Anschnallen: Neue Koffertheorie

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Anschnallen: Neue Koffertheorie

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2
Seite 1 2 Weiter
[quentintarantino.de] -> Pulp Fiction
 
Autor Nachricht
moviehunter
ted, the bellboy
ted, the bellboy



Beiträge: 45
Registriert: 05.12.01
Wohnort: München
Beitrag#1  25.01.02 - 12:37  Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

So. Jetzt wirds heiss!
Hiermit präsentiere ich euch meine niegel nagel neue Koffertheorie, die alles je da gewesene in ein neues Licht rückt.
Dazu müssen wir alle Indizien zusammenfassen, die je eine Theorie zum brodeln gebracht hat.
So.
Sicher kennt ih alle die ach so beliebte, aber dennoch immer schlechter werdende Mistery-serie Akte X.
Wer die serie etwas verfolgt, wird wissen, dass Dana Scully, die weibliche Hauptdarstellerin, einst von Aliens entführt wurde und so eine Chipartige Substanz in ihren Nacken eigepflanzt bekam. Dieser Chip löste in ihr einen misteriösen Virus aus, der einzig durch eine, von dem Pentagon unter verschluss gehaltene, Medizin wieder gestoppt werden kann.
Nun werdet ihr euch wohl fragen WAS HAT DAS MIT DER KOFFERTHEORIE ZU TUN???!!!?
Nun ja.
Euch ist sicherlich aufgefallen, dass Marcellus ein Pflaster an seinem Nacken trägt.
Meine Theorie ist also:
Marcellus wurde, wie Dana Scully von Aliens entführt, und mit einem Virus infiziert.
Die einzige Medizin, die ihn retten könnte -und jetzt kommt der Koffer ins spiel-.
Die einzige medizin also, die ihn retten könnte, befindet sich in dem Koffer.
Bei der Substanz handelt es sich um speziell von den Aliens bearbeitete Nuklearmedizin, was der Grund für "Das helle leuchtenb währe."
Der grund, weshalb der vierte Gangster Vincent und Jules nicht trifft ist folgender:
Dah die Medizin von den Aliens manipuliert wurde, weicht dieser jedliche voluminäre Substanz.
Dass Vincent Vega "666" als Zahlencode des Koffers eingiebt, könnte in diesem Zusammenhang mehr, als nur eine Erklärung haben, hier zwei davon:
1 Aliens sind, dem Menschen gegenüber Böse, und dah der koffer wohl von ihnen stammt, wird das ja wohl klar sein.
Sollten die Aliens allerdings eine nicht so paralelle Technologie der Kofferherstellung besitzen, so gilt:
2 Der Koffer, der von Marcellus stammt und von diesem entwendet wurde trägt selbstvertsändlich den Zahlencode "666". Weil: Marcellus und co sind doch alles Gangster. Und: Gangster sind Bööse!
Jo, das war die Theorie.
Im falle, dass ich noch irgend etwas vergessen haben sollte, wisst mich darauf hin, und ich liefer euch eine Erklärung!

see you
by
merlin alias moviehunter  


_________________
Tagchen!
PACE
moviehunter ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
BAND APART
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1484
Registriert: 05.11.01
Wohnort: Berlin (Bei Potsdam)
Beitrag#2  25.01.02 - 12:59  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

Strahlung strahlt nach den Gesetzen der Physik.Stimmt schon.ABER NICHT OPTISCH!!!Also was is mit dem Licht??
"Koffertechnologie" hat mir übrigens sehr gut gefallen!
´Bei Agne X hat das Serum allerdings nichts abgeleitet...meinste, dass das Zeug bei Pulp so ne Art V1.1 ist?

BAND APART ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gast






Beitrag#3  25.01.02 - 20:11  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

Und warum finden Vince und Pumpkin das Ding so geil aussehend?
Nach oben
BAND APART
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1484
Registriert: 05.11.01
Wohnort: Berlin (Bei Potsdam)
Beitrag#4  26.01.02 - 19:53  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

Tja! Dann sieht ja alles so aus, als wäre die These widerlegt! Aber trotzdem war's mal wieder ne Neue seit langer Zeit!
BAND APART ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moviehunter
ted, the bellboy
ted, the bellboy



Beiträge: 45
Registriert: 05.12.01
Wohnort: München
Beitrag#5  28.01.02 - 14:09  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

Naja, interesannter Aspekt.
Klar ist mir schon, dass das Zeug -normaler weise- nicht offensichtlich strahlt. Fakt ist jedoch, dass jene Nuklearmedizin von den Aliens manipuliert worden ist, so zeigt es nicht mehr die genau gleichen Eigenschaften, wie das Original.
Und, wenn ich darüber entscheiden dürfte, währe ich dafür, dass man die Strahlung sieht. Vielleicht bin ich da von "Den Simpsons" auch ein bisschen beeinflusst worden. Und, wo wir doch gerade dabei sind: Was spricht denn dagegen, dass das zeug aus Simpsonic Springfield stammt!?!
by merlin


_________________
Tagchen!
PACE
moviehunter ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
moviehunter
ted, the bellboy
ted, the bellboy



Beiträge: 45
Registriert: 05.12.01
Wohnort: München
Beitrag#6  28.01.02 - 14:19  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

Und zu dir, Snasnasnas!
Versetze dich einmal in die Situation:
Du schaust in einen Koffer, in dem du nukleare Strahlung sehen kannst. Zum einen wird dich die strahlung erst einmal ordentlich verblasen. Zum anderen wird dieses Vorkommen das erste und gleichsam letzte mal sein, an dem du Nuklearmedizin erblicken kannst.
Ich hoffe, das half dir weiter
yours
moviehunter


_________________
Tagchen!
PACE
moviehunter ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
joboko
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 14
Registriert: 28.01.02
Beitrag#7  28.01.02 - 21:15  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

na ja sinn hat die theorie doch schon auf jedenfall in kontakt mit x filez betrachtet...
also die aliens von akte x konnten auch nur mit so ner nadel getötet werden und diese nadel musste von hinten in den hals gestochen werden!!! deshalb vielleicht das pflaster? aber das erklärt nicht das leuchten der ware...! und auch den inhalt direkt erklären würde das auch nicht! aber vielleicht zeigt die pflaster sache n zusammen hang zwischen tarantino und akte x? who knowz?

joboko ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gast






Beitrag#8  29.01.02 - 19:50  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

O ja, sorry.
So hab ich das noch garnicht gesehen.
Hast recht!

Nach oben
BAND APART
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1484
Registriert: 05.11.01
Wohnort: Berlin (Bei Potsdam)
Beitrag#9  30.01.02 - 21:53  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

ÄÄÄHHM. Er hat doch mal ne Folge für "Emergency Room" geschrieben...da hätten wir doch schon mal den Zusammenhang! (Naja X-Files + ER laufen doch beide auf Pro Sieben!!!)
BAND APART ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14970
Registriert: 15.12.01
Beitrag#10  31.01.02 - 05:04  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

fuck die Koffertheorie !
QT wollte glaub ich gar nicht so eine Welle der Theorien auslösen, es hat nichts zu bedeuten, es ist einfach nur die schmutzige Wäsche von Marcellus, also bleiben wir ganz cool, wie ein paar Fonsies.


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
BAND APART
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1484
Registriert: 05.11.01
Wohnort: Berlin (Bei Potsdam)
Beitrag#11  01.02.02 - 00:42  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

Naja! Da wär ich nich so sicher! Dass jemand kaum so ein derartiges feedback für seinen Film erwartet, kann ich mir auch nich vorstellen. Allerdings find ich das irgendwie typisch für den Film...außerdem spricht es ja für sich, dass sich im "WAS IS IM KOFFER"-Forum mittlerweile   6 (!!!!REKORD!!!!) Seiten voller interessanter Thesen befinden....Das is ja wohl DIE vorzeige-Site im ganzen PF-Forum!! (Nichts desto trotz geh ich da mit deiner Meinung konform, dass Tarantino sich deutlich weniger Gedanken über den Koffer gemacht hat als wir.)
BAND APART ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
jackrabbitslim
Gast





Beitrag#12  01.02.02 - 19:29  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

ja, ja schön ... aber wie kommen Brad und die Jungs an Aliens ran?

Ich  mein das sind doch nur n paar kleine flachwichser die hamburger frühstücken (ähh cheesburger!!!).

Drogen okay. Und alles andere auch, aber Aliens?...

...wrong, wrong, wrong!!!

Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14970
Registriert: 15.12.01
Beitrag#13  02.02.02 - 06:15  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

folgendes hat zwar nichts mit der "Kofferinhaltstheorie" zu tun, aber mit der "Kofferursprungstheorie".

Wir wissen das QT sämtliche Scenen in seinen Filmen geklaut hat, nicht alle, aber reichlich. Dazu gibt es sogar ein Posting hier im Forum. So ist es auch mit dem Koffer. Genau diese Scene kam schon mal in einem anderen Film vor, habt ihr doch schon mal gehört davon, oder? Der Film, von dem ich rede heißt "das Rattennest" im Original "Kiss me Deadly" zweifellos wieder mal ein beschissener deutscher Titel, aber das kennen wir ja. In diesem Film sieht man immer wieder einen Koffer, er sieht zwar etwas anders aus als in PF, er ist eher Quadratisch und am Anfang in Papier verpackt, aber trotdem. Man sieht während des ganzen Films nie den Inhalt des Koffers, ABER man sieht ein goldenes, schimmerndes Licht, wenn er geöffnet wird. (o.k. ob es goldenes Licht ist, weiß ich nicht, der Film ist in s/w Oh well) aber auf jedem Fall einen Lichtschein. Eben dieses Licht sieht man am Ende des Films, es wollen im Laufe des Streifens mehrere Leute den Inhalt sehen, der Hüter des Koffers rät aber davon ab. Da der Typ aber dann abkratzt, wird der Koffer doch geöffnet und das ist der Untergang des jenigen (ich glaub, es ist eine Frau, typisch)
Also, man sieht wieder mal, das Tarantino die Scene geklaut hat, zwar etwas verändert, aber die Idee des "mysteriösen Koffers" kam von Robert Aldrich, dem Macher des 1955er Klassikers. Außerdem hab ich hier noch ein Buch vor mir liegen, wo ein Zitat von QT zu lesen ist: "ich wollte, daß Butch ein komplettes Arschloch ist. Im Prinzip sollte er so sein wie Ralp Meeker in Robert Aldrich's KISS ME DEADLY" Mit andere Worten, Tarantino kennt den Film Ironisch und hat nicht nur eine Scene davon geklaut. Das ist wohl die Antwort auf die Koffer Scene, einfach eine von vielen, abgeschauten Sachen aus der Filmwelt, die er keiner tieferen Bedeutung zuordnet.


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
BAND APART
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1484
Registriert: 05.11.01
Wohnort: Berlin (Bei Potsdam)
Beitrag#14  03.02.02 - 01:06  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

UUUUHHHHHH! ! ! !
Das klingt äußerst hart....scheint allerdings fundiert zu sein! HmmmmKenn den Streifen natürlich nicht, schätze aber DAS ER KEIN EIGENENES FORUM hat !!!!!!  Ironisch

BAND APART ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#15  06.02.02 - 14:52  Re: Anschnallen: Neue Koffertheorie Antworten mit Zitat

hey Vic:

wie heißt denn dein grandioses buch von tarantino ?
hört sich ganz nachvollziehbar an. hast du den film ?

cu Mr. Pink

Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Pulp Fiction Seite 1 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner