Bowling for Columbine

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Bowling for Columbine

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 3
Seite 1 2 3 Weiter
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
Smokey_McPott
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1414
Registriert: 23.03.02
Wohnort: Raesfeld (South Central)
Beitrag#1  03.04.03 - 15:43  Bowling for Columbine Antworten mit Zitat

Also, dass diese Dokumentation hier noch nirgends angesprochen wunder mich eigentlich (könnte natürlich daran liegen, dass es ein Filmforum ist Rollende Augen ).

Diese Dokumentation geht mal den ursachen von gewalt in den usa und vor allem bei jugendlichen, genau auf den grund ohne gleich einen sündenbock zu suchen.
Das ganze wird teilweise extrem sarkastisch dargestellt und man kann ganz deutlich erkennen wie dämlich so ein durchschnittsamerikaner eigentlich ist.
Der Film hat übrigens den Oscar in der Kategorie Dokumentation bekommen und wurde von einem Amerikaner (Michael Moore) gemacht.

:arrow: 9/10 Rifles

Smokey_McPott ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#2  03.04.03 - 16:02   Antworten mit Zitat

wer kennt nicht michael moore ??

wenn ich lesen würde, wären seine bücher sicher die ersten.
letztens wollte ich ja rein, aber den bringen sie nur verdammt selten. naja, irgendwann wird schon noch ne dvd rauskommen....

Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
quadrupedie
marsellus' nigger
marsellus' nigger



Beiträge: 131
Registriert: 31.03.03
Wohnort: Berlin
Beitrag#3  03.04.03 - 16:06   Antworten mit Zitat

der film ist klasse! gut gemacht, gut recherchiert und auch noch lustig...jaja, die amis, die haben echt ne meise, obwohl so dumm sind sie gar nicht, schließlich haben sie bush ja nicht gewählt...

_________________
gruß aus berlin!
quadrupedie ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Beaumont
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger



Beiträge: 58
Registriert: 22.06.02
Wohnort: Braunschweig
Beitrag#4  03.04.03 - 16:28   Antworten mit Zitat

Japp, ist definitiv gut und sehenswert.
Guckt übrigens mal auf www.michaelmoore.com dort hat er hier auch nen Brief veröffentlicht, den er an Mr.Bush geschickt hat.



Zuletzt bearbeitet von Beaumont am 03.04.03 - 16:31, insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
"Would you like to hear today's specials?"
-"Not if you want to keep your spleen."
Beaumont ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1546
Registriert: 14.08.01
Beitrag#5  03.04.03 - 16:30   Antworten mit Zitat

Obwohl ich mich auch gerne in Anti-Amerikanismus suhle, hatte der Film einige argumentative Schwächen bzw. Fehler. Als Moore z.B. die New Yorker danach frägt, warum denn in Kanada die Mordrate (die er übrigens zuvor ungeachtet der Bevölkerungsrate des jeweiligen Landes verglichen hat) viel höher sei, sagt einer in den USA gäbe es mehr Armut. Moore darauf: "Komisch, die Arbeitslosenquote in Kanada ist doch viel höher. Daran kann's dann wohl auch nicht liegen etc." (ungefährer Wortlaut).
Was hat bitte die Arbeitslosenquote mit Armut zu tun? NIX! (Zumindest fast nix...)
Später widerspricht er sich schließlich selbst, als er die kanadischen "Nobel"-Ghettos zeigt.
Ich fand den Film zunehmend kacke, als Moore die Kanadier zu weltoffenen Gutmenschen verklärt, der Film emotionaler wird, und während der Geschichte der armen schwarzen Frau, die gezwungen wird den ganzen Tag unterbezahlt Billig-Jobs zu machen, schnulzige Klavierstücke im Hintergrund laufen.
Gut waren die Überblendungen von dem Killer-Bees-Paranoia-Quatsch und den "Cops"-Szenen mit den bösen schwarzen Verbrechern, die Wirtschafts-Cops-Verarschung davon, der Southpark-Comic und natürlich der gammelige (unglaublich dicke) Moore.

@Smokey McPott:
Zitat Zitat:
(...) und man kann ganz deutlich erkennen wie dämlich so ein durchschnittsamerikaner eigentlich ist.


Wenn man dumme Menschen befrägt, kriegt man auch dumme Antworten.

axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
quadrupedie
marsellus' nigger
marsellus' nigger



Beiträge: 131
Registriert: 31.03.03
Wohnort: Berlin
Beitrag#6  03.04.03 - 16:37   Antworten mit Zitat

also, wenn du in den usa arbeitslos bist, bist du einiges ärmer als hier.

wie es sich als arbeitsloser canadier lebt, weiß ich allerdings nicht. da er es auf canada bezieht, denke ich soll es ausdrücken, daß dieser antisozialstaat der usa zu so großem unmut führt.

und das mit der schwarzen frau, ist doch mit absicht so gemacht... also glaube ich jetzt einfach mal so!


_________________
gruß aus berlin!
quadrupedie ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14978
Registriert: 15.12.01
Beitrag#7  03.04.03 - 17:16   Antworten mit Zitat

Ich hab schon so viel von BfC gehört, bin aber nie dazu gekommen, aber wenn die Doku wirklich sehenswert ist, wie manche hier behaupten, werd ich ihn mir wohl bald mal ausleihen ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#8  03.04.03 - 17:48   Antworten mit Zitat

BfC ist echt klasse. Klar, dass Moore oft sehr aufdringlich wirkt und auch ziemlich patzig ist. Hinzu kommen viele Parolen, die nicht sehr gut durchdacht sind oder einfach nur flach sind. Aber genau so erreicht man auch was. Man sieht doch, das er zurzeit das Thema Nr. 1 ist. Je mehr drüber reden, desto mehr beschäftigen sich mal mit den Themen, die Moore anspricht. Um die Aufmerksamkeit zu bekommen darf man auch anecken und das macht er einfach ganz gekonnt und sicher auch berechnend. Abgesehen davon ist mir der Typ voll sympathisch, erinnert mich voll an Peter Jackson. Der Film bekommt eine 8,5/10

_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Smokey_McPott
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1414
Registriert: 23.03.02
Wohnort: Raesfeld (South Central)
Beitrag#9  03.04.03 - 19:59   Antworten mit Zitat

grob fand ich den besuch von ihm bei charlton heston, da gehört ne menge mut zu, einen mann auf seinem eigenen grund und boden zu schikanieren
Smokey_McPott ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
jackrabbitslim
Gast





Beitrag#10  04.04.03 - 23:28   Antworten mit Zitat

also ich habe den film leider NOCH nicht gesehen [weil miene freundin nicht will!] aber den tu eích mir auf jeden fall noch an!

Michael moore ist einfach nur genial. ich habe sein buch gelesen [stupid white man] und es ist über alle maßen empfehlenswert!! also muss der film daran anknüpfen!! leute fangt wieder an zu lesen es lohnt sich!

Nach oben
quadrupedie
marsellus' nigger
marsellus' nigger



Beiträge: 131
Registriert: 31.03.03
Wohnort: Berlin
Beitrag#11  05.04.03 - 09:45   Antworten mit Zitat

hat einer von euch downsize this von mm gelesen?

_________________
gruß aus berlin!
quadrupedie ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Beaumont
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger



Beiträge: 58
Registriert: 22.06.02
Wohnort: Braunschweig
Beitrag#12  05.04.03 - 10:57   Antworten mit Zitat

Nee.
Kannst mal die "Story" ein bisschen umreißen?


_________________
"Would you like to hear today's specials?"
-"Not if you want to keep your spleen."
Beaumont ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
quadrupedie
marsellus' nigger
marsellus' nigger



Beiträge: 131
Registriert: 31.03.03
Wohnort: Berlin
Beitrag#13  05.04.03 - 11:44   Antworten mit Zitat

nee, eben nicht! will ich doch von euch wissen!
aber im prizip beschäftigt er sich mit ähnlichen themen wie in swm


_________________
gruß aus berlin!
quadrupedie ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Beaumont
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger



Beiträge: 58
Registriert: 22.06.02
Wohnort: Braunschweig
Beitrag#14  05.04.03 - 13:35   Antworten mit Zitat

Achso, da habe ich dich wohl missverstanden.
Vielleicht findet sich ja hier noch wer, der da mehr weiß...


_________________
"Would you like to hear today's specials?"
-"Not if you want to keep your spleen."
Beaumont ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#15  05.04.03 - 15:17   Antworten mit Zitat

hab das buch zu hause, aber noch nie gelesen... Verlegen
Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum Seite 1 2 3 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner