Oscars 06/07

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

Oscars 06/07

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 7
Seite 1 2 3 4 5 6 7 Weiter
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew
 
Autor Nachricht
mr.orange
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 16
Registriert: 22.02.04
Beitrag#1  23.02.04 - 17:47  Oscars 06/07 Antworten mit Zitat

Ich finde es eine Frechheit das Kill Bill nirgends nominiert ist. Die hätten doch wenigstens Uma als beste Darstellerin nominieren können. Außerdem finde ich das die Kamera Arbeit in Kill Bill Vol.1 von Robert Richardson so gut das der auch nominiert werden hätte können. Und QT selber hätte meiner Ansicht nach auch als bester Regiseur nominiert werden können. Die coolen Special Make-Ups mit dem ganzen Blut sind auch Oscar-Reif.
mr.orange ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Jakob
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 812
Registriert: 06.04.03
Wohnort: Freiburg
Beitrag#2  23.02.04 - 18:40   Antworten mit Zitat

Uma als bste Darstellerin?Sie macht ihre Sache ganz gut ,doch Kill Bill ist bis auf die Szene im Krankenhaus schauspielerisch nicht wirklich anspruchsvoll.
Tarantino für beste Regie wäre schon eher denkbar .
Aber im großen und ganzen hat Kill Bill meiner Meinung nach keinen Oscar verdient.

Ausserdem wissen wir seit True Romance genau ,was Tarantino von mit Oscars überschütteten Filmen hält.

Jakob ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#3  23.02.04 - 18:56   Antworten mit Zitat

Ich habe kein Problem damit, das KB nicht nominiert ist. Dafür ist der Film zu speziell.

_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3397
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#4  23.02.04 - 23:36   Antworten mit Zitat

genau. ist mal wieder ein beweiss dafür, dass eine oscar-nominierung kein garant für gute filme ist! - ist doch bloss ein instrument der grossen komerzverarsche...

_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#5  24.02.04 - 14:43   Antworten mit Zitat

Was nicht bedeutet, dass KB nicht auch bereits schon Kommerz ist. Je nach Interpretation. Vielleicht kein Oscar. Aber die Box Office Zahlen sprechen für sich.

_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
mr.orange
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 16
Registriert: 22.02.04
Beitrag#6  24.02.04 - 16:02  Uma Antworten mit Zitat

Ich kann euch verstehen. Uma bringt wol nur gute darstellerische Leistung in der Krankenhaus Szene. Aber sie hat abgenommen und 8 Wochen lang (oder noch länger) Kampftraining gemacht. Ich finde das ist eine Nominierung wert.
Sie wurde ja auch für den Golden Globe und den Otto nominiert.

mr.orange ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#7  24.02.04 - 16:25   Antworten mit Zitat

Naja. Eventuelle Trainings etc. werden bei der Oscar nominierung wohl kaum berücksichtigt. Sonst hätte man ja auch allen ernstes z.B. div. Schauspieler in Matrix damals nominieren können. Das halte ich für eher unwahrscheinlich...

_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3397
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#8  24.02.04 - 17:18   Antworten mit Zitat

da hast du schon recht sebi, wie miramax den film vermarktet, dass ist natürlich komerz.

meiner meinung nach ist KB trotzdem kein komerzstreifen. was tarantino da macht, ist filmkunst, und nicht die übliche arschkriecherei, die nur darauf aus ist, ein möglichst grosses massenpublikum in die kinos zu locken (wie es leider bei vielen anderen niveaulosen hollywood-produktionen der fall ist).

ein beispiel für den komerz-konflikt bei KB: miramx wollte KB auf "marktübliche" filmlänge kürzen. da hat tarantino nicht mitgemacht. er wollte sein "kind" KB nicht für den komerzgedanken schnippseln lassen, wie es zum beispiel scorsese mit "gangs of new york" tun musste. darum hat er sich mit miramax darauf geeignet, KB in zwei teile rauszubringen. so war quent zufrieden, dass er alles zeigen konnte, wie er es wollte, und miramax hatte sicher auch kein problem damit, die einnahmen doppelt zu verbuchen. hier wären wir beim komerz, den sebi wohl meinte. aber nochmal, der streifen selbst, ist meiner meinung nach kein komerz.

natürlich hat eine oscar-nominierung nichts damit zu tun, wie man sich körperlich auf eine rolle vorbereitet. sonst müsste man auch arnie für seine muckis nominieren... Smile

gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#9  24.02.04 - 18:43   Antworten mit Zitat

Ich meinte auch, - dass je nach Interpretation - Filme zu kommerz verkommen können, wenn sie in den Kino's viel Geld eingespielt haben. Warum ist das so ? Weil offensichtlich viele Menschen die Kino's besucht haben. Vermutlich ist es dann noch nicht kommerz im herkömmlichen Sinne, aber vielleicht Mainstream. Ich persönlich sehe es nicht unbedingt so. Aber so könnte man die Gesamtsituation verstehen.
Sicherlich kann man niemanden _nur_ aufgrund physischer Dinge (Mucki's, dolle Martial Arts...) für div. Publikumspreise nominieren. Was nicht heisst, dass eben diese nicht mit einfliessen könnte. Wenn ich z.B. an Robert de Niro denke, fällt mir ein, dass er sowohl geistig auf seinen Charakter eingestellt ist, als auch körperlich. Wenn also die Schauspielerische Leistung stimmt, sollte nicht unerwähnt bleiben, dass er auch seinen Körper darauf abgestimmt hat. Aber jedenfalls ist soetwas nicht als einziges Kriterium relevant.


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3397
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#10  24.02.04 - 19:49   Antworten mit Zitat

meine rede, sebi.

das wegen dem nominieren von leuten aufgrund der körperlichen vorbereitung hab ich absolut so gemeint, wie du es schilderst.

wegen dem komerz hast du auch recht. nehmen wir nur mal pulp fiction. es ist heute ja praktisch mainstream. man beachte all die gangster-filme im tarantino-style, die nach PF gedreht wurden.

lange rede, kurzer sinn: deine meinung ist Meine Meinung

gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#11  24.02.04 - 20:04   Antworten mit Zitat

Ironisch
Sehr gut ! Denn es gibt nur zwei Meinungen: Meine und die Falsche !
Billigen scherz beiseite: Pulp Fiction war ja auch zunächst nicht im Kino erfolgreich. Das ist aber die Latte, an der zuerst gemessen wird. Jetzt aber, nach den ganzen VHS und DVD Verkäufen usw. war er wiederum doch erfolgreich. Das dauert eben so seine Jahre. Diese Reihenfolge ist mir aber auf jeden Fall lieber. Ich sehe einen Film (als "Geheimtipp" vielleicht) Jahre nach der Produktion lieber, als einen in Grund und Boden gehypten Film. Also ich kann wirklich warten. Macht mir gar nix. Schlechte Filme sind für mich Zeitverschwendung - auch wenn es dann letzten endes natürlich der persönlichen Bildung in diesem Bereich zuträglich sein mag. Wer referiert schon über Filme, die man nicht gesehen hat. Gute Filme aber, sind jeden bezahlten EUR Wert. Deswegen kann man nur sagen: Kauft die Filme die ihr liebt. Ich habe schon hunderte Filme gesehen, die ich selbst nicht gekauft habe und dann aufgrund besseren Wissens auch nie gekauft hätte bzw. mich schwarzgeärgert hätte. Da liegt leider der Hund der begraben. Das wird die Filmindustrie auch nie verstehen (die Musikindustrie auch nicht). Aus deren Sicht solllte doch besser sein, wenn potentielle Kunden einen raubkopierten Film gesehen haben, ihn scheisse finden und dann nicht kaufen anstatt möglicherweise vom Hörensagen abgeschreckt worden zu sein und dann weder den Film gesehen noch gekauft zu haben. Das hilft immerhin etwas, den Film im Gespräch zu halten (Bekannheitsgrad) als auch die Schauspieler. Also ich persönlich kenne eigentlich niemanden, der seine (S)VCD's oder DivX'e anschaut und dann tatsächlich auf die original DVD's verzichtet. Weiss auch nicht, welche Zielgruppen da zugrunde gelegt werden...
Uih, bin irgendwie abgeschweift. Wie kam ich nun darauf ? Keine Ahnung. Dumm?

goldy, mir fallen ehrlich gesagt nicht mehr als eine Hand voll PF-Klonen ein. Selbes gilt für FDTD. Es wird hier immer so gerne gesagt, dass es so derbe viele Kopien gibt. Aber ich frage mich immer, an welche Filme ihr da denkt. Also wie gesagt, viel fällt mir da nicht ein...


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3397
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#12  24.02.04 - 21:18   Antworten mit Zitat

ja stimmt, verdammt! hab da voll in die scheisse gegriffen! kenne selber eigentlich auch nicht sooo viele imitationen von PF...

wohl unbestritten ist aber der einfluss, den PF auf die späteren filme gehabt hat. -> dieser film wurde zu popkultur. frei nach dem motto: "hast du mal PF gesehen, weiss du was ein cooler film ist."

gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#13  25.02.04 - 14:37   Antworten mit Zitat

Das stimmt. Wobei - wenn ich an heutzutage denke - der Begriff "pop" in welcher Art und Weise auch immer, eigentlich eine Beleidigung ist. Jedenfalls ist er für mich sehr negativ behaftet.
(Ausser natürlich poppen)


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Man from Okinawa
dead nigger
dead nigger



Beiträge: 94
Registriert: 25.02.04
Wohnort: Good ol' Bavaria
Beitrag#14  25.02.04 - 18:34   Antworten mit Zitat

Mir ist es ehrlich gesagt scheißegal ob ein Film einen Oscar bekommt. Das ist kein Garant für Qualität, da die Jury einen sehr speziellen Geschmack hat. OK, Filme wie "American Beauty" die ausgezeichnet wurden sind großartig, aber einige wurden auch übergangen. Ich zähle allgemein nicht sehr auf Auszeichnungen und Preise, aber Einspielergebnisse sind mir genauso egal. Was zählt, ist dass MIR der Film gefällt!
Man from Okinawa ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
mr.orange
foot masseuse
foot masseuse



Beiträge: 16
Registriert: 22.02.04
Beitrag#15  27.02.04 - 15:07  Okay, Okay! Antworten mit Zitat

Jetzt hab ich eure Meinung zu Uma gehört, aber zu Robert Richardsens Kameraarbeit habt ihr nichts gesagt. Vielleicht könnt ihr euch ja noch an die Szene erinnern wo Sofie auf die Toilette geht. Das war bestimmt eine Minute lang. Okay, es gibt längere Einstellugen. Aber die war echt super. Die Einstellungen von oben Wie Geil , die wo die Braut gegen die Crazy88 kämpft.
mr.orange ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew Seite 1 2 3 4 5 6 7 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner