Grindhouse Reviews - Seite 2

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Grindhouse Reviews

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 2 von 26
Seite Zurück 1 2 3 ... 24 25 26 Weiter
[quentintarantino.de] -> Death Proof & Planet Terror
 
Autor Nachricht
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3409
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#16  21.04.07 - 21:07   Antworten mit Zitat

ok, ich kann mich nicht länger davor drücken, also fang ich besser mal an. mal schauen, wie weit ich heute komme....

angefangen hat ja alles mit der (vermeintlich) unsäglichen meldung, dass grindhouse bei uns getrennt gezeigt wird. da dass völlig entgegen dem sinn des ganzen projektes ist, hab ich mir damals überlegt, ob ich nicht vielleicht in's nahe aulsand ausweichen könnte, wo grindhouse womöglich als ganzes gezeigt wird. ein wochenendausflug nach italien oder frankreich, verbunden mit dem kinobesuch, schwebte mir so vor. als sich dann herausstellte, das grindhouse auch dort nicht als double feauture laufen würde, ist mir die idee eines verlängerten wochenendausfluges in NY gekommen, weil die flüge dorthin vergleichsweise (für amerika) günstig sind. und da der filmstart in den U.S. sowieso an ostern (6.4.07) war und ich dann ein paar tage frei hatte, fand ich die idee gar nicht mal so abwägig. habe dann mal die flüge abgecheckt und siehe da, direktflug zürich-NY inkl. allen taxen für läppische 400 euro. der freundin hab ich das gleich mal als shopping-wochenende schmackhaft machen wollen, aber da sie in der tourismusbranche arbeitet, konnte sie an ostern unmöglich frei machen. und auch im freundeskreis gab's niemanden, der mich hätte begleiten können. so what?! ich war heiss darauf und da ich schon mal ein habes jahr auf mich selbst gestellt im ausland unterwegs gewesen bin, würde ich auch ein paar tage in übersee alleine überstehen. mehr noch, ich bekam wieder richtig bock auf einen "ego"-trip, denn wenn man alleine reist, ist man viel freier und lernt leichter neue leute kennen, als zu zweit. also flug gebucht. dann ein paar wochen später nach einer günstigen unterkunft in NY gegoogelt und gleich was nettes gefunden. ebenfalls gleich online gebucht. und so vergingen die tage, ich gearbeitet wie immer, und plötzlich war der dienstag abend da, der abend vor meinem abfglug.

ich kann mich noch erinnern, wie ich an diesem abend (3.4.07) erst so um 23.00 uhr angefangen habe zu packen. aber viel brauchte ich sowieso nicht, waren ja nur 5 tage. mittwoch und donnerstag hatte ich frei genommen, bzw konnte ich mit überzeit kompensieren, denn ich wollte ein ein zwei tage früher da sein, um mich in NY zu aklimatisieren und die ganze vorfreude vor ort auszukosten. ausserdem hatte ich gehoft, dass tarantino in diesen ein-zwei tagen vor dem kinostart bei conan o'brien auftreten würde, einer der wenigen late-night shows, die in NY aufgezeichnet werden. das wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, denn conan ist der king! aber leider wurde nichts draus, quentin hatte bereits am montag bei conan vorbei geschaut. die show kann man sich übrigens bei www.latebyte.nl mit bit torrent runterladen. nundenn, auch ohne show würde mir in NY nicht langweilig weden. hab dann noch ein paar letzte zeilen im tarantinoboard platziert und bin so um 2.00 uhr schlafen gegangen.

am nächsten morgen um 5:00 aufgestanden, geduscht, espresso, mein zeug fertig gepackt und dann hat mich meine freundin zum bahnhof gebracht. sie musste sowieso grad arbeiten gehen. mit nem flauen gefühl im magen mich von freuendin verabschiedet und in den zug gestiegen. zum glück gehts in den zugabteilen morgens um 6.00 noch ruhig zu und her, konnte bis nach zürich entspannt vor mich hindösen.

in zürich kurz umgestiegen, mit nem anderen zug zum flughafen raus, dort mein boarding pass abgeholt (gepäck einchecken musste ich nicht, alles passte in mein rucksack rein, das als handgepäck durchging), geld gewechselt, flüssigkeiten wie zahnpasste und hämorriden-creme (scherz) in einen separaten pastiksack gepackt, durch pass- und sicherheitskontrolle, auf dem terminal zollfrei ne flasche whisky und ne stange zigaretten gekauft und dann schliesslich in die american airlines maschie gestiegen.

der flug war eher langweilg. als film lief casino royale (den ich bisher noch nicht gesehen hatte) in einer wohl stark verschnitzelten version und auf einem 4:3 fernseher. ist schade, dass ich den film zum ersten mal so gesehen habe, aber da die freundin vor kurzem die dvd gekauft habe, werde ich ihn mir nochmal richtig anschauen. zumindest hatte ich einen platz am gang und der platz neben mir war frei. die lektüre über "umsatzsteuer in der eu", die ich mitgenommen habe (selbststudiumkurs, den mein arbeitgeber mir finanziert), hab ich kaum angefasst. schlafen konnte ich auch nicht, ich war höchstens mal 20 min weg. erfreulicherweise gab der captain durch, dass wir rückenwind hatten und deshalb fast ne stunde früher in NY sein würden. die schlechte nachricht, in NY würde es saukalt sein.

ok, erstmal gelandet und bei der passkontrolle angestanden. handy meiner freundin hervorgekramt (denn mein uraltes handy hat kein amerikafähiges trialband), dessen uhr um 6 stunden vorgestellt und gleich mal mittels ohrhörer amerikanisches radio reingezogen, mehr dazu später). hatte mir im voraus extra noch einen neuen pass besorgen müssen (was reibungslos funktioniert hat - zum glück lebe ich in einem freien land), weil die u.s. neuerdings nur noch pässe mit biometrischen daten akzeptieren. die schwarze passkontrolleurin fragte mich dann nach ca. 1-stündigem schlangestehen, wie lange ich bleiben werde und wass ich hier mache. hm, "5 tage" hab ich gesagt, "und sightseeing". dass ich extra wegen einem film nach NY geflogen bin, war mir in diesem formellen moment irgendwie unpassend zu sagen. "ganz allein, ob das nicht langweilig sei", hat sie gefragt. ich würde in einem hostel übernachten, wo ich noch genügend andere leute kennen lerne, hab ich hier geantwortet. das scheint sie zufrieden gestellt zu haben, denn sie meinte "ah ok, allright". ok, durch den zoll und raus aus dem flughafen, erstmal eine kippe anzünden und ein sms nach hause schreiben. und ja es, es war tatsächlich arschkalt, regnete sogar. nicht zu vergleichen mit dem frühlingswetter, denn wir in europa hatten. zum glück hatte ich mich vorinformiert und ne warme jacke mitgenommen. die würde ich noch während meines ganzen aufenthalts brauchen.

so, ich hatte die wahl, mit nem taxi für 40 dollar nach manhattan zu fahren, oder die subway für 2 dollar zu nehmen. obwohl ich verdammt müde war, entschied ich mich für zweiteres. also ab zur subway station, eingestiegen, mich hingesetzt und nach ner weile eingepennt...

ich seh schon, ich werde verdammt ausführlich. aber ich kann nicht anders, sorry leute. wenn ich schon mal dran bin... ihr könnt das ganze ja auch übersprigen, wenn es euch langweilt. zu den filmen komm ich ja bestimmt noch. aber erstmal muss ich was essen gehen...


_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#17  21.04.07 - 23:15   Antworten mit Zitat

mich interessiert es jetzt wo dann wieder aufgewacht bist. Mr. Green

_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#18  21.04.07 - 23:18   Antworten mit Zitat

Weiter so Cool , schreib doch deine Erlebnis Trilogie. Ironisch
ich finde es interesant Smile

Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1806
Registriert: 31.08.06
Beitrag#19  21.04.07 - 23:19   Antworten mit Zitat

Der Bericht liest sich gut, ist ganz und gar nicht langweilig. Ironisch

_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Slevin
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 26.02.07
Wohnort: Marl
Beitrag#20  22.04.07 - 00:28   Antworten mit Zitat

gut gemacht ist interesant zu lesen

_________________
Tarantino: "Gewalt im Kino? Es ist interesanter einem Auto beim explodieren zu zuschauen als beim Parken."
Slevin ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Earl Mcgraw
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 395
Registriert: 12.02.07
Beitrag#21  22.04.07 - 00:43   Antworten mit Zitat

Jo gut geschrieben ! Im Gegensatz zu meinem review is deins jetz schon ( wegen dem NY Trip ) viel interessanter ! Hab mein Review nicht so ausführlich gemacht (eher so dahin geklatscht) und ich hab leider auch nicht das richtige GH Feeling gehabt (weil ich mir GH gebrannt reingzogen hab , aber in top qualytät muss ich sagen) so wie gold watch. Deswegen sollte Gold watch nochmal ein richtig gutes,ausführliches GH review schreiben !

_________________
Ohh Mann , es war ein gottverdammter, langer , heißer , erbärmlicher Tag vom Anfang bis zum Ende !!!
Earl Mcgraw ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Slevin
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 26.02.07
Wohnort: Marl
Beitrag#22  22.04.07 - 00:54   Antworten mit Zitat

@ Earl Mcgraw

war doch klar das du nicht das richtige "GH Feeling" bekommst wenn du dir den film gebrannt anschaust ist doch egal was für eine qualytät der war. ich meine wir werden hier in deutschland auch nicht das richtige "GH feeling" bekommen wenn die filme einzelnt kommen aber wenn man sich die filme zum ersten mal im kino anschaut kommt das sicher viel besser rüber als zu hause aufm fernseher


_________________
Tarantino: "Gewalt im Kino? Es ist interesanter einem Auto beim explodieren zu zuschauen als beim Parken."
Slevin ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3409
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#23  22.04.07 - 01:26   Antworten mit Zitat

... natürlich bin ich in der subway nicht völlig weggetreten, sondern hab nur so vor mich hingedöst. hat aber unheimlich gut getan. new yorker lassen dich sowieso in ruhe, bzw schauen dich gar nicht gross an. was ziemlich befreiend sein kann. zwischendurch mal aufgeschaut, wo ich gerade bin bzw wieviele haltestellen es noch bis manhattan geht. das abteil war nicht überfüllt, so dass es ziemlich überschaubar war. so verging ungefähr eine stunde, bis ich bei der columbus circle station in manhattan eintraf. ausgestiegen und zu dem auf der hompage des hostels beschriebenen ausgang der station gelaufen. und dann war ich da. inmitten einer hochhäuserschlucht von new york.



was für ein gefühl! irgendwie so vertraut, von den ganzen filmen und bildern, die man von new york kennt. und trotzdem irgendwie surreal, wie in einem film. hab mich dann kurz orientiert und bin richtung hostel gelaufen, nur ein block weiter. das blödeste wär jetzt gewesen, wenn die meine onlinebuchung nicht erhalten hätten. hab dann das hostel ohne probleme gefunden, obwohl es nicht angeschrieben war und wie ein normales wohnhaus aussah. hab dort eingecheckt (ja, sie hatten mich zum glück auf der liste) und dann hat mich das nette mädchen an der rezeption gleich zu meiner unterkunft geführt. die war jetzt aber nicht im selben gebäude, sondern einen block weiter.


zimmer war im linken, helleren teil des gebäudes, im 4. stock

dort fand ich dann ne kleine wohnung vor, mit 3 kajütenbetten, küche und badezimmer.




von den anderen mittbewohnern war gerade niemand da, so hab ich es mir mal gemütlich gemacht und heisses wasser für nen kaffee aufgesetzt. gutes gefühl. kaffeetasse in die hand und runter auf die strasse, um ne kippe zu rauchen, denn im zimmer war striktes rauchverbot. auch verständlich, bei so einer uralten bude. auf der andere seite der strasse seh ich dann einen irish pub. und ein bier kam in diesem feierlichen moment gerade recht (denn alles war bisher gut gelaufen). also kaffee ausgetrunken, tasse im eingang deponiert und rüber in die sportsbar/irish pub. da kommt man einmal nach amerika, und was läuft auf unzähligen bildschirmen live in der spalunke? champions league. weiss gar nicht mehr, wer spielte, alles schien so unwirklich, hab aber jedenfalls genüsslich mein stella artois ausgetrunken. dann wieder rauf ins zimmer und die erste bekannschat mit einem mitbewohner gemacht. thomas, ein engländer, lehrer auf einer bermuda-insel und für ein paar tage in new york. er kam gerade vom theater-stück mit kevin spacey, das am broadway läuft. bin dann mal auskundschaften gegangen, wo es in der nähe ein kino gibt. der typ an der rezeption war ein volltreffer, der nannte mir gleich die kinos in der 42sten strasse, nur 10 blocks entfernt. konnte man also auch easy hinlaufen. bin dort hin, um die lage mal abzuchecken und ein ticket für freitag zu kaufen. hatte zu diesem zeitpunkt noch keine ahnung, das die 42ste strasse DIE adresse ist, wo früher all die grindhouses waren.



heute sieht's da natürlich anders aus. es gibt nur noch zwei kinos, die sind dafür aber riesig, fünfstöckig und mit 20 sälen oder so. und vor dem kino, in dem grindhouse bald laufen würde (das amc), war ne riesige menschetraube (nicht auf dem bild). hab mich schon gewundert und bin mal rein gegangen.



und wie sich herausstellte, war dort an diesem mittwochabend die pressevorstellung von grindhouse. konnte mit nem typen von der weinstein company kurz reden und hab natürlich gefragt, ob es eine möglichkeit gäbe, dass ich auch da rein käme. aber leider keine chance, nur für geladene gäste. das wäre aber auch des guten zuviel gewesen. ich war schliesslich erst vor 3 stunden in manhattan angekommen. was ich bis zu dem zeitpunkt auch nicht wusste, bereits am folgenden tag sollte es in dem kino ein special late night screening geben, einen tag vor dem öffentlichen kinostart. hab natürlich gleich ein ticket dafür gekauft. am nächsten tag stand es dann auch in der zeitung, die in unserem zimmer rumlag.



somit alles ganz gut gelaufen, bisher. dann bin ich ich also als stolzer besitzer eines special late night screening tickets wieder zurück zur unterkunft, hab unterwegs noch ein six-pack budweiser gekauft (ne scheiss pisse, wie ich später feststellen musste, aber man soll sich ja den örtlichen gepflogenheiten anpassen) und hab dann in unserm haus ne super entdeckung gemacht. und zwar bin ich einfach mal die treppe hoch bis unters dach, weil ich gehoft habe, dass es dort ne türe gibt, durch die man aufs dach raussteigen kann. und tatsächlich, die türe war da, und sie war nicht mal abgeschlossen. super sache. da draussen war sogar ein stuhl und man konnte schön auf die strasse runter blicken. (bilder am nächsten tag geschossen)






in der mitte kann man den irish pub erkennen. gleich rechts war ne bäckerei, und dann typisch multikulti-NY, (nicht auf dem bild sichtbar) weiter rechts ein mexicanischer inbissladen und ein cubanisches restaurant.

bin dann in's zimmer, wo inzwischen auch mikael aus schweden und phlippe, ein student aus portugal eingetroffen waren. wir haben ne weile gequatscht und ich hab ihnen vom dach erzählt. obwohl sie zum teil schon seit einer woche da waren, wussten sie nicht, dass man aufs dach steigen kann. klar waren sie davon begeistert. also gleich aufs dach rauf und ein paar biere gezischt und nochmal ein wenig gequatscht. sie sind dann später noch auf die piste, während ich einen schlaftrunk von meinem zollfreien whisky genehmigt habe und dann endlich mal richtig pennen gegangen bin.

war ein absolut geiler tag!

und am nächsten tag war grindhouse tag...


_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Slevin
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 26.02.07
Wohnort: Marl
Beitrag#24  22.04.07 - 01:45   Antworten mit Zitat

schon alleine wenn ich die bilder sehen möchte ich da auch hin

_________________
Tarantino: "Gewalt im Kino? Es ist interesanter einem Auto beim explodieren zu zuschauen als beim Parken."
Slevin ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Earl Mcgraw
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 395
Registriert: 12.02.07
Beitrag#25  22.04.07 - 01:55   Antworten mit Zitat

Wie waren eigentlich so die CHICKAS in NY ? Genau!SchelmGenau!Schelm

_________________
Ohh Mann , es war ein gottverdammter, langer , heißer , erbärmlicher Tag vom Anfang bis zum Ende !!!
Earl Mcgraw ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#26  22.04.07 - 02:01   Antworten mit Zitat

Zitat Earl Mcgraw hat Folgendes geschrieben:
Wie waren eigentlich so die CHICKAS in NY ? Genau!SchelmGenau!Schelm


Das würde mich auch mal interessieren! Mr. Green

ansonsten: sehr interessant Dein Erlebnisbereicht, gold watch! Freue mich auf mehr! Smile


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
AgentSmith
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 19.08.03
Beitrag#27  22.04.07 - 11:46   Antworten mit Zitat

ich möchte dich ja nicht drängen aber SCHREIB ENDLICH WEITER!! Mr. Green macht mega spaß zu lesen und kanns kaum erwarten bis es weiter geht

_________________
Charlie Chaplin once entered a Charlie Chaplin look-alike contest in Monte Carlo and came in third.
AgentSmith ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3409
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#28  22.04.07 - 12:10   Antworten mit Zitat

was frauen angeht, da lief nicht viel. erstens hab ich ne tolle freundin und zweitens könnte sie hier ja mitlesen. Rollende Augen

danke für die positiven reaktionen. sorry leute, ich kann wohl erst morgen wieder weiter schreiben.


_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#29  22.04.07 - 14:34   Antworten mit Zitat

Bisher ja ein reibungsloser Ausflug Schockiert machst es echt spannend bis zum Höhe Punkt Genau!
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
ElWray
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 47
Registriert: 23.02.07
Wohnort: Rotenburg Wümme
Beitrag#30  23.04.07 - 13:35   Antworten mit Zitat

Ich bin sowas von gespannt wie es weiter geht Smile

_________________
"Es gibt etwas, dass man nach jahrelangem Umgang mit Drogenfreunden lernt. Du kannst zwar einer Person den Rücken zukehren, aber niemals einer Droge. Besonders dann nicht, wenn die dir mit einem rasiermesserscharfen Messer vor dem Gesicht rumfuchtelt."
ElWray ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Death Proof & Planet Terror Seite Zurück 1 2 3 ... 24 25 26 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner