! Oder soll ich sagen: Konichi wa... Ironisch

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Django
foot masseuse
foot masseuse


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 19
Registriert: 15.11.05
Wohnort: Land ohne Grenzen
Beitrag#9  16.11.05 - 17:03   Antworten mit Zitat

Zitat Gorefetischist hat Folgendes geschrieben:
Willkommen im forum! Oder soll ich sagen: Konichi wa... Ironisch

Domo arrigato Smile

Django ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#10  16.11.05 - 17:15   Antworten mit Zitat

Watachi wa Daniel-dès. Oder so ähnlich... Mr. Green

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Cucuy
rock'n'roll detective
rock'n'roll detective
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 1111
Registriert: 24.06.04
Beitrag#11  16.11.05 - 17:18   Antworten mit Zitat

http://www.aikido-knittlingen.de/japanisch.html

heißt Domo Danke und Bitte gleichzeitig Verwirrt


_________________
"Es geht mir prächtig, die Sonne scheint mir aus dem Arsch"
meine DVDs 18er Passwort: fairlane85
Cucuy ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#12  16.11.05 - 17:35   Antworten mit Zitat

"Domo" ist eine kurzform von "domo arrigato" und gleichzeitig eine bekräftigung und lässt sich mit dem wort "sehr" oder "viel" bei "vielen dank" vergleichen, soweit ich weiß. Sicher bin ich mir da auch nicht.

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Django
foot masseuse
foot masseuse


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 19
Registriert: 15.11.05
Wohnort: Land ohne Grenzen
Beitrag#13  17.11.05 - 17:24   Antworten mit Zitat

"Domo" is die Kurzform, das stimmt... dadurch aber unhöflicher und deswegen sagt man das nur unter Freunden und in der Familie.
"Domo arrigato" is das eigentliche "Danke", aber "Domo arrigatou-gozaimashita" is der Extended Director's Cut, und somit die eigentlich höfliche Variante, was man in der Dienstleistungsbranche permanent ins Oh gebrüllt kriegt und bei etwas schickeren Läden nach Möglichkeit auch selber sagen sollte.
Bitte heißt "douzo".

Django ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#14  17.11.05 - 19:55   Antworten mit Zitat

Das "Domo arrigatou-gozaimashita" hab ich in Japan auch ständig gehört, in wirklich jedem geschäft. Ein lustiges und nettes volk, die japaner!

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#15  17.11.05 - 20:12   Antworten mit Zitat

Zitat Gorefetischist hat Folgendes geschrieben:
Ein lustiges und nettes volk, die japaner!


Ich war zwar noch nie in Asien, aber das oben genannte kann ich für alle Asiaten bestätigen denen ich bisher begegnet bin. Sehr freundlich, nicht aufdringlich, höflich, im Gegensatz zu diversen anderen Leuten scheinen die Erzogen worden zu sein und ein Grundmass an Bildung zu haben.

Ist z.b. immer sehr angenehm neben Asiaten im Kino zu sitzen, die Verhalten sich so wie es sich im Kino gehört, ruhig, nicht Kaugummikauend bzw schmatzen und auch nicht mit dem Bein als auf und ab wippend.


_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew Seite 1 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner