Funny Games

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Funny Games

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2
Seite 1 2 Weiter
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1550
Registriert: 14.08.01
Beitrag#1  17.08.01 - 17:27  Funny Games Antworten mit Zitat

Durch seine subtile Art und Weise der Gewaltdarstellung für mich als Medienkritik glaubwürdig (im Gegensatz zu NBK).

Ich hab mich noch nie so schlecht während und nach eines Filmes gefühlt...


_________________
hi
axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Mr.Wolf
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger



Beiträge: 58
Registriert: 14.08.01
Beitrag#2  18.08.01 - 16:07  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Kenn' ich nich'.
Von wann, von wem und mit wem?

Mr.Wolf ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1550
Registriert: 14.08.01
Beitrag#3  18.08.01 - 17:29  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Ist ein österreichischer Film Ironisch

Nichtsdestotrotz sehr sehenswert, gibt's leider nur selten in Videotheken

P.S: Wobei nicht einmal der "schlaue" Schlußmonolog den Anschein von Tiefgründigkeit wahren kann...auch wenn der Film intellektuell anmutet, er ist es nicht - seine Wirkung erzielt er trotzdem.


_________________
hi
axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Mr.Wolf
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger



Beiträge: 58
Registriert: 14.08.01
Beitrag#4  18.08.01 - 18:54  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Könntest ja mal was über die Handlung posten!  ;D
Mr.Wolf ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1550
Registriert: 14.08.01
Beitrag#5  18.08.01 - 19:01  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Nein, mach nicht den Fehler und eigne Dir irgendein Wissen über den Film an!

_________________
hi
axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Mr.Wolf
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger



Beiträge: 58
Registriert: 14.08.01
Beitrag#6  18.08.01 - 19:09  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Warum das??? ??? ???
Mr.Wolf ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1550
Registriert: 14.08.01
Beitrag#7  18.08.01 - 20:00  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Wenn ich's mir recht überlege hat das Wissen über die Handlungsabläufe meine Qualen nur noch vergrößert  ;D

Also...hier Inhaltsangabe von irgendeiner unbedeutenden Filmseite:

Lange hatten sich Anna (Susanne Lothar) und Georg (Ulrich Mühe), das biedere Ehepaar von nebenan, auf ihren Urlaub gefreut. Endlich geht es mit ihrem 10-jährigen Sohn Georgie ()Stefan Clapczynski) ins Haus am See, um endlich einmal auszuspannen. Doch es soll anders ganz anders kommen.

Dabei klingelt es nur an der Tür. Arglos macht Anna auf. Kein Grund zur Besorgnis, denn vor der Tür stehen nur Peter (Frank Giering) und Paul (Arno Frisch), die Urlaubsnachbarn, die sich ein paar Eier borgen und bei der Gelegenheit ein kleines Schwätzchen halten wollen... - oder doch. Denn kurz später merken Georg und Anna, das mit den beiden, was nicht stimmt und nach und nach entpuppen sie sich als grausame Sadisten und Mörder.

HÖHÖ!


_________________
hi
axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Gast






Beitrag#8  21.10.01 - 21:30  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Also, ich hab den Film auch schon zweimal gesehen (lief übrigens schon mal auf TM3) und finde ihn durch die ganze Art der Darstellung abartig brutal, aber trotzdem sehr sehenswert. Aber eines hab' ich nicht verstanden:
Was soll die Szene, in der der Film mit der Fernbedienung zurückgespult wird und der Mörder trotzdem überlebt?!
Ach, noch was:Der feine Macher des Films (mir ist sein Name entfallen) hat mal in einem CINEMA-Interview kräftig über Tarantino abgelästert, von wegen, wie er mit Gewaltdarstellungen in seinen Filmen umgehe.

MfG
Rabe

Nach oben
BAND APART
reservoir dog
reservoir dog



Beiträge: 1484
Registriert: 05.11.01
Wohnort: Berlin (Bei Potsdam)
Beitrag#9  21.01.02 - 13:42  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

Funny Games ist wirklich sagenhaft. Es ist in der Tat schwierig, passende Adjektive zur Beschreibung zu finden...letztlich kann man sagen, dass man ihn sich ruhig mal zu Gemüte führen sollte. Setzt Euch (allein...?) mit ner Tüte Chips vor die Glotze und seht ihn euch an.Interessant wird's, wenn man mal nicht jeden einzelnen Dialog und jeden Kamera-shot analysiert....Der Film besticht durch seinen Effekt auf den Konsumenten.Lasst ihn auf Euch wirken...Das ist mehr als pure Unterhaltung...Man fühlt eigenartiger Weise, worum es geht...."Viel Vergnügen" verkneif' ich mir trotzdem mal...
BAND APART ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
apfelkuchen-pussy
ted, the bellboy
ted, the bellboy



Beiträge: 25
Registriert: 12.07.02
Beitrag#10  24.07.02 - 10:07  Re: Funny Games Antworten mit Zitat

guter streifen. brutal aber realitätsnah. zwischendurch fragt man sich, warum man den streifen noch nicht aus dem dvd-player genommern hat, aber bis zum schluss durchhalten lohnt sich auf jeden fall. regt zum denken an....
apfelkuchen-pussy ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#11  02.06.03 - 23:45   Antworten mit Zitat

Heftig! Ich habe den heute zum ersten Mal gesehen und bin ganz schön beeindruckt. Ich habe selten bis noch nie einen derartig fesselnden Film gesehen. Man denkt die ganze Zeit "Gleich passiert was", wird aber bis ins Unerträgliche auf die Folter gespannt. Man hat das Verlangen, zu erfahren, was als nächstes geschieht, aber im Grunde will man es gar nicht sehen.
Die Schauspieler haben mich voll und ganz überzeugt. Krass, echt krass, dass Leute, die man aus Fernsehfilmen und Serien kennt in diesem Film mitspielen und das so genial. Unbedingt empfelenswert, vorsicht! Nichts für schwache Nerven. 8/10


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#12  22.01.06 - 02:05   Antworten mit Zitat

Achtung, enthält Spoiler:

Ich kann die Begeisterung nicht teilen. Ich habe ihn gerade gesehen und muss sagen, dass er mich einfach nur genervt hat. Ok, der Film kritisiert Gewalt in Filmen und will dem Zuschauer den Spiegel vorhalten. Oh, tatsächlich habe ich die ganze Zeit gehofft, dass möglichst jeder in diesem Film schnell das Zeitliche segnet, aber nicht weil ich durch die bösen Medien so abgestumpft bin, sondern weil ich diese dümmlichen Darsteller auf Soap-Niveau nicht ertragen konnte. Es war der reinste Segen, als dem Kind endlich der Kopf weggeballert wurde. Und nein, das fand ich nicht grausam. Dieser Film schafft es nicht ansatzweise Atmosphäre aufzubauen und so lässt mich letztendlich auch jeder Mord kalt. Und was soll diese absolute Handlungsleere, als die Killer das erste mal verschwinden?

"Musste man da auf Spielfilmlänge kommen?" (Dumm in Kamera grins und einstudierten Text ruterleier)

Schade, ich hatte auf eine österreichische Film-Perle gehofft und habe jetzt ca. zwei wertvolle Stunden für eine stumpfe Medienkritik auf C-Movie Niveau verschwendet.


2/10 Eiern

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
der nette sem -_-
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1714
Registriert: 13.10.04
Wohnort: hamm =(
Beitrag#13  22.01.06 - 12:20   Antworten mit Zitat

wertung von 2/10 fid ich ein bißchen übertrieben, mir hat er aber auch nicht gefallen.
der nette sem -_- ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#14  22.01.06 - 22:42   Antworten mit Zitat

Weiß nicht. Mir ging der Film einfach unglaublich auf die Nerven. Objektiv betrachtet (wenn sowas möglich ist) könnte man ihn sicher höher bewerten, aber auf mich persönlich hat er halt wie eine 2/10 gewirkt. Ironisch
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
rufus
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 61
Registriert: 07.01.06
Beitrag#15  07.02.06 - 22:51   Antworten mit Zitat

bin heute davor gestanden in der videothek... hab mich dann anders entschieden.
Scheint ja ganz schön kontrovers zu sein das ding, werd ich mir also vielleicht doch möglichst bald meine eigene Meinung bilden.

rufus ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum Seite 1 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner