Browserspiele

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Browserspiele

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> WWW
 
Autor Nachricht
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#1  28.03.05 - 22:03  Browserspiele Antworten mit Zitat

Servus,

vielleicht koennte man hier mal gute Browsergames auflisten.
Ich fange mal an:


Hattrick
Zitat Zitat:

Hattrick ist ein Online-Fußballmanagerspiel, in dem mehr als eine halbe Million Manager aus über 90 Ländern gegeneinander antreten.


Und so funktioniert es
Hattrick ist ein kostenloses Managerspiel. Du machst Deine Eingaben über Deinen Webbrowser. Mehrmals pro Woche finden Spiele statt. Du kannst Dich jederzeit einloggen, um Aufstellungen einzugeben, Transfers zu tätigen, Dein Stadion auszubauen, das Training zu ändern oder einfach nur um mit anderen Managern zu plaudern.

Ein Hattrickspiel hat kein festes Ende. Wenn Du Meister in Deiner Liga wirst, kannst Du aufsteigen und in der nächsten Saison (Dauer: 16 Wochen) in der nächsthöheren Liga spielen. Und? Bist Du bereit beim Streben nach Ruhm und Titeln mitzumachen?




World Of Crime
Zitat Zitat:

Du hast geerbt. Um genau zu sein, 100.000- €. Doch was machen damit? Die Zeiten sind nicht gut.
Soll ich das Geld bei der Bank anlegen oder doch eher am Markt die neusten Drogen handeln. Ich könnte auch mit Hilfe von Kämpfern eine Gang aufbauen. Naja, ein paar Gebäude wären auch auszubauen, mit denen ich dann Assistenten ausbilden kann. Ausserdem könnte ich in ca. 18.000 andere Städte innerhalb Europas reisen, um dort die aktuellen Preise zu erkunden, während der Weedmaster meine angebauten Pflanzen pflegt.
Naja, mal sehen...

World of Crime ist ein Spiel, in dem du in die Welt von Gangstern, Drogenbossen und organisiertem Verbrechen einsteigst.


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Bickle
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 60
Registriert: 18.02.05
Beitrag#2  29.03.05 - 02:24   Antworten mit Zitat

Ein Kumpel schreibt gerade ein Browsergame:

www.eternalreign.de <-- könnt ja ein bisschen mittesten.


_________________
"No Passport, No Romania!" - "Scheiße!" - "Ja, ....Scheiße!"
Bickle ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Ringo
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 81
Registriert: 11.03.05
Beitrag#3  29.03.05 - 14:14   Antworten mit Zitat

derzeit finde ich XENOCOSMOS am interessantesten.

hier mal die grundbeschreibung:

Zitat Zitat:
Spielidee
xenocosmos ist von Grund auf ein Handelsspiel, das dazu aber auch Elemente von einem Aufbau- und Strategiespiel in sich vereinen möchte. Als grundlegenden Unterschied zu vielen anderen Spielen wurde bei der Konzeption Wert darauf gelegt, dass Interaktion zwischen den Spielern zwingend notwendig wird. Das soll eine wichtige Basis für einen langfristigen Spielspass bieten. Kernpunkt des Konzepts ist es deshalb, zwei verschiedene Spielarten in einem Spiel anzubieten: den Kolonieverwalter und den Schiffseigner. Bei der Registrierung muss man sich für einen der beiden Spielertypen entscheiden.

Wie wirken diese beiden Spielertypen nun zusammen? Der Kolonieverwalter startet mit einer Kolonie, die er im laufe der Zeit ausbauen muss. Jede Kolonie hat eine unterschiedliche Anzahl von Bodenschätzen, die dazu noch zu unterschiedlichen Kosten geförderten werden können. Um aus den Bodenschätzen die notwendigen Rohstoffe herzustellen, die man zum Bau von Gebäuden aber auch Raumdocks, Werften und Raumschiffen (für die Schiffseigner) benötigt, braucht jede Kolonie Arbeiter. Die Entwicklung der eigenen Kolonie hängt auch stark von den Kolonisten ab, die man erst durch Ausbildung zu Arbeitern, Ingenieuren und Forschern entwickeln muss. Die Krux bei der Sache jedoch ist, dass es jeder Kolonie an einem Bodenschatz mangelt und somit der Handel mit den Rohstoffen, die man preisgünstig produzieren kann, mit anderen Kolonieverwaltern unerlässlich wird. Hier kommt der Schiffseigner ins Spiel. Er fliegt von Kolonie zu Kolonie und kauft bzw. verkauft Waren um damit Gewinne zu machen. Er sorgt dafür, dass die Kolonien mit den notwendigen Rohstoffen versorgt werden... und bereichert sich selbstverständlich nebenbei daran. Das Geld benötigt er, um sich weitere Schiffe kaufen zu können, die ein Kolonieverwalter für ihn bauen kann, insofern er schon eine Werft besitzt - eine weitere, wichtige Einnahmequelle für jede Kolonie, denn die Lohnkosten für die Produktion wollen bezahlt werden. Zudem können Raumschiffe für Kolonieverwalter per Auftrag unbewohnte Kolonie besiedeln, denn ein Kolonieverwalter wird unzweifelhaft den Wunsch haben, sein Reich auszudehnen. Plündern von anderen Raumschiffen ist ebenso möglich wie das von Raumdocks feindlicher Kolonieverwalter. Auch noch wichtig: Raumschiffe können ein Kristall (Sarium-Krellid) in Asteroidenfeldern abbauen, den man auf Kolonien nicht vorfindet, der aber z.B. zum Bau von Raumschiffen oder Waffen benötigt wird!

Die Abhängigkeiten zwischen beiden Seiten sind also reichhaltig und nicht zuletzt werden mächtige Allianzen eine entscheidende Rolle spielen. Sie können mit Bündnissen, Finanzkasse und fähigen Ministern dafür sorgen, dass das Zusammenspiel noch besser klappt. Wer es auf eigene Faust schaffen will, der wird es schwer haben...




Kolonieverwalter
Das klassische Aufbauspiel. Errichte deine Welten und stelle Waren her. Diese kannst du nun verkaufen und dadurch Einnahmen erzielen. Baue den Skippern ihre Schiffe aus oder auch komplett neu und sorge für deine Verteidigung. Koloniespieler ist ein bodenständiger und relativ sicherer Job, allerdings dauert das Geldsammeln auch erheblich länger als bei den Skippern. Genau wie bei diesen ist es nicht unerheblich, gute Kontakte zu knüpfen. Allerdings ist man in gewisser Hinsicht abhängig von den Schiffen die einen Anfliegen, wer allerdings einen sicheren Platz sucht, ist als Kolospieler gut bedient.



Schiffseigner
Dir fällt die Aufgabe des Transportes zu. Du bist ständig in Bewegung, kaufst auf einer Kolonie Waren und verkaufst sie auf einer anderen wieder. Dies ist deine Hauptarbeit, mit fortschreitendem Geldeinkommen lassen sich dann neue Schiffe bauen. So etwa Kriegsschiffe für Angriff und Verteidigung oder aber Sariumschürfer (Sarium- Krellid ist ein sehr seltenes Material.). Skipper haben ein recht rastloses Leben, die Accounts verlangen einen gewissen Zeitaufwand, zudem ist es nicht verkehrt Kontakte per IRC oder InGame Nachrichten zu suchen. Die Spielweise ansich ist sehr einfach, finde heraus was die Anderen wollen und bringe es ihnen. Skipper haben im Gegensatz zum Koloniespieler die Möglichkeit, sehr schnell an große Geldmengen zu kommen. Zudem ist es die vollkommene Freiheit überall hinzufliegen wo man möchte.


dazu kommt noch die speziesunterscheidung. es gibt die üblichen drei: händler, krieger und *gähn* (die allseits beliebten und von der mehrzahl gespielten) menschen.

der einstieg als kolo ist nicht so einfach, speziell am anfang kann man sehr schwerwiegende fehler machen. wer es trotzdem versuchen will, sollte neben der üblichen spielinternen anleitung und den faq auch noch tanjuks Kolo 1x1 lesen.

na ja, der schiffi spielt sich sehr einfach, ist nur zeitintensiv. rumfliegen, waren verhökern, schiffsbesatzungen einstellen und trainieren und auf die kriegsschiffe sparen um den laden irgendwann aufzumischen.

_________________________________________


wer gerne RISIKO (das brettspiel) spielt, kann das auch online. sehr gelungen wie ich finde.
im moment sind leider in der laufenden beta keine neuanmeldungen möglich. sollte laut den betreibern aber bald wieder gehen, die basteln da im moment an einigen schwachstellen (vor allem an der trafficreduzierung).


_________________
Gib dem Restrisiko eine Chance
Ringo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#4  11.04.05 - 13:32   Antworten mit Zitat

CSManager
Zitat Zitat:

CSM is an online manager game, where you manage a Counter-Strike clan.

You manage the clan by choosing tactics, training your players, buying and selling players. During each season your goal is to win your league and become better and better and compete against other managers. The cups that comes up now and then gives you futher chance to suceed in being a great manager. You have to keep an eye on your clan assets and do wise decisions in order to succeed and stay on the top.

Make right choices and approve good sponsors and play to be number one



HackTheNet
Zitat Zitat:

HackTheNet ist ein browserbasiertes Onlinespiel.
Ihr bekommt einen Computer in einem virtuellen (nicht existenten) Netzwerk zugewiesen.
Hier steht ab jetzt die Expansion im Vordergrund.
Entwickelt euren Prozessor und andere Items weiter und verdient Geld.
Bald seid Ihr soweit, dass Ihr Waffen (Viren, Trojaner etc.) entwickeln und gegen eure Feinde einsetzen könnt.



Fussballmanager
Noch ein Fussballmanager...



IceFighter
Eishockey Manager


F1Manager
Formel 1 Manager


N4S: O
Zitat Zitat:

Need4Speed: OGame ist die neue Art von NFS. Bei einem OGame geht es darum, aus einem kleinen Anfangskapital ein Imperium zu bauen. Für N4S: O heißt das: Man erhält einen Wagen und etwas Startkapital. Von nun an gilt es, durch Rennen Geld zu verdienen, um dieses wieder in ein Performance-Tuning zu investieren, um den Wagen stetig zu verbessern und der Champion des Spiels zu werden. Auch das Optische will verbessert werden, ebenso der Aufbau einer eigenen Crew! Neben den normalen Races kann man aber auch direkte Drag-Duelle gegen die Konkurrenz im 1on1 fahren oder im Offstreet-Modus ein eigenes Rennen organisieren - und der Geldpegel sowie dein Ansehen steigt. Entwickle dich vom Fahranfänger über den gekonnten Fahrer bis zum Meister mit eigenem Fuhrpark - werde der Größte im Underground!



WeBL - The Web Boxing League
Zitat Zitat:

Create your fighter.
Devise his tactics.
Manage him to a title.
Match wits with fans from around the world.


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> WWW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner