[Kurzreviews] Filme (Kino) #3 - Seite 51

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

[Kurzreviews] Filme (Kino) #3

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 51 von 51
Seite Zurück 1 2 3 ... 49 50 51
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 834
Registriert: 03.12.06
Beitrag#751  30.05.19 - 22:51   Antworten mit Zitat

Godzilla ist genau wie erwartet.
Besser wie der Vorgänger, bedient genug Fanservice der alten Filme. Sieht gut aus.
Waren alle Altersgruppen im Kino gleichmässig angetan.

Wertung macht bei sowas keinen Sinn imo, ist halt flache Unterhaltung die nett aussieht. Will auch nicht mehr sein ... aber kein Vergleich zu sowas wie Transformers etc.


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
deadlinejunky
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 768
Registriert: 31.07.07
Wohnort: Österreich
Beitrag#752  08.06.19 - 14:27   Antworten mit Zitat

Lords of Chaos

Der Film behandelt die Entstehungsgeschichte von Mayhem und dem Mord an Euronymus durch Varg Vkernes, gedreht von Jonas Akerlund!

Prinzipiell ein Black Metal (natürlich trve norwegian, geschrieben mit v statt u weil soooo cool!) Musik Film, aber eigentlich eher ein Drama um die Personen Varg und Euronymus und deren Verhältnis, sowie dem der wahren trveness, posen und abcashen. Man muss sich mit der Geschichte allerdings schon vorher auskennen, um wirklich zu verstehen was so passiert, und viele Geschehnisse/Faktoren sind im Film nur kurz dargestellt, so zum Beispiel der Nationalsozialismus und Frauenhass von Varg und der ganzer Wahnsinn, der sie eigentlich antreibt.
Filmisch toll gemacht, aber mit einigen komischen Momenten, die mir dann dramatische Szenen kaputt gemacht haben.
Zumal der normale Sterbedauer bei Filmen ja ca. 5 Sekunden ist, egal welche Verletzung, reicht hier das Zerschneiden der Pulsadern und (!) der Halsschlagader nicht, um nicht auch noch aufzustehen, herumzugehen, ein paar Zeilen zu schreiben und sich aufs Bett zu setzen. I don't think so.

Mein Fazit wären 6,5 von 10 Schädelstückketten.


_________________
Rule #32: Enjoy the little things
deadlinejunky ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mueder Joe
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 673
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#753  11.06.19 - 21:35   Antworten mit Zitat

gelöscht, falscher Thread

_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum Seite Zurück 1 2 3 ... 49 50 51
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner