[kurzes Review] The House Of Flying Daggers

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

[kurzes Review] The House Of Flying Daggers

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#1  12.06.06 - 03:40  [kurzes Review] The House Of Flying Daggers Antworten mit Zitat

The House Of Flying Daggers

Inhalt (ofdb):
Der kaisertreue Polizist Leo (Andy Lau) und sein Undercover-Kollege Jin (Takeshi Kaneshiro) suchen in einem Bordell nach einem Mitglied des Widerstandsclans "House of flying Daggers". Sie stoßen auf die blinde Tänzerin Mei (Zhang Zi-yi), die Leo auch sogleich attackiert.
Mei wird verhaftet und es es stellt sich heraus, dass sie die verschwundene Tochter des ehemaligen Clanchefs ist. Die beiden Polizisten hecken einen Plan aus, damit Mei sie zum geheimen Versteck der "flying Daggers" führt...


Bewertung:
Ich habs mir schon oft vorgenommen und jetzt hab ich endlich den viel gelobten Nachfolger von "Hero" gesehen. Hero fand ich damals recht gut, aber auch stellenweise etwas zu ruhig. Die Actionszenen waren allerdings schon beeindruckend, doch mein Favourit war immer "Tiger & Dragon".
House Of Flying Daggers fängt an wie ein klassischer Eastern: 2 Polizisten sind im alten China auf der Suche nach Verätern, die sich den Rebellen, den "Fligenden Messern" (wobei Dolche besser gepasst hätte) angeschlossen haben um den Kaiser zu stürzen. Zu den klassischen Elementen gesellen sich hochmoderne CGI-Effekte, die den ein oder anderen Augenöffner ermöglicht haben. Im Laufe des Filmes ändert sich die Richtung und der Streifen räumt dem Genre Liebesdrama einiges an Platz ein. Zum Ende gibt es von mir Abzüge, weil es relativ plötzlich kommt und für mich einige Fragen der Story offen lässt. Andererseits war das schon auch irgendwie interessant, dass die Prioritäten der Handlungsteile verrücken, dem Zuschauer wird genau das gezeigt, was die 3 Hauptfiguren erleben und das drumherum wird (vermutlich) bewusst vernachlässigt.
Unterm Strich gefällt mir dieser "Nachfolger" etwas besser als der meiner Meinung etwas überbewertete "Hero", da ich auf diese klassischen Geschichten stehe und der Film nicht ganz so überladen wie sein Vorgänger rüberkommt. Die Bilder sind auch bei "House of flying daggers" absolut brilliant. Schauspiel, Schnitt und Choreographie stehen dem in nichts nach. Alleine das plötzliche Ende und ein paar Ungereimtheiten verhindern eine höhere Bewertung. Toller Eastern, der traditionelle Inhalte mit neuster Technik vereint und durch Momente voller Spannung, Humor und auch Tragik viele Emotionen abdeckt. 8/10

Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Sokojikara~
foot masseuse
foot masseuse
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beiträge: 15
Registriert: 12.06.06
Wohnort: Bonn -> Umgebung
Beitrag#2  12.06.06 - 21:59   Antworten mit Zitat

Dem kann ich nicht so zustimmen.
Ich hab ihn damals schon im Kino gesehen gehabt und war schwer enttäuscht, die Umzeichnung
"Grotten schlecht" möchte ich nun so nicht verwenden aber unter "gut" verstehe ich was anderes - der Film fing schön und gut an - aber als sie dann zum Schluss zum dritten mal wieder die Augen aufschlug, obwohl man sie tot gedacht hatte, um noch etwas zu sagen saßen ich und meine treue Begleitung nur noch "narfend" in unseren sitzen.

Meiner Meinung nach kann er in keiner weise Tiger&Dragon oder gar Hero das Wasser reichen.
Er ist nett, der Film farbenfroh, wie man es gewohnt ist aber die Story ist abgebraucht.

Schade, schade Traurig

Gruß.
底力 ~


_________________
"Führst Du wieder Selbstgespräche?? - Das ist kein Umgang für Dich!!"
Sokojikara~ ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner