[Kurzreviews] Filme (DVD, TV) #3 - Seite 54

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

[Kurzreviews] Filme (DVD, TV) #3

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 54 von 54
Seite Zurück 1 2 3 ... 52 53 54
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#796  04.07.17 - 16:14   Antworten mit Zitat

Whiplash

Auch beim dritten mal immer noch extrem stark und packend.
Simons und Teller sind so unglaublich gut, die Musik ist extrem geil und hat einfach wie ich finde ein perfektes Ende.
Einfach geil
10/10


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1785
Registriert: 31.08.06
Beitrag#797  15.07.17 - 01:22   Antworten mit Zitat

T2 - Trainspotting_

Überraschend gute Fortsetzung. Nach dem ersten Trailer war meine Vorfreude zunächst ordentlich gehemmt. Das ganze sah zu sehr nach billigen Fanservice aus, altbekannte Situationen bzw. Dialoge wurden neu aufbereitet gezeigt. Mir kam da schon die grausige Hangover "Fortsetzung" in den Sinn, die eigentlich ein 1:1 Remake war.
Aber jetzt weiß ich wieder warum ich mir so gut wie nie Trailer reinziehe, lieber (halb)blind in einen Film starten.
Natürlich sind die Anspielungen auf das noch immer geniale Original drinnen. Danny Boyle hat das aber schön dezent und sehr kreativ eingearbeitet. Der "Choose Life" Monolog hat genauso eine Entwicklung durchgemacht wie die Figuren. Tut sehr gut die Typen nach vielen Jahren wieder zu sehen und irgendwie sind sie alle genau dort, wie man es sich vielleicht mal ausgemalt hatte.

Der Film hat mich dann in guter Laune zurückgelassen, vielleicht in zu guter Laune. Diesmal gibts weniger Tragik und mehr Komödie. Da ist nichts falsch dabei, hat bei mir dadurch nur emotional nicht so eingeschlagen wie das Original. Geschmacksache. Genauso wie der Soundtrack, zu wenig einprägsam.

Trotzdem ein würdiges Sequel 7/10 kotzigen Selbstmordversuchen


Logan_

Hab noch keinen Wolverine Film gesehen, bin auch kein X Men Kenner. Über Logan stolper ich seit dem Kinostart aber immer wieder, hab mich einfach mal reingestürzt. Gute Entscheidung, der beste Actionfilm den ich sei Fury Road gesehen hab (Fury Road ist aber natürlich trotzdem over the top).
Hab mich zwar manchmal nicht ganz ausgekannt, aber scheiß drauf. Starke Kampfszenen, Blut, Schweiß, Staub und ich hab glaub ich zum ersten Mal einen Film mit Jackman gesehen der mir gefällt (außer The Prestige).
Vielleicht sollt ich doch mal die ersten beiden ansehen, der war goil 8/10 Shane Szenen


Okja_

Hätt ich eigentlich keinen Bock drauf gehabt, aber wenn der Regisseur von Memories of Murder und The Host und Snowpiercer und Mother undundund was neues macht, dann kann man den Netflixaccount anwerfen.
Gute Unterhaltung, witzige Szenen (vor allem Jake Gyllenhallalala), stark animiertes Vieh und ein Ende das etwas zu sehr auf die Tränendrüse drücken will. Wie ein Spielberg Märchen nur mit mehr Biss. Bleibt nur leider nicht allzu lange im Gedächtnis. Nicht der beste Film von Bong Joon-ho. 6/10 Swintons


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Blake
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 447
Registriert: 12.09.10
Wohnort: Im Grünen
Beitrag#798  15.07.17 - 10:54   Antworten mit Zitat

jackman ist in Prisoners hervorragend und stielt Gyllenhal die show. in The Fountain spielt er auch sehr gut. allerdings kannst du dir die anderen beiden Wolverine filme getrost sparen. die sind ziemlicher müll. ebenso hat das ganze x-men franchise gewaltige qualitätsschwankungen. finde die ersten beiden immer noch am besten.

hab vor kurzem Paterson gesehen.
ich liebe Jarmusch und auch hier ist sein Handwerk deutlich zu sehen und zu spüren. Adam driver kannte ich nur aus star wars, wo er mir keinen guten eindruck hinterliless. aber hier macht er seine sache mit Leichtigkeit. jedoch nervte mich seine weibliche filmpartnerin extrem und es gab stellen im film, die ziemlich unglaubwürdig waren. für mich einer seiner schwächeren filme.


_________________
"Ich erinnere mich an die Dinge lieber auf meine Art, (...) nicht unbedingt, wie es passiert ist." ~Fred Madison (Lost Highway)
Blake ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1785
Registriert: 31.08.06
Beitrag#799  15.07.17 - 11:30   Antworten mit Zitat

Stimmt, Prisoners und the fountain hab ich vergessen. Ist auch schon wieder ein paar Jahre her.

_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Blake
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 447
Registriert: 12.09.10
Wohnort: Im Grünen
Beitrag#800  30.07.17 - 10:48   Antworten mit Zitat

A Cure For Wellness

was für ein rotz. unglaublich wie hier die Schweizer dargestellt werden. als ob die in den Bergdörfern den ganzen tag iner kneipe rumsitzen und finster dreinstarren. das beste waren die Schweizer alpen punks welche im dorfgasthaus rumlungern und auf ärger aus sind. klar. schon lange nicht mehr sone behinderte story gesehen und jeder spannungsaufbau endet mit irgendwelchen aalen. aale im bad, aale in der toilette, aale im menschen. von verbinski werd ich mir nichts mehr antun.


_________________
"Ich erinnere mich an die Dinge lieber auf meine Art, (...) nicht unbedingt, wie es passiert ist." ~Fred Madison (Lost Highway)
Blake ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1785
Registriert: 31.08.06
Beitrag#801  30.07.17 - 17:10   Antworten mit Zitat

Bist du Schweizer?

Der Film steht noch auf meiner Liste, bin gespannt.


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Blake
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 447
Registriert: 12.09.10
Wohnort: Im Grünen
Beitrag#802  31.07.17 - 14:20   Antworten mit Zitat

jo du au?

gib dann mal ein Review.


_________________
"Ich erinnere mich an die Dinge lieber auf meine Art, (...) nicht unbedingt, wie es passiert ist." ~Fred Madison (Lost Highway)
Blake ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#803  02.08.17 - 02:27   Antworten mit Zitat

den hab ich letztens auch gesehen, fand die grundidee mit dem wellness-center in den abgelegenen schweizer alpen ganz gut, wobei da nicht viel mit schweiz war, der könnte auch in rumänien spielen, 90% cgi alpen und studio.
hat sich dann leider doch etwas gezogen die story, hpt darsteller dehaan war top, von dem werden wir in zukunft wohl noch mehr sehen (btw valerian) aber als mia goth dann im dorf eine nummer von bilderbuch im wurlitzer auflegt und dazu tanzt, hab ich kurz mal abgespritzt. damit hat niemand gerechnet. unterm strich ein solider gruselfilm, den man sich ruhig mal ansehen kann, wenn man 2 stunden sonst nix zu tun hat ...

Gehe zu Youtube    Download Video



doch bereuen, tu ich nichts wixen


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1785
Registriert: 31.08.06
Beitrag#804  02.08.17 - 14:08   Antworten mit Zitat

Fand ihn auch ganz okay. Erstmal muss man aber "Shutter Island" aus dem Kopf bekommen, der hat mich verfolgt sobald DeHaan beim Wellness Center ankommt. Die uninteressantesten Szenen waren dann auch die in denen er immer neuen Dingen auf der Spur ist, aber keiner glaubt ihn, er probierts weiter blablabla, das hätte man etwas reduzieren können, dann würde der Film auch nicht fast 2 1/2 Stunden dauern.
Am Besten waren dann die Momente in denen es Richtung Horror geht, vor allem gegen Ende. Die Aale kamen jetzt nicht so oft vor, dass sie mich genervt hätten, die haben für mich eher die unheimliche Atmo noch verstärkt.
Wie Vic geschrieben hat, solider Film, wenn man auf einen düsteren Horrorthriller aus ist, bei dem man nicht allzu viel nachdenken muss. Und Daumen Hoch für die Bilderbuch Szene, ist doch klar Schelm
6/10 Töchtern


Die Taschendiebin_ Ich will mal wieder einen Park Chan-wook der mich richtig mitreißt, wie zu Oldboy/Vengeance Zeiten. Der hier sieht gut aus, tolles Set Design und nette Sexszenen. Die Story ist anfangs ganz interessant und man kippt schön rein, vor allem wegen der Darsteller. Der Twist ist dann aber nicht so überraschend und clever wie sies wohl gern gehabt hätten, und danach muss nochmal alles aus der anderen Perspektive gezeigt werden, was ermüdend ist. 6/10 Octopussies


Silence_ Seit langem wieder ein Flop für Scorsese, die Story weckt auch nicht gleich ein großes Interesse. Davon darf man sich nicht abbringen lassen, der hier dürfte wahrscheinlich einer meiner Lielbingsfilme von Scorsese werden. Das fängt schon bei der ersten Einstellung an, die japanische Landschaft ist extrem gut eingefangen und bleibt nicht nur ein Hintergrund für die Charaktere, man hat das Gefühl sie ist genauso wichtig. Andrew Garfield ist ein weiteres Highlight, das beste was ich bisher von ihm gesehen habe. Der Film hat viele starke Szenen und hängt einem auch nach den Credits noch hinterher.
Zu bemängeln wären nur einige Kleinigkeiten wie das unfreiwillig komische CGI Spiegelbild, die Gottesdialoge und das Star Wars E1 Comeback Unfassbar Die letzte halbe Stunde zieht sich auch noch etwas aber mal sehen wie das beim zweiten Mal wirkt, wird auf jedenfall bald nochmal angesehen.
8/10 Garfield Frisuren



btw, alles um die 150 min, freu mich auf den nächsten 90-Minüter..


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Blake
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 447
Registriert: 12.09.10
Wohnort: Im Grünen
Beitrag#805  02.08.17 - 18:37   Antworten mit Zitat

solider film? das ist ein mit lächerlicher, mit Klischees vollgestopfter kackhaufen. dehaan hat gut gespielt ja, aber das rettet den streifen nicht vor den zahllosen Peinlichkeiten. und was habt ihr mit dem dünnen kranken Mädchen? sollte man die kennen?

grad gegoogelt. kein wunder sieht die so krank aus. ist mit shia la bouef liiert. haha..


_________________
"Ich erinnere mich an die Dinge lieber auf meine Art, (...) nicht unbedingt, wie es passiert ist." ~Fred Madison (Lost Highway)
Blake ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#806  02.08.17 - 22:05   Antworten mit Zitat

Zitat Blake hat Folgendes geschrieben:

grad gegoogelt. kein wunder sieht die so krank aus. ist mit shia la bouef liiert. haha..


Topkek. SHE WILL NOT DIVIDE US!

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#807  19.09.17 - 16:25   Antworten mit Zitat

Viele Filme im Flugzeug gesehen. Manche auch nur halb oder auch besoffen, ich geb nur mal kurz mein Fazit wieder was bei manchen haengen geblieben ist:

Get out

Kein schlechter Film, auch kein geiler Film. Ein OKer Film. Krass gehyped (man kann erahnen weshalb), aber wirklich jetzt kein 8-10/10 Film.
Ein guter Thriller/Horror einfach. Keine dumme Idee, aber auch nicht so superduper. Wenn der sozialkritische Background nicht waere, wuerde fast niemand ueber den Film reden. Kann man anschauen, muss man nicht.

Logan

X-Men Filme sind halt die einzigen Marvelfilme, die mich etwas jucken. Der hier ist auch echt ziemlich gut. Alles etwas duesterer, coole Schauspieler, Story gut, Action sowieso, geht auf jedenfall klar. Fand der Film hatte am Ende ne ueberharte Logikluecke, die mich gestoert hat, ansonsten echt in Ordnung. Wie alle X-Men (inklusive die Alten fuer mich), das Beste was Marvel zu bieten hat.

Circle

Buch gelesen, nice, Film geschaut, kacke. Das Ende dumm vermurkst (hat komplett das Ende des Buches verfehlt, wie koennte es auch anders sein), ansonsten auch eher scheisse. Ich empfehle das Buch, spart euch den Film direkt.
Achja, der Typ von Boyhood spielt ne kleinere Rolle. Gott, ist das ein schlechter Schauspieler. Ich hoffe ich muss mir ihn nie wieder in nen Film antun.

North by Northwest

Diesen Hitchcock Klassiker bisher ausgelassen.... Einfach mega. Cary Grant allein traegt diesen Film, aber auch sonst ist er ueber 2 Stunden nur unterhaltsam und spitze.


Hab bestimmt noch 3-5 mehr Filme geschaut, kann mich aber gerade nicht mehr erinnern was genau was... achja, Aliens, aber dazu muss ich wohl nicht viel sagen Lieb


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Mueder Joe
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 449
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#808  21.09.17 - 17:34   Antworten mit Zitat

The Drop - Muss man nicht viel dazu sagen. Ruhiges Drama, mafiöse Tom-Hardy-onemanshow, das liegt ihm einfach perfekt. Drehbuch ist auch gut. Empfehlung! 7,5/10 gute Ideen für einen Überfall

_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum Seite Zurück 1 2 3 ... 52 53 54
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner