Die emotionalsten Szenen der Filmgeschichte - Seite 5

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Die emotionalsten Szenen der Filmgeschichte

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 5 von 6
Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
netterEddy
the gimp
the gimp
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4
Registriert: 22.08.07
Wohnort: bei Freiburg
Beitrag#61  11.09.07 - 22:04   Antworten mit Zitat

Welche Szene ich auch sehr emotional finde, ist die bei
Natural Born Killers, als sich Mickey und Mallory nach einem
Jahr wieder in deren Zelle in die Arme schließen und dazu
der Song "Sweet Jane" gespielt wird.


_________________
Ich bin ziemlich fußmüde, ich
könnte auch `ne Fußmassage gebrauchen.
netterEddy ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#62  11.09.07 - 23:00   Antworten mit Zitat

am sonntag wiedermal gesehen, blow. btw verdammt gut gespielt von depp. jedenfalls mein ich die szene am ende, als ihn seine tochter im knast besucht. zumindest glaubt er sie zu sehen. übel, übel ...

_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6030
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#63  12.09.07 - 00:11   Antworten mit Zitat

Ja, fands sehr traurig. Heulen Cooler Film.
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
samploo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 574
Registriert: 23.06.07
Wohnort: Garrel
Beitrag#64  12.09.07 - 11:11   Antworten mit Zitat

Zitat AraiThunder hat Folgendes geschrieben:
L.A. Crash - rausziehen der Frau aus dem umgekippten Auto... und diese Musik dabei kombiniert mit der Vorgeschichte der Charaktere, fantastisch!


OHJA! ich war bei der Szene echt wie erstarrt...fand die Szene als der Kerl das Kind erschießen wollte, auch ganz mitnehmend aber doch nich so...der FIlm hat mehrere solcher Szenen...und als der Bulle der Ahalter erschießt ist auch heavy!


Donnie Darko, die Szene wo er stirbt und die Szene danach, als die ganzen Einsatzkräfte da sind und Die Mutter eine raucht.


_________________
wuff.
samploo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Patman
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 40
Registriert: 01.12.05
Wohnort: Hannover
Beitrag#65  28.09.07 - 20:46   Antworten mit Zitat

Ich kann mich daran erinnern, dass ich als Kind andauernd mitgerissen war von sämtlichen Filmen die ich gesehen habe, die meisten Geschichten haben mich berührt und immer gab es was zu heulen. - Besonders angetan war ich von Nip / Tuck, ist zwar kein Film, dafür eine der besten Serien überhaupt (meine Meinung ^^).

Doch jetzt sind Filme für mich nur noch wie "Filme", ich schaue sie, und ich kann mich einfach nicht mehr in ihnen verlieren, nicht mehr die Geschichte aufsaugen und mich in die Charaktere hineinversetzen... Wenn ich heute Kinder sehe, die sich Filme anschauen oder Serien gucken, und wie tief sie sich in der Materie befinden, und wie schwer es ist sie vom Fernseher abzulenken, dann kann ich nur Neid empfinden... Geht es irgendjemandem genauso? Geht das vorbei? Ich vermisse das richtige, emotionale Filmegucken... Naja, mir geht es jetzt schon seit ca. einem Jahr so, und es ist richtig schlimm. Liegt es an den Filmen oder liegt es an mir? Verwirrt

Patman


_________________
"Typische FSK-Einstufung:
FSK 12 - Der Gute bekommt das Mädchen
FSK 16 - Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 - ALLE bekommen das Mädchen"
"Musik manipuliert."
Patman ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
mrgreen
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 147
Registriert: 20.09.06
Beitrag#66  28.09.07 - 21:32   Antworten mit Zitat

Zitat AraiThunder hat Folgendes geschrieben:
L.A. Crash - rausziehen der Frau aus dem umgekippten Auto... und diese Musik dabei kombiniert mit der Vorgeschichte der Charaktere, fantastisch!


mir war die szene einfach viel zu typisch für hollywood... ne emotionale rettung in letzter sekunde, auf die dann noch ne riesige explosion folgt.
da hat mich das ende von donnie darko auf jeden fall mehr berührt... das war einfach besonderer, unvorhersehbarer

mrgreen ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
superkalle
the gimp
the gimp
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 9
Registriert: 28.08.07
Wohnort: jetzt BW ;-(
Beitrag#67  29.09.07 - 01:25   Antworten mit Zitat

eine sehr ergreifende szene finde ich, und das schon seit jahren am anfang auch mit einigen tränen:

Rocky 2

und zwar als adrian im krankenhaus aufwacht!!
Spoiler: 

adrian wacht aus dem koma auf,
adrian zu rocky: "GEWINNE"
und micky dann: " na dann werden wir mal nicht lange rumfackeln, wir haben schon genug zeit verplempert"


_________________
Lieber Gott, kümmer dich um meine Freunde, um meine Feinde kümmer ich mich selbst!
superkalle ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
b0hne
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 514
Registriert: 09.11.08
Wohnort: Munich
Beitrag#68  28.03.09 - 09:31   Antworten mit Zitat

Auch wenn ich dafür einen drauf krieg, dass ich den Thread hier ausgrabe, aber grad solche Threads find ich mit am interessantesten. Mr. Green

Sehr emotionale Szenen:
-Ghandi
Spoiler: 
(Tod der Frau + Ghandi gibt wutentbrannten Inder Ratschlag, wie er sein Leben wieder in den Griff bekommt)

-Die Verurteilten
Spoiler: 
(Biertrinken auf dem Dach.. wie ne Bierwerbung Mr. Green... Gespräche an der Mauer und Wiedersehen am Strand)

-Menschenfeind
Spoiler: 
(Pornokino-Szene... nicht zum Heulen, aber auch verdammt emotional)

-Der mit dem Wolf tanzt
Spoiler: 
(Abschied von Costner und seinem Freund, dem Indianer, der auf dem Berg steht - kA wie er hieß)


Edit: Oh sorry, vergessen @ spoiler Mr. Green



Zuletzt bearbeitet von b0hne am 28.03.09 - 11:20, insgesamt einmal bearbeitet
b0hne ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#69  28.03.09 - 10:55   Antworten mit Zitat

Spoilertag waere evtl auch ganz cool Ironisch

_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
MarcellusWalle
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 48
Registriert: 12.03.09
Beitrag#70  01.04.09 - 12:44   Antworten mit Zitat

so...
Meinen Thread "Die bewegensten Film-Momente" bitte löschen...

Ich habe mir endlich nach etlicher Empfehlungen " American Beauty" zugelegt und muss sagen: Dieser Film ist bombastisch...
Die letzte Szene, in der

Spoiler: 
Lester getötet wird


ist so unglaublich gut gemacht...
Ich glaube ich habe mir die 5 mal hintereinander angeschaut und hatte nach dem 5 mal noch Gänsehaut.

So.. Ich hab keine Zeit mehr: Ich guck mir nochmal die Szene an Smile

MarcellusWalle ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Jack
angeheuerter idiot
angeheuerter idiot
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 927
Registriert: 18.06.07
Wohnort: Berlin
Beitrag#71  01.04.09 - 12:46   Antworten mit Zitat

Es ist zwar kein Film, aber auf jeden Fall die letzten drei Folgen von Six Feet Under. Wenn man die anderen Folgen davor schon kennt nimmt einen das so dermaßen mit. Das hat noch kein Film jemals bei mir geschafft. SFU ist btw auch von Ameican Beauty Autor Alan Ball also der Mann scheints drauf zu haben emotionale Sachen rüberzubringen Ironisch.
Mr.Jack ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#72  01.04.09 - 17:09   Antworten mit Zitat

Kann da nur zustimmen. Die Abschluss-Sequenz der letzten Folge von "Six Feet Under" ist für mich persönlich der bewegendste Moment von allen Filmen und Serien, die ich jemals gesehen habe. Diesen Effekt könnte in meinen Augen auch kein Film erreichen, da man sich mit den Charaktere über fünf Staffeln hinweg unheimlich verbunden fühlt. Nach der letzten Szene fühlt man sich fasst, als ob man
Spoiler: 
an einem Tag auf 6 Beerdigungen war
.
Auf der HBO-Seite gibt es übrigens was ganz interessantes für alle, die die Serie komplett gesehen haben:
Spoiler: 
Six Feet Under - Obituary
Fake-Todesanzeigen der Charaktere, in denen man ganz interessante Details über deren restliches Leben erfährt.

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Jack
angeheuerter idiot
angeheuerter idiot
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 927
Registriert: 18.06.07
Wohnort: Berlin
Beitrag#73  01.04.09 - 23:43   Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp Ironisch. Ich hab auch gehört das Begleitbuch zur Serie soll unheimlich lesenswert sein auch wenn es nur bis Staffel 3 abdeckt was recht schade ist. Werds mir demnächst mal zulegen.
Mr.Jack ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Quentin's Bimbo
inglourious basterd
inglourious basterd



Beiträge: 3433
Registriert: 26.04.04
Wohnort: Quick-Stop
Beitrag#74  02.04.09 - 00:10   Antworten mit Zitat

Bin grad auch wieder mittendrin. Folge 6 Staffel 3 oder so. Immer wieder sehenswert. :>

_________________
No time for love, Dr. Jones!
Quentin's Bimbo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
b0hne
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 514
Registriert: 09.11.08
Wohnort: Munich
Beitrag#75  02.04.09 - 08:49   Antworten mit Zitat

will mir jetzt die erste staffel reinziehen.. hoffentlich is das so gut, wie ihrs sagt... brauch sowas langsam wieder.. Mr. Green
b0hne ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner