HERAUSFORDERUNG für jeden Kill Bill fan: meine Hausarbeit!

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

HERAUSFORDERUNG für jeden Kill Bill fan: meine Hausarbeit!

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 3
Seite 1 2 3 Weiter
[quentintarantino.de] -> Kill Bill Vol. 1 & 2
 
Autor Nachricht
billhausarbeit
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 12
Registriert: 04.01.08
Beitrag#1  04.01.08 - 19:24  HERAUSFORDERUNG für jeden Kill Bill fan: meine Hausarbeit! Antworten mit Zitat

Hi,
ich bin zwar kein gorsser Kill Bill fan hab nun aber mehr oder weniger die Ehre an einer Hausarbeit über KILL BILL VOL.1 zu arbeiten. Ich muss nur drei Seiten schreiben und habe noch bis Montag Zeit. Ich hab natürlich schon vor einem Monat die Aufgabe bekommen, aber man schiebt so ne Sachen ja immer auf den letzten Tag. Naja nun hab ich mir den Film schon drei oder vier mal angeschaut und kann mir aus folgenden Aufgaben trotzdem nicht viel zusammendenken. Die Aufgaben lauten wie fogt:

1. Stellen Sie dar wie der Regisseuer die Gewalt in dem Film ironisiert und nehmen sie kritisch stellung hierzu. Gehen sie dabei auf bestimmte Szenen ein.

2. Charakterisieren Sie die Protagonisten und stellen Sie fest wie es Tarantino gelingt dem Zuschaur Sympathien für die Protagonisten zu vermittel. Gehen Sie dabei euch auf das vermittelte Frauenbild ein.

3. Erklären Sie die Dramaturgie des Films

So von den Aufgaben kann ich mir eine aussuchen oder auch alle machen ist mir alles ueberlassen. Ich finde Aufgabe 1 am besten, 2 geht auch noch. Nur erkenn ich nicht immer genau die Ironie der Gewalt. Also für mich ist z.B. die Filmmusik ein starkes ironisches Element im Film und natürlich das ganze zerstümmeln der Figuren die kaum vorgesttelt werden. Einfaches gemetzle. Die einzigen Figuren die man etwas besser kennenlernt sind Die Braut, oder Black Mamba und O-Ren Ishii. Über den Rest erfährt man nur flüchtiges.
Das Samurai schwert ist wohl auch ein wichtiges Element. Statt den Gegnern der Protagonisten einfach mit Pistole und ähnlichen Waffen das Leben zu nehmen muss das Samurai Schwert dazu dienen. Es wirkt natürlich viel gewaltvollen den mit einer Pistole lassen sich schwer Extremitäten abschlagen.
Das sind jetzt einfach nur Gedanken die in mir vorgehen das ganze muss natürlich geordnet werden und es muss noch viel mehr her. Auch wäre es gut wenn man den Begriff IRONIE genau unter die Lupe nimmt. Denn die einfache Form der Ironie ist das Gegenteil des Gemeinten auszudrücken, hier jedoch tauchen bestimmt andere Formen der Irnie auf. Ironie die eher was mit Filmwissenschaft zu tun hat, als mit Literatur. Beim googlen findet man nur Bücher die war darüber schreiben, allerdings bleibt mir ja nicht mehr die Zeit um ein Buch zu erwerben. Auch ist unsere Bücherei viel zu klein.
Naja ich denke Mal das die Aufgaben hier für Erfahrene Tarantino fans eher nen Klacks sind oder vielleicht höchstes ne leichte Herausforderung. Ich bin auf eure Einfälle in bezug auf die Aufgaben sehr gespannt und diskutiere gern über Lösungen.

billhausarbeit ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#2  04.01.08 - 19:29   Antworten mit Zitat

zur ironie faellt mir das spontan ein:
"das-ist-da-fuer-dass-du-dich-mit-den-boesen-yakuzas-abgibts! geh zu deiner mami!!" anstatt ihn einfach umzulegen Mr. Green


_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#3  04.01.08 - 19:37   Antworten mit Zitat

Die Gewalt ist in "Kill Bill" ja eigentlich ständig überzeichnet und wird übertrieben dargestellt. Die gezeigte Gewalt geht so weit über die realen Tabugrenzen hinaus, dass man sie nicht mehr als erschreckend bezeichnen kann.
Die Blutfontänen sind einerseits eine Anspielung auf japanische Samurai-Filme aus den 70ern, anderseits wirkt das ebenfalls sehr comichaft.


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
billhausarbeit
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 12
Registriert: 04.01.08
Beitrag#4  04.01.08 - 19:43   Antworten mit Zitat

Wow das mit den Replies ging aber schnell erst Mal schon riesen Dank!
ja klar sind viele Anspielungen auf die Samurai Filme der 60er und 70er dabei und auch das mit der übertriebenen Gewaltdarstellung ist richtig. Aber inwiefern hat das mit Ironie zu tun? Also ist das eine From von Ironie: Uebertreibung und Anspielung. Ich hab genau die Sachen auch in meinen Notizen nur weiss ich net in wie fern ich sie als Ironie einordnen kann.
Naja noch Mal danke: Ich hoffe da kommt noch mehr Smile

billhausarbeit ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
billhausarbeit
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 12
Registriert: 04.01.08
Beitrag#5  04.01.08 - 19:46   Antworten mit Zitat

Zitat moep0r hat Folgendes geschrieben:
zur ironie faellt mir das spontan ein:
"das-ist-da-fuer-dass-du-dich-mit-den-boesen-yakuzas-abgibts! geh zu deiner mami!!" anstatt ihn einfach umzulegen Mr. Green


Die stelle kenn ich gar net muss aber im HAUS DER BLAUEN BLÄTTER SEIN, oder?

billhausarbeit ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#6  04.01.08 - 19:46   Antworten mit Zitat

Ich würde schon sagen, dass die Übertreibungen eine Form von Ironie sind.

_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Rodtar
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 125
Registriert: 01.06.07
Beitrag#7  04.01.08 - 19:58   Antworten mit Zitat

hi billhausarbeit!!!

Ich würde gerne wissen in welchen Fach muss du diese Hausarbeit anfertigen, bist du auf Filmhochschule oder so was ähnliches???


_________________
Am I a nigger? Are you in Inglewood? No. You're in my house. White people who know the
difference between good shit and bad shit, this is the house they come to.
Rodtar ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
billhausarbeit
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 12
Registriert: 04.01.08
Beitrag#8  04.01.08 - 20:05   Antworten mit Zitat

Zitat Rodtar hat Folgendes geschrieben:
hi billhausarbeit!!!

Ich würde gerne wissen in welchen Fach muss du diese Hausarbeit anfertigen, bist du auf Filmhochschule oder so was ähnliches???


Ne leider nicht, waer ich gern. Hab das als Seminarfach aufm Gymnasium in Niedersachsen.
Filmanalyse heisst das Fach. Die Hausarbeit ist ne Übung zur Facharbeit. Die mach ich dann aber über Fight Club.

billhausarbeit ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#9  04.01.08 - 20:09   Antworten mit Zitat

Zitat billhausarbeit hat Folgendes geschrieben:
Die Hausarbeit ist ne Übung zur Facharbeit. Die mach ich dann aber über Fight Club.


Was ja nicht unbedingt einfacher ist... Mr. Green


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Rodtar
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 125
Registriert: 01.06.07
Beitrag#10  04.01.08 - 20:11   Antworten mit Zitat

Zitat billhausarbeit hat Folgendes geschrieben:


Ne leider nicht, waer ich gern. Hab das als Seminarfach aufm Gymnasium in Niedersachsen.
Filmanalyse heisst das Fach. Die Hausarbeit ist ne Übung zur Facharbeit. Die mach ich dann aber über Fight Club.
ja auf eine Filmhochschule wäre ich auch gern, Filmanalyse der Fach gefällt mir, ja der fight Club ist auch nicht ohne!!! Ironisch

_________________
Am I a nigger? Are you in Inglewood? No. You're in my house. White people who know the
difference between good shit and bad shit, this is the house they come to.
Rodtar ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
AgentSmith
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 19.08.03
Beitrag#11  04.01.08 - 20:16   Antworten mit Zitat

bei fight club kannste dir hier sicher auch hilfe holen, hat denk ich jeder paar mal gesehen Smile

_________________
Charlie Chaplin once entered a Charlie Chaplin look-alike contest in Monte Carlo and came in third.
AgentSmith ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#12  04.01.08 - 20:20   Antworten mit Zitat

"Fight Club" gibt auch irgendwie mehr her. Nichts gegen "Kill Bill", aber viel kann man in den nicht gerade hinein interpretieren. Bei allem Respekt ist es doch vor allem ein gut gemachter Unterhaltungsfilm.
Womit wir wieder beim Thema wären... Smile


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#13  04.01.08 - 20:28   Antworten mit Zitat

Zum Thema Frauenbild, habe ich grad mal ein altes Interview mit Uma Thurman ausgegraben. Da sagt sie folgendes: "Es war sexy, diese Grimmigkeit und Wildheit zu verkörpern. Normalerweise dürfen Frauen so etwas nie spielen, es sei denn als psychotische Wracks in der Irrenanstalt."
Sie sagt auch, sie habe bei der Figur an eine hinduistische Göttin, welche als sehr blutrünstig galt, gedacht. Also das Prinzip der göttlichen Weiblichkeit.


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
billhausarbeit
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 12
Registriert: 04.01.08
Beitrag#14  04.01.08 - 20:37   Antworten mit Zitat

Zitat innominate hat Folgendes geschrieben:
Zitat billhausarbeit hat Folgendes geschrieben:
Die Hausarbeit ist ne Übung zur Facharbeit. Die mach ich dann aber über Fight Club.


Was ja nicht unbedingt einfacher ist... Mr. Green


ne einfacher nicht aber auf jeden Fall interessanter. Fight Club spielt einfach so viele Themen an. ach am liebsten würd ich den Film jetzt schon bearbeiten, aber dann müssen nicht mehr drei, sondern 15 Seiten werden. Also erst mal das hier fertig bekommen.
Ich les mir grad die Details in KB durch.
Mit der Waffe in der Kaboom Cornflakes box finde ich gut.
Fox Force Five und Death list five ist auch nen nettes deteil, allerdings kommt fox force five doch nicht aus KB, oder?

Sonst fällt mir auch grad zur Filmmusik viel ein. Die Musik beim Kampf im Haus der blauen Blätter ist eine TexMex Mischung und regt eher zum tanzen als zum kämpfen an. Genauso später im Garten in dem Oren ishii und die Braut kämpfen. Die Musik genau wie die Umgebung sind total harmonisch im gegensatz zum kampf in dem O Ren skalpiert wird.

Irgendwas war noch aber meine mom hat micht grad gerufen weil sie probs mit dem TV hatte...wenn ich gleich drauf komm, poste ich das sofort...

billhausarbeit ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
billhausarbeit
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 12
Registriert: 04.01.08
Beitrag#15  04.01.08 - 20:39   Antworten mit Zitat

Zitat innominate hat Folgendes geschrieben:
Zum Thema Frauenbild, habe ich grad mal ein altes Interview mit Uma Thurman ausgegraben. Da sagt sie folgendes: "Es war sexy, diese Grimmigkeit und Wildheit zu verkörpern. Normalerweise dürfen Frauen so etwas nie spielen, es sei denn als psychotische Wracks in der Irrenanstalt."
Sie sagt auch, sie habe bei der Figur an eine hinduistische Göttin, welche als sehr blutrünstig galt, gedacht. Also das Prinzip der göttlichen Weiblichkeit.


Ohh man danke zitate sind immer am besten!! Danke Mr. Green

billhausarbeit ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Kill Bill Vol. 1 & 2 Seite 1 2 3 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner