Filmjahr 2014

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Filmjahr 2014

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1782
Registriert: 31.08.06
Beitrag#1  11.12.14 - 22:29  Filmjahr 2014 Antworten mit Zitat

Gehe zu Youtube    Download Video



Das Jahr ist bald vorbei, lasst uns mal sehen was uns filmtechnisch so um die Ohren geflogen ist. Raus damit, was waren eure Highlights oder Enttäschungen. War ein ganz gutes Jahr wie ich finde.

Hier mal meine Liste..

Highlights:

1. Boyhood
2. It Follows (Top Horror, keine Ahnung wann der endlich im dt. Sprachraum erscheint. Aber endlich gibts einen Trailer)
3. Interstellar
4. Gone Girl
5. No Turning Back
6. Under The Skin
7. Das Verschwinden der Eleanor Rigby
8. The Babadook

Auch erwähnenswert sind der B-Movie Horror "Discopath" und Nic Cage's beste Rolle seit langem in "Joe".

Enttäuschungen:

1. Sin City 2
2. Nymphomaniac
3. The Purge 2
4. Enemy


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr. Goodkat
rock n rolla
rock n rolla
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1574
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Augsburg
Beitrag#2  12.12.14 - 09:14   Antworten mit Zitat

Highlights:
1. Interstellar
2. The Raid 2
3. The Wolf of Wall Street
4. American Hustle

Enttäuschungen:
1. Expandables 3
2. 22 Jump Street
3. 300: Rise Of An Empire
4. Bad Neighbors

Bin leider dieses Jahr nicht viel ins Kino gekommen und hab Hobbit 3, Sin City 2, Boyhood, Grand Budapest Hotel, Gone Girl, Edge of Tomorrow, Planet der Affen - Revolution, Captain America 2, Nightcrawler, Das finstere Tal, Am Sonntag bist du tot, Godzilla, 5 Zimmer Küche Sarg, Who Am I, The Equalizer, Monsieur Claude und seine Töchter, The Salvation, Ruhet in Frieden, Der Richter, Monuments Men, Erlöse uns von dem Bösen, Im Labyrinth des Schweigens nicht nicht gesehen.
Also noch einiges nachzuholen...


_________________
I myself will carry you to the gates of Valhalla… you will ride eternal, shiny and chrome!
Mr. Goodkat ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1782
Registriert: 31.08.06
Beitrag#3  12.12.14 - 10:20  Re: Filmjahr 2014 Antworten mit Zitat

Ahja, Wolf of Wall Street, American Hustle und Her sind auch noch dieses Jahr gestartet, die kommen natürlich noch dazu:


Highlights:

1. Boyhood
2. Her
3. It Follows (Top Horror, keine Ahnung wann der endlich im dt. Sprachraum erscheint. Aber endlich gibts einen Trailer)
4. Interstellar
5. Gone Girl
6. Wolf of Wall Street
7. No Turning Back
8. Under The Skin
9. Das Verschwinden der Eleanor Rigby
10. The Babadook
11. American Hustle

Grand Budapest Hotel, Snowpiercer und The Raid 2 (auch den ersten) sind auch Filme die ich noch nachholen muss.


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2966
Registriert: 15.04.06
Beitrag#4  12.12.14 - 16:24   Antworten mit Zitat

Zitat Mr. Goodkat hat Folgendes geschrieben:
Edge of Tomorrow, Godzilla


Beide im Flugzeug mehr oder weniger angeschaut. Edge of Tomorrow hab ich nach der Hälfte abgebrochen, ist praktisch ne Mischung aus und täglich grüßt das Murmeltier und Spaceship Troopers.
Den neuen Godzilla fand ich auch ziemlich fürn Arsch.

Hab dieses Jahr fast gar nix gesehen. Positiv war auf jedenfall Interstellar. Wolf of Wallstreet und Dallas Buyers Club waren auch nicht übel. Ich glaub das sind auch die einzigen 3 Filme aus diesem Jahr, die ich mir gegeben hab Verlegen


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 716
Registriert: 03.12.06
Beitrag#5  12.12.14 - 18:28   Antworten mit Zitat

Was es für Zufälle gibt.
Vor 2-3 Tagen hab ich überlegt so einen Thread unter dem gleichen Titel aufzumachen um mir mal einen Überblick zu verschaffen was eigentlich dieses Jahr lief, bin nur nicht dazu gekommen.

Ich war dieses Jahr so wenig wie noch nie im Kino...die letzten Tage hab ich mal versucht den ein oder anderen Film im Netz "nachzuholen" um zu sehen was sich als DVD lohnt...und mir ist außer Edge of Tomorrow quasi nix eingefallen was so dieses Jahr gelaufen ist.
Godzilla hab ich im Kino gesehen und fand ihn ganz gut...obwohl ich generell nichts dagegen hatte, daß sich ein Filmmonster mal wieder rar macht ist der Dicke mir in dem Film doch zu kurz gekommen.

Wolf of Wallstreet (auch Kino) war auch ok...aber eben nur ok...war aber insgesamt so wie ich ihn mir vorgestellt hatte.

Planet der Affen...am Pc...gut das ich nicht die Zeit hatte reinzugehen, die CGI Affen sind mir optisch dann doch zu fake..nicht so der Bringer insgesamt.

Edge of Tomorrow (Pc) war ok...was zum Zeitvertreib aber irgnedwie nix richtig neues.

von 300 und Sin City hab ich hier die Reviews gelesen und hab daher nichtmal Bock sie mir anzusehen, von American Hustle hab ich "blind" die DVD gekauft, mal sehen wie der wird, find die Story nett.

Interstellar bin ich noch Spoilerfrei, das heb ich mir auf ggf. als DVD....tja...das ist quasi meine Hoffnung für dieses Jahr neben dem Hobbit...weil ansonsten war dies Jahr für mich echt nix dolles dabei.

2015 blicke ich allerdings erwartungsvoll entgegen....nicht im Sinne von "Hohe Erwartungen" sonder im Sinne von "Neugier".
Geht direkt los mit "Fury" im Januar (wenns nicht wieder verschoben wird, der war mal für Oktober gemeldet dachte ich und eigentlich "mein Film 2014" weil ich wen von den Leuten kenne die den Tiger am laufen halten und ich recht früh wusste das der zu Dreharbeiten ausgeliehen wurde.

Avengers II, Bond XXIV und Star Wars stehen ganz oben auf der Neugier Liste.

Auf der "ich-bin-sicher-das-wird-nix" Liste steht ganz oben Terminator. Auch wenn der Teaser noch unfertig war, ich bin mir sehr sicher der wird noch unterirdischer wie Teil 3....100pro...die werden den alten Franchise melken wie nix gutes und dabei total untergehen. Arnie...sorry...der ist zu alt, das wird einfach nix mehr und mit CGI ist da auch nix zu retten...allein schon JEDE Punchline aus den Film im Trailer zu verwursten weist auf nix Gutes für mich hin....könnte sein das ich da auf Reviews warte und mir den nur am PC ansehe.
Mit Jurrassic World sieht es bei mir ebenso aus, aber ich denk den werd ich mir trotzdem im Kino angucken...da machts die Optik...aber auf keinen Fall 3D...das ist auch so ein Fall. Manchmal kommt 2D erst nach Wochen oder für manche Filme garnicht hier in Aachen. Da ich auf 3D generell keinen Bock geh ich dann leer aus...bzw. die Kinos.

Es geht also bergauf, 2014 war bisher echt quasi mein Kino-Tiefpunkt.


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#6  23.12.14 - 20:04   Antworten mit Zitat

Highlights:
1. Her (mein absolutes Highlight dises Jahr)
2. Guardians of the Galaxy (beste Comicverfilmung des Jahres)
3. Gone Girl (bester Thriller des Jahres)
4. Nymphomaniac (1+2) (bestes Drama des Jahres)
5. The Raid 2 (beste martial-arts Show des Jahres)
6. Interstellar (Bester Sci-Fi des Jahres)
7. Grand Budapest Hotel (Wes Anderson halt, sein Style ist einfach Top)
8. Edge of Tomorrow (meine Überraschung des Jahres, ich hasse Tom Cruise hier konnte ich seit langem mal eine Ausnahme machen und darüber hinweg sehen)
9. Planet der Affen – Revolution (auf dem Weg zu einer richtig guten Trilogie)
10. Captain America 2 (besser als Teil 1 mit dem Augenmerk auf eine gute Story)
11. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (sehenswert, auch wenn da noch mehr drin war)
12. The Wolf of Wall Street (Top aber vor allem durch die erste Hälfte)
13. Snowpiercer (Geheim Tipp des Jahres)
14. The Lego Movie (Bester Kinderfilm des Jahres)

OK, aber unter meinen Erwartungen:
1. Sin City 2 (Sehenswert mit viel guten Willen, beim zweiten mal schauen würde zu den Enttäuschungen wandern, wo er wohl auch hingehört… )
2. 300: Rise Of An Empire (Keine großen Erwartungen daher OK)

Enttäuschungen:
1. Godzilla (Fuck definitive der Fehltritt des Jahres, da fand ich den Vorgänger noch besser, soviel Käse als Top Film zu verkaufen habe ich schon lang nicht mehr gesehen, alle Kritiken voll des Lobes und dann so was?!?! Da fehlen mir die Worte, über zwei Std. Film und man sieht irgendwelche Viecher die einen nicht interessieren nur das die Figur die alles sehen wollen am Ende kurz seinen „Gast!!!“ Auftritt abreißt… das selbe mit der Besetzung interessante Darsteller werden verheizt und der Durchschnitt wandert uninteressant durch die Gegend. Was für eine Kacke!!!)
2. Expandables 3 (Hier fast schon dasselbe Problem wie bei Godzilla, alles was interessant ist raus und durch scheiße ersetzt die man auch in anderen 08/15 Filmen sieht)
3. Teenage Mutant Ninja Turtles (war mir ja vorher bewusst das er hier landen wird, schade Optik ok bis auf Megan Kackwurst auch die Figuren gut umgesetzt… aber Story dermaßen beknackt das es einfach nur Scheiße ist. In den ersten 3 Teilen war das wenigstens noch lustig, hier ist es nur dämlich!!!)
4. Lucy
5. RoboCop
6. Monuments Men
7. The Purge 2
8. Transcendence
9. Dracula Untold
10. Noah (Noch nicht gesehen aber bei allem was ich weiß will ich ihn nicht sehen, dafür mag ich den Regisseur einfach zu gern um mir das anzutun)

Noch nicht gesehen:
Nightcrawler (wird denke auch noch ganz weit vorne in diesem Jahr bei mir sein)
Dallas Buyers Club (noch nicht in der richtigen stimmung gewesen, aber werd ich mir auf jeden fall noch geben)
Boyhood
Das Verschwinden der Eleanor Rigby
Joe
Enemy
American Hustle
Hobbit 3
Under The Skin


_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1782
Registriert: 31.08.06
Beitrag#7  03.01.15 - 23:15   Antworten mit Zitat

Vor kurzem gesehen, auch ein Highlight:

Gehe zu Youtube    Download Video



_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner