[Kurzreviews] Filme (DVD, TV) #2 - Seite 3

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

[Kurzreviews] Filme (DVD, TV) #2

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben. Seite 3 von 49
Seite Zurück 1 2 3 4 ... 47 48 49 Weiter
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#31  24.12.07 - 13:41   Antworten mit Zitat

Totgemacht - The Alzheimer Case
Hey, der war nicht übel!!!
Die Geschichte um einen Killer, der an Alzheimer erkrankt ist und seinen Auftrag verweigert, ein 12 jähriges Mädchen zu töten, ist wirklich mal was halbwegs neues. Dieser Belgisch-Niederländische Thriller hat zwar "nur" gehobene TV-Film-Optik, kann aber durch Kamera- und Schnitteffekte punkten und so vergisst man schnell das Bildmaterial und lässt sich auf die gut ausgearbeiteten Figuren und die wie gesagt recht spannende Geschichte ein. Das ganze hat einen sehr bodenständigen, europäischen Touch und stellt somit eine Alternative zu Hochglanz-US-Produktionen dar, die man nur als angenehm bezeichnen kann. Die Darsteller machen Ihre Sache gut und der Film kann über die Laufzeit von 115 Minuten gut unterhalten. Zum Knaller fehlt ein bischen und hier und da gibt es kleinere Mängel, aber unterm Strich hat mir "De Zaak Alzheimer" gut gefallen und daher gibt es 7,5/10 Punkte.


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#32  24.12.07 - 15:57   Antworten mit Zitat

HdR 1-3 (Extended)

Immer wieder ein Genuss die Filme.
Tolle Geschichte, super Schauspieler und beeindruckende Bilder wissen den Zuschauer zu verzaubern.
War beim dritten Anschauen immer noch ein Hammererlebnis!

10/10




Der Mann aus San Fernando

Amüsanter Eastwood-Streifen mit viel Charme und sympathischen Darstellern.
Besonders cool waren die Szenen mit Clyde dem Affen.
Is imo ein super Film zum entspannen.

7,75/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Kehl05
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 559
Registriert: 14.01.07
Beitrag#33  24.12.07 - 23:46   Antworten mit Zitat

Das Streben nach Glück

Gute Story, gewohnt starker Will Smith, wobei die Rolle wohl keine all zu große Herausforderung war (und das bei ner Charakterrolle). Hätte wohl auch mit jedem anderen Schauspieler funktioniert.
Typische Amerika Geschichte -> von ganz unten nach ganz oben! mehr aber leider nicht; im Booklet wird die Story mit Rocky vergliechen, ist aber nicht wirklich ergreifend. das gewisse etwas fehlt. daher mag ich nur 7/10 knochendichte-messgeräte vergeben.

Kehl05 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#34  25.12.07 - 13:45   Antworten mit Zitat

Der Date-Profi

"Hitch"-ähnliche Komödie mit Billy Bob Thornton und Jon Heder (Napoleon Dynamite).
Der Film braucht ziemlich lange bis er richtig ins rollen kommt und das ist bei solchen Filmen halt ziemlich scheiße, da sie meistens nur 90mins gehen...
Für den etwas zähen Anfang entschädigen die zweiten 45min, die durchaus witzig und charmant daher kommen.
Unter dem Strich is der Film Komödien-Durchschnittskost....

6/10




Transformers

Boah......ziemlich enttäuschende Vorstellung....
Dass die Schauspieler jetzt nicht so der Hammer sein werden dachte ich mir ja schon....
Aber die Beziehung zwischen Hauptdarsteller und seiner Maschine wurde auch ziemlich oberflächlich abgehandelt.....schade, hätte mir etwas mehr Tiefe gewünscht.....
Das ganze CGI-Spektakel war ja ganz nett, lässt mich aber noch lange nicht über die Schwachpunkte hinweg sehen!
--> Film war ok, aber halt nicht der erhoffte Knüller!

6/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#35  25.12.07 - 19:46   Antworten mit Zitat

The Flock

Thriller-Drama mit Richard Gere über einen Sozialarbeiter, der Sexualstraftäter kontrolliert und mit der Zeit völlig von seinem Job aufgefressen wird.
Irgednwann kurz vor seiner Entlassung arbeitet er eine neue Kollegin ein.........Während der Einarbeitungsphase verschwindet ein Mädchen und die beiden machen sich gemeinsam auf die Suche nach ihr.
Recht einfach gestrickter Thriller, dem es etwas an Atmosphäre mangelt.
Gere spielt ansehnlich und auch die Performance von Claire Daines geht in Ordnung.
kJf kann ich nicht ganz nachvollziehen....16er hätte gereicht!

6-7/10



Fido

Recht liebevoll inszenierte Zombiekomödie, die eine Welt beschreibt in der Menschen sich "Hauszombies" halten.
Die Idee, der Score, das Setting (50er Jahre) wie auch die Schauspieler (Carrie Ann Moss) sind sehr gut, jedoch krankt dieser Film an einer Sache --> er ist verflucht langweilig....und das trotz 83min Laufzeit. Es waren gefühlte 150min Smile

6/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Mr. Goodkat
rock n rolla
rock n rolla
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1587
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Augsburg
Beitrag#36  25.12.07 - 20:41   Antworten mit Zitat

Hogfather
Für mich als Scheibenweltfan war das mein persönliches Weihnachtshighlight. Ist zwar auch schon wieder 2 Jahre her, dass ich das (deutsche) Buch gelesen hab, aber für mich war das eine der besten Buchverfilmungen seit langem. Sicher geht einiges von Pratchetts Humor unterwegs verloren, aber die Schauspieler waren passend gewählt und die Atmosphäre der Bücher gut eingefangen. Aber vorsicht: Für Leute, die die Reihe nicht kennen, dürfte der Film ziemlich wirr und unverständlich sein.
Von mir gibts auf jeden Fall 8,5/10 Sherrys mit Freude auf die nächste Verflimung.


_________________
I myself will carry you to the gates of Valhalla… you will ride eternal, shiny and chrome!
Mr. Goodkat ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#37  25.12.07 - 21:00   Antworten mit Zitat

Zitat Mr. Goodkat hat Folgendes geschrieben:
Hogfather
Für mich als Scheibenweltfan war das mein persönliches Weihnachtshighlight. Ist zwar auch schon wieder 2 Jahre her, dass ich das (deutsche) Buch gelesen hab, aber für mich war das eine der besten Buchverfilmungen seit langem. Sicher geht einiges von Pratchetts Humor unterwegs verloren, aber die Schauspieler waren passend gewählt und die Atmosphäre der Bücher gut eingefangen. Aber vorsicht: Für Leute, die die Reihe nicht kennen, dürfte der Film ziemlich wirr und unverständlich sein.
Von mir gibts auf jeden Fall 8,5/10 Sherrys mit Freude auf die nächste Verflimung.

Seh ich auch so, und die Synchro ist auch sehr gut gelungen.
Ich hoffe da kommt noch mal ne Verfilmung, mit vielleicht einem höheren Budget.


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3084
Registriert: 15.04.06
Beitrag#38  26.12.07 - 01:13   Antworten mit Zitat

grad eben Bond - Octopussy

moore ist die macht, gehört für mich zu den besten teilen. 9/10 bonds im clownskostüm


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier, der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#39  26.12.07 - 13:18   Antworten mit Zitat

Das Ding (produziert von Howard Hawks)

Sci-Fi Klassiker mit liebenswerten Charakteren und guten Tricks.
Bevorzuge dennoch Carpenters Version Lieb

Original 8/10
Remake 9,5/10



Foxy Brown

Titten, Knarren, Koks.....das ist die Welt von Foxy Brown.
Unterhaltsamer Streifen, der keinen Moment Leerlauf aufweist.
Von der Qualität her ist er mit "Coffy" auf Augenhöhe!

7/10



Mad Max 2 - Der Vollstrecker

Endzeitfilm mit guter Atmosphäre, coolen Stunts und trashigen Bösewichten.
Gefiel mir auf jedenfall besser als Teil 1.......
Werd mich die Tage mal "Tinas Donnerkuppeln" widmen..... Genau!
Mal sehn wie der so is...

8/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#40  27.12.07 - 11:14   Antworten mit Zitat

Little Big Man

Unterhaltsame/r Westernkomödie/drama mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle.
Ein 121 jähriger (D.H.) blickt auf sein bewegtes Leben zurück. Er würde von Indianern aufgezogen, lernte später aber auch das Leben der "Bleichgesichter" kennen.
Im Laufe der Zeit wechselt er häufig zwischen diesen 2 Welten hin und her, erlebt allerei Abenteuer und lernt historische Persönlichkeiten kennen.
Hoffman spielt klasse und die Laufzeit vergeht wie im Flug. Wenn ihr mal die Gelegenheit haben solltet schaut ihn euch an Smile

8,25/10



Schatz im Silbersee

...ist der Karl May Western mit dem ich noch am meisten anfangen kann.
Gestern jedoch wirkte er etwas angestaubt trotz seines Charme....
Unterm Strich bleibt jedoch ein actionreicher und tugendhafter Western, den man auch bestimmt noch mit seinen Kiddies gucken kann.

7/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2368
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#41  27.12.07 - 14:26   Antworten mit Zitat

Zitat billy_bilo hat Folgendes geschrieben:

[b]Black Snake Moan

Oh man was war das. samuel l jackson als alter farmer der gerade von seiner frau verlassen wurde findet die sexsüchtige dorfschlampe (christina ricci) verprügelt im wald. er nimmt sie mit nach hause um sich um sie zu kümmern und sie von ihrer sucht zu befreien. black snake moan ist ein gelungener film geworden den man in keine schublade stecken kann. grad die top besetzung und der gute blues geben den film das gewisse etwas. sam jackson hat mal wieder bewiesen das er einfach alles spielen kann, doch der größte respekt geht wohl an ricci die ihre rolle als dorfschlampe echt super spielt. justin timberlake kam leider um einiges zu kurz.

(erstmal nur) 8,5/10


Wo hast du den gesehen Schockiert


_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
billy_bilo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 575
Registriert: 06.05.07
Beitrag#42  27.12.07 - 14:42   Antworten mit Zitat

Zitat Rocky22 hat Folgendes geschrieben:
Zitat billy_bilo hat Folgendes geschrieben:

[b]Black Snake Moan

Oh man was war das. samuel l jackson als alter farmer der gerade von seiner frau verlassen wurde findet die sexsüchtige dorfschlampe (christina ricci) verprügelt im wald. er nimmt sie mit nach hause um sich um sie zu kümmern und sie von ihrer sucht zu befreien. black snake moan ist ein gelungener film geworden den man in keine schublade stecken kann. grad die top besetzung und der gute blues geben den film das gewisse etwas. sam jackson hat mal wieder bewiesen das er einfach alles spielen kann, doch der größte respekt geht wohl an ricci die ihre rolle als dorfschlampe echt super spielt. justin timberlake kam leider um einiges zu kurz.

(erstmal nur) 8,5/10


Wo hast du den gesehen Schockiert


habe ich mir in der videothek ausgeliehen Smile


_________________
"Ich konnte den Hurensohn nie besonders gut leiden, ungefähr so nutzlos wie ein Pimmel an nem Papst." -Earl McGraw-
billy_bilo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#43  28.12.07 - 00:41   Antworten mit Zitat

Black Snake Moan


Billy hat das wichtigste denke ich erwähnt.... Mr. Green


8/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#44  28.12.07 - 13:30   Antworten mit Zitat

Transformers
Gar nicht so schlecht wie ich dachte. Die erste Stunde fand ich sogar recht lustig, der Film war voll 80er in den eher comedylastigen Szenen mit dem Jungen, dem Auto und der Perle (sehr nett übrigens). Danach wirds manchmal ein bischen albern (Transformers sind wie Kinder) und extrem sülzig amerikanisch. Zwischendurch gibt es glücklicherweise immer wieder coole Actioneinlagen oder Gags.
Ich bin sehr überrascht, dass der Film mir tatsächlich phasenweise recht gut gefallen hat. Erste 70 Minuten: 7,5/10, unterm Strich: 6,5/10.


Tamara
Überraschend unterhaltsamer Teeniehorror mit heissen Mädels, einer netten "Carrie-Aschenbrödel-Hexen-Variante" und ein paar echt harten Momenten. Nett! 6,5/10

Otto - Der Film
Immernoch lustig! Die ersten beiden Otto-Filme sind mit Abstand die besten und tatsächlich heute noch lustig. 7/10

Is Was Doc?
Hoch lustige Screwball-Komödie in der ein Gag den nächsten jagt. Da der Streifen absolut over the top ist und ein ganzes Genre auf die Spitze treibt (musste oft an Peter Sellers-Filme denken) fand ich den echt überraschend gut. Die Verfolgungsjagd ist der Oberhammer! Abzüge für die beiden Songs, das etwas "künstliche" und "gestellte" des Filmes am Anfang und Barbara Streisands Nase. 7,5/10

Lost In Space
Durchaus nette Familien-Sci-Fi mit coolen Weltraum-Effekten und einer ganz unterhaltsamen Geschichte. Hollywood trieft natürlich hier und da, aber unterm Strich auf jeden Fall ganz ok. Heather Graham ist natürlcih wie immer hot 6,5-7/10


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
billy_bilo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 575
Registriert: 06.05.07
Beitrag#45  28.12.07 - 19:53   Antworten mit Zitat

Broken Flowers
Für mich leider ein sehr entäuschender Jarmusch Streifen, selbst Bill Murray in seinen schicken Fred Perry Trainingsanzügen konnte mich nicht überzeugen. Ich fand ihn nur sterbenslangweilig so das ich nach ner Stunde eingepennt bin. Den Rest habe ich mir dann heute angeguckt, doch unbedingt positiv überrascht hat mich die zweite hälfte auch nicht, sowie das komplett offene Ende.
Allgemein ein sehr mittelmäßiger Film dessen Soundtrack ich doch als ganz gelungen empfand.

5,5/10

Storm Warning
Neuer Horrrorstreifen aus Australien. Hat mir um einiges besser gefallen als Wolf Creek. Ein Ehepaar macht einen Ausflug mit einem Motorboot bis das Wetter nicht mehr mitspielt und sie sich so Schutz vor dem Sturm suchen müssen. Sie entdecken ein altes Farmhaus in dem sie sich breit machen wollen doch das gefällt den drei Bewohnern nicht. So fängt dann der ganze Terror an. Storm Warning ist sicherlich kein Meisterwerk hat mir aber beim gestrigen Videoabend gut gefallen selbst die wenigen Gore-Szenen sind heftig und gut gemacht.

7,5/10


_________________
"Ich konnte den Hurensohn nie besonders gut leiden, ungefähr so nutzlos wie ein Pimmel an nem Papst." -Earl McGraw-
billy_bilo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum Seite Zurück 1 2 3 4 ... 47 48 49 Weiter
Neues Thema eröffnen   Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner