Film dies, das & jenes - Seite 16

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Film dies, das & jenes

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 16 von 18
Seite Zurück 1 2 3 ... 15 16 17 18 Weiter
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2970
Registriert: 15.04.06
Beitrag#226  04.03.15 - 11:36   Antworten mit Zitat

Ok, ich bleib bei 3-3,5.

Sonst noch wer, wo Raging Bull scheisse findet?

Irgendjemand mit anderen unliebsamen Filmen, welche ansonsten alle lieben?


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#227  04.03.15 - 11:50   Antworten mit Zitat

Ich fand Antichrist ziemlich kacke und kann ueberhaupt nicht nachvollziehen, was alle daran finden.

_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#228  04.03.15 - 15:06   Antworten mit Zitat

Ich finde alle Filme von Danny Boyle ziemlich überbewertet. Nicht unbedingt schlecht, aber einfach nicht besonders herausragend.
EZR ist zurzeit online 
Private Nachricht senden  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1785
Registriert: 31.08.06
Beitrag#229  04.03.15 - 16:17   Antworten mit Zitat

Raging Bull ist nicht scheisse, aber ich zieh auch lieber andere Scorsese's vor.

Shining zieht bei mir noch immer nicht. Iwann geb ich dem Streifen wieder eine Chance, einfach weil Kubrick weiterhin für mich einer der besten ist. Aber ich finde z.B.: den oftmals unterschätzten Eyes Wide Shut um Welten besser.

NBK ist auch nicht der Bringer...

EZR, selbst nicht Trainspotting?


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr. Goodkat
rock n rolla
rock n rolla
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1576
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Augsburg
Beitrag#230  04.03.15 - 17:20   Antworten mit Zitat

Mit knuddeligen kleinen Ewoks statt Shrimps hätte mir District 9 viel besser gefallen Lieb

_________________
I myself will carry you to the gates of Valhalla… you will ride eternal, shiny and chrome!
Mr. Goodkat ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#231  04.03.15 - 18:23   Antworten mit Zitat

Zitat vega brother hat Folgendes geschrieben:


EZR, selbst nicht Trainspotting?


Trainspotting ist meiner Meinung nach Boyles bester Film, aber nein, auch den finde ich nicht so überkrass wie immer alle tun.

EZR ist zurzeit online 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mueder Joe
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 451
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#232  18.03.15 - 17:40   Antworten mit Zitat

Schöner 90er Zusammenschnitt: (auch wenn einiges fehlt) Hab glatt wieder Lust ne VHS einzulegen und in eine <40cm-Röhre zu kucken... Unfassbar

Gehe zu Vimeo    Download Video


Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3400
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#233  24.03.15 - 11:04   Antworten mit Zitat

wo ist meine laudatio auf boyle geblieben? hab es bis heute nicht geschaft, trainspotting zu sehen, weil ich nie in den genuss kam, einen geeigneten moment dafür zu finden. sei's drum, wird schon noch kommen. mit dem traispotting-charisma und den filmen wie 21 days later (zombie-knaller), the beach (feuchte backpacker-fantasie), who wants to be a indian millionaire (oscar-preisgekrönt) und dem survival-flick in der wüste (ich hau mir mal den arm ab) hat der kleine boyle doch einiges hingekriegt.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2970
Registriert: 15.04.06
Beitrag#234  24.03.15 - 13:12   Antworten mit Zitat

28! days later. Guter Film, wohl einer der besten Film der Zombieflut der letzten 15 Jahre.
Trainspotting und The Beach (stark abgeaendert) koennen den Buechern nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Das ist allerdings normal bei Buchverfilmungen, also trotzdem schon recht gute Arbeit hier geleistet.
Slumdog Millionaire stinkt mir allerdings ein bisschen, ueberbewertete Romantisierung der Armut in Indien, wenn man sich in den Land aufgehalten hat, kommt einen der Film einfach etwas falsch vor.
Den Rest nicht gesehen. Sein coolster Film fuer mich sein Debut. Der recht vergessene Film namens Shallow Grave (kleine Morde unter Freunden) mit Ewan McGregor auch. Wer ihn nicht gesehen hat, lohnt sich, ein sau starkes Erstwerk.

@Vega Brother: Raging Bull, hate hate hate, absoluter SCHEISS Film. Sorry, immer wenn ich daran denke und wie der Film gefeiert wird (weil er von Scorsese ist und einen herausragenden DeNiro hat??) werde ich echt zorning Ironisch


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1785
Registriert: 31.08.06
Beitrag#235  24.03.15 - 14:01   Antworten mit Zitat

Die letzte Sicht von "Trainspotting" ist bei mir mind. drei bis vier Jahre her. Ob ich ihn jz noch immer abfeiern würde? Keine Ahnung, weiß aber nur ich das bisher jedes Mal meinen Spaß mit dem Film hatte.
Fuck, bin gerade Boyles Filmographie durchgegangen und hab gesehen, das er zuletzt "Trance" gedreht hat. Hab ich ganz verdrängt, ein absoluter Drecksfilm. Es kann nur wieder bergauf gehen. Ansonsten haben mich seine bisherigen Filme immer gut unterhalten, nicht mehr und nicht weniger. (Nur Trainspotting hat eben einen Sonderstatus und Shallow Grave hab ich nicht gesehen.)


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr. Goodkat
rock n rolla
rock n rolla
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1576
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Augsburg
Beitrag#236  24.03.15 - 23:43   Antworten mit Zitat

Sunshine war meines Erachtens auch ziemlich gut...

_________________
I myself will carry you to the gates of Valhalla… you will ride eternal, shiny and chrome!
Mr. Goodkat ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#237  26.03.15 - 17:56   Antworten mit Zitat

Sunshine stinkt ab, sobald sich der Film in einen Space-Slasher verwandelt. Gleiches Problem wie 28 days, fängt ganz gut an, dann gehen die Ideen aus ("OMG, Mensch ist das wahre Monster, nach einem Monat sind die Soldaten harte Rapists").
EZR ist zurzeit online 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2970
Registriert: 15.04.06
Beitrag#238  27.03.15 - 00:10   Antworten mit Zitat

Mir ist noch nen Beispiel eingefallen: Cloverfield - sowas von unglaublich nervig und schlecht. Unglaublich wie der Film gehyped wurde (und noch wird) und wie bekackt er dann war.

_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2970
Registriert: 15.04.06
Beitrag#239  12.10.17 - 09:57   Antworten mit Zitat

Spricht mir aus der Seele, wobei ich denke, dass Antraxx einen besseren rant hinlegen koennte, viel mehr fluchen. Insgesamt find ich den Typen ganz gut, macht interessante Reviews, kurz und knackig und liegt meiner Meinung nach auch oft sehr richtig

Gehe zu Youtube    Download Video



part 2 ein paar Jahre spaeter

Gehe zu Youtube    Download Video



_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 723
Registriert: 03.12.06
Beitrag#240  12.10.17 - 19:47   Antworten mit Zitat

Na gut, wenn wir schon beim Thema sind...(as expected)

Es ist ja schon recht vielschichtig das Ganze....könnte man ne Abhandlung drüber schreiben.
Ich kann ihm im 1. Rant voll und ganz verstehen, Respekt und Verständnis für seinen Ausbruch, obwohl es sicher zu früh kam...ggf. wären die Forstarbeiter ja im echten Film ruhig gewesen...waren ja nur Trailer...es war nur eben der Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hatfür ihn.

Leute die während der Trailer quatschen hat man ja dauernd, das juckt mich nicht, ich werde maximal etwas nervös da ich versuche die einzuschätzen ob sie es dann im Film lassen werden.
Das "kommentieren" von Dingen auf der Leinwand muss wohl mehr so ein US Ding sein...auch ich will da mal nicht vorschnell urteilen, aber mitzusprechen was man sieht ist für mich wie "Finger im Text" beim lesen und zeugt für mich einfach von fehlender Intelligenz...kann natürlich doll daneben liegen, bei dem Horrofilm nimmt es Zusehern ggf. auch die Angst...für mich ist das einfach nur dumm.
Ich hatte bisher erst einmal etwas "leicht ähnlich gelagertes" wo jemand hinter mir immer mitgesprochen hat, man hat aber sehr schnell gemerkt, dass es sich um ein älteres behindertes Kind mit seinen Eltern handelte. Etwas in der Art von Down-Syndrom (ich vermute mal das gibt es in unterschiedlich stark) und er war so mitte 20.
Das hat natürlich gestört, es war allerdings meist nur in recht bewegenden Szenen und ich meine es war bei Jurassic World. Zum einen gab es da nix was mir volle Aufmerksamkeit abverlangt hat, zum anderen war ich nur die "Begleitung"...ich muss jedoch sagen...hart ja oder nein...sollte es in meinem Umfeld so einen Fall geben würde ich mir das mit dem Kino überlegen. Ich würde mich nicht gut fühlen einer Menge Leuten das Kinoerlebnis zu schmälern.

Ansonsten zum Rant...also bei nem miesen Film in dem sich dann 2 Bitches aus dem Publikum kloppen und man am Ende ne Freikarte bekommt...hell, da wär ich sofort dabei haha!
Wie man so garkeine Rücksicht nimmt ist schon Phänomenal.

Und da sind wir ja schon beim Punkt den ich nicht verstehe:

Wie kann es dem gros an Leuten total egal sein ob man anderen den Tag ruiniert?
Und: Stört es andere nichtmal das sie gestört werden?

Was ich damit meine ist:
Wenn es vorkommt das wo für meinen Geschmack zuviel gelabert oder mit dem Handy gespielt wird...ich schau mich dann immer erst um...guckt kein anderer? Ist es allen anderen im Kino egal nur ich bin so zart besaitet? Da bekommt man ja Selbstzweifel!
Als hervorragendes Beispiel möchte ich das Star Wars Fangirl aus ich meine Episode 7 anführen...ich hatte hier auch irgendwo über sie geschrieben...Vorfilm war um, die meisten hatten ihre Kostüme ausgezogen oder sich so befreit das man bequem gucken konnte und sie hatte noch hippy-mässig einen Knicklichtring im Haar.
Nun kam Star Wars im großen Saal, was bedeutet 50:50 Sitze, eine Häfte vorn sanft ansteigend, dann ein etwa 3 Sitzreihen breiter Ganz, dann der Rest an Sitzen, steiler, bis zum Projektor.
Madam saß letzte Reihe, vorderer Block...Mitte...kein Scheiß...auch praktisch, da man ja die Kustüme hinter die Sitze, also in den Mittelgang legen kann...
Das Licht ging aus...
EGAL wo man im hinteren Block sitzt (wir haben 18 Reihen mit je 30 Plätzen...ich sitze meist 2. oder 3. letzte in der Mitte) es war unmöglich die Dame NICHT im Augenwinkel zu haben. Er verging keine Sekunde in der ich nicht dachte: "Das darf doch nicht wahr sein...270 Leute starren auf den Knicklichtkopfschmuck und es ist ihnen EGAL?

Soll ich von ganz hinten rufen?

Es hat locker 20 Minuten gedauert bis sie es abgesetzt hat...kA ob sie ihn vergessen hatte oder wer was gesagt hat...

Das ist was ich meine mit "Bin nur ich so? Stört es andere nicht?"

Ich bin auch nicht der Meinung einiger Youtube-Kommentare (wen wunderts) einige Wochen zu warten und unter der Woche in den Film zu gehen.
Zum einen befürchte ich bei populären Filmen dumme Spoiler im Radio oder Netz, vor allem gehe ich aber doch davon aus nach einiger Zeit unter der Woche sind vielleicht eher Leute drin die nur einen Zeitvertreib suchen wie direkt am Eröffnungswochenende. Da geht ohne Karten im Netz zu buchen quasi nix...und wenn Interesse am Film vorhanden ist gehe ich von einer höheren Wahrscheinlichkeit für Ruhe aus!

Netz-Buchung...auch so eine Sache...in 50% der Fälle bin ich inzwischen wegen Rückenlehnentretern von den eher bequemen Sitzen im hinteren Drittel-Mitte tatsächlich zu den Klappsitzen in der letzten Reihe gewechselt.
Die Tatsache niemanden im Rücken zu haben entschädigt mich oftmals für die schlechtere Bestuhlung und Sound.
Die Star Wars Mitternachtspremieren Karten die seit Vorgestern am Kühlschrank hängen lauten btw. auch auf die letzte Reihe....toi toi toi

Lösungen?
Hauptproblem...er hat Recht, daß es einfach immer mehr "Arschlöcher" gibt...das ist mmn der Weg den unsere Gesellschaft nimmt. Immer mehr "Ich", noch weniger "wir".
Er hat aber spezielle Probeme...ok, er braucht es für seinen Kanal und somit für sein Einkommen...aber wenn ein Kino aus Werbegründen für lau gefüllt wird, muss man sich doch nicht wundern, wenn Pfosten drin sind...an seiner Stelle wär mir das keinen Rant wert...ich würd die gratis Sitzung für die Reviews und somit die Kohle mitnehmen...würde zwar denken die Störenfriede sind ärgerlich, aber hey, "andere stehen auf Schicht am Fliessband für ihr Geld" also würd ich die Klappe halten und einfach, wenn der Film gefällt, Tags drauf in das Kino um die Ecke gehen um ihn dort zu genießen. Denn das klappt wie er ja sagt quasi immer!
Zusammenfassend jammern auf hohem Niveau mmn, sry.

Weiter im Text...was tun also...?
Ansprechen mach ich nur wenn es in meiner unmittelbaren Umgebung stattfindet (vor/hinter oder neben mir). Bisher einige Male vorgekommen. Gemischter Erfolg...bin wahrscheinlich auch nicht sehr freundlich weil ich zu lange warte...geht bei mir immer eher Richtung "Könnten Sie bitte mal die Klappe halten?" wie die Anprache des Youtubers.
Sitzen Störer weiter weg sehe ich immer andere in der Bringeschuld.

Rausgehen ist bei mir kaum eine Option wenn mich der Film interessiert...ich war in meinem Leben noch nie während eines Films auf dem Klo...was er da erzählt über rausgehen und auf dem Klo bis 10 zählen? Dann ist der Film für mich sowieso schon im Arsch...dann würd ich gleich ganz gehen. Ebenso wie den "Chef" holen...was ein Unsinn...die Aktion verleidet mir doch alles da käme ich nie mehr in den Film "rein".
Ich habe bisher nur einmal den "Chef" geholt und zwar weil 2 Deppen mit SELBST ausgefüllten Karten (Kuli) mittig auf 4 Sitzen saßen die ich online gebucht hatte und die nicht aufstehen wollten...das war also noch vor dem Film.

Es sollte einfach die Möglichkeit geben rauszugehen und seine Kohle wiederzubekommen (bzw. Freikarte)zumindest als Stammkunde und wenn man belegen kann es wurde gelabert...wäre nicht oft vorgekommen bei mir, aber so 2-3 Mal wär ich dann sicher wieder gefahren und später wiedergekommen...einzige Freikarte für mich war die 16.00 Vorstellung (aus Langeweile) am 2. Wochenende von Daredevil (Affleck)...Karten nicht im Netz reserviert sondern spontan am Kino vorbeigekommen...wir waren tatsächlich die EINZIGEN beiden Besucher...ich Depp hatte mich schon wie bekloppt auf ne Nummer im Kino gefreut oder wenigstens nen Blowjob bis dann ein Typ kam und meinte für 2 Leute lassen sie ihn nicht laufen und uns Freikarten gab t.t

Soviel dazu


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum Seite Zurück 1 2 3 ... 15 16 17 18 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner