Quentin Tarantino gegen die Nazis: ein Buch über IB

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Quentin Tarantino gegen die Nazis: ein Buch über IB

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Inglourious Basterds
 
Autor Nachricht
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#1  23.08.09 - 06:04  Quentin Tarantino gegen die Nazis: ein Buch über IB Antworten mit Zitat

Meine Freude gestern im Kino... Ironisch
Alle sitzen auf ihre Plätze die Werbung läuft und danach kommen erste Trailer, dann geht das Licht langsam aus und kurz danach auch schon wieder an. Nun kommt eine Frau in den Saal in der Hand ein paar Dinge...
Ich erkenne von meine Platz aus das es Bücher sind, Rote Bücher...
(Tarantino Film = Bücher?).
Ich erinnere mich das ich da mal was gesehen habe, Bzw. gelesen habe das es da was zu IB gab. Kurze zeit vorher ich warte auf meinen Kumpel, der mich abholen wollte auf nach PB ins Kino (Freu). Hab ja auch schon Karten reserviert, gute Plätze im größten Saal, wie am Donnerstag. Aber das war wohl nicht, Mehrheit hat mich überstimmt, das es ihn zu weit sei, also in das wesentlich kleiner Kino, das dafür 20km näher ist. Dort angekommen, stinkig wie ich war, erst mal eine geraucht und Kumpel Geld mit gegeben. Der hat dann für mich und einen anderen Kollegen Karten geholt, 3 andere von uns waren schon drin. Ich nach der Zigarette hinterher und meine Karte von ihm abgeholt und ab in den Saal...hier herrscht wer zu erst kommt, malt zu erst, zu mindestens was die Plätze angeht.
Ich bin in diesem Kino wirklich selten, aber als ich die Frau mit den Büchern sehen, weis ich es wider...
Das Kino macht regelmäßig Verlosungen an Wochenendvorstellungen, in dem sie wahllos Kartennummern aufrufen...
Natürlich habe ich als ich die Bücher war genommen habe, automatisch hier gerufen und „ich will unbedingt eis haben“ meine Kumpels fanden das wohl nicht ganz so witzig, da alle zu uns geschaut haben. Aber was soll’s, war halt so ein Reflex Mr. Green und die ersten Lacher gingen somit auf meine Kosten.
Nach dem die Frau grinsend also, die erste Nummer (hatte meine Karte natürlich schon gezückt in der Hand) 1040411 Aufrief...
Was glaubt ihr wenn hat man da schon wider im Kino stehen sehen und ICH rufen hören...
HEHE... Genau! das erste mal was im Kino Gewonnen und dann so was, da mussten sogar meine Freunde Grinsen. Ich habe mich natürlich tierisch gefreut und schnell vergessen das ich nach Paderborn ins Kino wollte. So kann es kommen...
ach ja die zweiten Lacher gingen somit auch an mich. Cool

Hier mein Gewinn, mal sehn wie es ist.... Ironisch



Quentin Tarantino gegen die Nazis: Alles über INGLOURIOUS BASTERDS (Broschiert)

Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#2  23.08.09 - 10:32   Antworten mit Zitat

Cool, poste mal bitte ein kleines Review, wenn du damit durch bist.
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Jack
angeheuerter idiot
angeheuerter idiot
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 927
Registriert: 18.06.07
Wohnort: Berlin
Beitrag#3  23.08.09 - 12:36   Antworten mit Zitat

Von dem Buch hab ich auch schon gehört bzw gelesen weil letztens ein Artikel von dem Typen im Tagesspiegel drin war und auf Spiegel Online war auch einer. Hab den Artikel auch aufgehoben. Vllt leg ichs mir auch mal zu.
Mr.Jack ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Quentin's Bimbo
inglourious basterd
inglourious basterd



Beiträge: 3429
Registriert: 26.04.04
Wohnort: Quick-Stop
Beitrag#4  23.08.09 - 13:03   Antworten mit Zitat

gabs bei uns auch zu gewinnen. wurde aber nicht gezogen =(

_________________
No time for love, Dr. Jones!
Quentin's Bimbo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 722
Registriert: 03.12.06
Beitrag#5  23.08.09 - 13:47   Antworten mit Zitat

wo in PB wolltest du denn hin? ich war früher eigentlich immer in der Libori-Gallerie aber ich finde die haben doll nachgelassen seit vor ner halben ewigkeit der besitzer gewechselt hat.

ich meine als das alte neben dem liboriberg-bahnübergang noch offen war (mit der bar hinter der letzten rehe, das war immer geil) und das unten richtung pader in der nähe vom rathaus war paderborn die stadt in europa mit der höchsten kinodichte (plätze/einwohner).
in dem großen multilex in der fussgängerzone war ich noch nie.

hier in der ecke muss man auch immer ein gutes stück fahren und das suckt...dafür kann ich mir immer die gleichen plätze vorreservieren.


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#6  23.08.09 - 14:12   Antworten mit Zitat

Zitat The-Wolf hat Folgendes geschrieben:
wo in PB wolltest du denn hin? ich war früher eigentlich immer in der Libori-Gallerie aber ich finde die haben doll nachgelassen seit vor ner halben ewigkeit der besitzer gewechselt hat.


Das stimmt seitdem gehe ich da auch nicht mehr hin. Da bleibt dann ja auch nicht mehr viel, gibt nur noch zwei Kinos in PB. Also, Das Cineplex (Bin da ca. ein mal im Monat) Ironisch

Zitat The-Wolf hat Folgendes geschrieben:

ich meine als das alte neben dem liboriberg-bahnübergang noch offen war (mit der bar hinter der letzten rehe, das war immer geil)


Das hieß Capitol Bzw. war ein Bahnhofskino (für Europäer das Grindhouse)
Hat ja schon seit ca. 10 Jahren Gehschloße glaube ich. Aber da war ich früher auch oft, vor allem konnte man da noch in Saal Rauchen... Lieb

Zitat The-Wolf hat Folgendes geschrieben:

und das unten richtung pader in der nähe vom rathaus war paderborn die stadt in europa mit der höchsten kinodichte (plätze/einwohner).
in dem großen multilex in der fussgängerzone war ich noch nie.


Gibt es auch nicht mehr, ist jetzt ne Nobeldisco heißt aber noch gleich Residenz.
Die haben alle gleichzeitig Geschlossen, als die großen Multiplexe Gebaut wurden.

Gab noch ein Drittes Kino, an dem Brunnen, bei der Großen Kreuzung. Ist jetzt glaube eine
Spielothek drin. Da wo jetzt das Cineplex steht, war vorher ein anderes drin. Bzw. als Cineplex übernahm und ausbaute, wa das für die kleinen Kinos das Todesurteil.

Zitat The-Wolf hat Folgendes geschrieben:

hier in der ecke muss man auch immer ein gutes stück fahren und das suckt...dafür kann ich mir immer die gleichen plätze vorreservieren.


Wo Wohnst du denn bzw. bist du ab und zu in PB im Kino...

Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 722
Registriert: 03.12.06
Beitrag#7  23.08.09 - 14:40   Antworten mit Zitat

Ich komme eigentlich aus Driburg, obwohl das Kino dort ganz niedlich und gut geführt ist habe ich immer schon auf die Stimmung gestanden wenn ein Saal groß und voll ist. Klar wird geraschelt, aber wenn ein Film begeistert nicht geredet und das ist ja das eigentliche was nervt.
Naja darum war von Driburg aus eigentlich immer Paderborn angesagt.
Capitol immer wenn es ging. Irgendwie war das geil. Aufstehen, nach hinten an die Bar gehen, vom Hocker aus etwas mitgucken. Mein letzter Film dort war Matrix omg ist das schon so lange her? Schade drum.
Als dann die Liborigalerie aufmachte (hieß das am Anfang nicht Kinopolis?) fand ich das auch gut. Alles schon sauber und neu und vor allem haben die sich viel Mühe gegeben.
Haben die nicht auch die rote Bestuhlung? sowas find ich eh endgeil.
Sei es die Deko, oder auch nur verschiedenfarbiges Popcorn mit Aroma hin und wieder, irgendwas war immer. Zumindest am WE kam dann immer eine recht gute Lasershow dazu usw.

Vor fast 10 Jahren bin ich dann hier nach Aachen gezogen und habe die Schließungen und Besitzerwechsel meist nur nebenher mitbekommen oder wenn man mal "zu Hause" ins Kino wollte festgestellt, daß es eben nichtmehr so ist wie es mal war.

Hier in Aachen hatten wir als ich herzog nur sowas wie das Residenz in PB (mein letzter Film in dem Teil war Männerpension^^) Programmkinos oder echt alte Teile.
Zur Zeit vom Herrn der Ringe hat hier ein Multiplex ausgemacht...totales Trauerspiel, da dachte man man kann mal hier vor Ort ins Kino...nix da, beim bauen schon das Geld ausgegangen, immer mal wieder Schließungen weil Sicherheitseinrichtungen nicht fertig wurden. Man hat genau gemerkt das war auf solche Blockbuster ausgelegt. Es ist nie ganz fertig geworden, unverkleidete Neonröhren an den Wänden bis Return of the King ausgelaufen war und dann ist der Besitzer plötzklich getürmt. Teure Dinge wie Projektoren usw sollen wohl mitverschwunden sein...und es stand ohne Besitzer da.
Zum Glück gibt es in Alsdorf 20min fahren wen der etwas mehr von Kino versteht. Das sind 3 alte Sääle die Straße runter, mit nem stylischen Vorraum und echter alter Kinostimmung und dort wo das eigentliche, neue Kino ist 2 kleine und eben der große Saal mit 200qm Leinwand.
Da ist auch noch ne Kneipe und ne Art Disco mit dran und eigentlich immer was los.

Das hat mich damals angezogen weil man mit einer Art EC-Karte die man sich holen kann einen VIP Status bekommt. Damit kannt Du halt im Internet Plätze reservieren (wenn man erstmal raus hat wann die die kommende Woche aktualisieren hat man eigentlich immer die gleichen Sitzplätze) und hat bis 15 Minuten vor Beginn Zeit sich die Karten zu holen.

Der Besitzer hat dann auch für die Zeit nach Herr der Ringe das Multiplex in Aachen übernommen und fertig gemacht und es mittlerweile glaub ich wieder an jemanden vertrauenswürdigen abgegeben.

Viel OT Laberei, sry, aber Kino ist ne Art Hobby und 1-2mal im Monat bin ich eigentlich immer da. Wenn mich mehr interessiert auch häufiger...wenn man das sonst Leuten erzählt sagen die immer das wäre Schwachsinn oder sie haben den Film schon auf DVD gesehen ob sie ihn mir nicht mal leihen sollten Oh Mann!
Verstehen die meisten nicht wie man Geld für Kino ausgeben kann...bei gleichgesinnten schweift man darum gern mal aus Lieb

Edit:

Was bei dem in Alsdorf jedoch nervt ist, daß Filme erst angekündigt und dann kurz vor der Angst wieder rausgenommen werden wenn sie denk ich mal nicht genug Gewinn versprechen.
Todeszug nach Yuma oder die Ermordung des Jesse James (ich hatte mich endlich mal wieder auf Western im Kino gefreut) sind "aktuelle" Beispiele.

In Paderborn bin ich im Kino wenn sich ein Besuch in der Heimat mit dem Start eines Films deckt der mich interessiert. Aus bequemlichkeit ist es dann aber so gut wie immer die Libori-Gallerie.
Obwohl diese jetzt endgültig zu sterben scheint...zumindest die Ladenzeile.
Das sah ja immer schon so aus, als ob die Mieten so hoch sind das es so gerade reicht, aber als wir dieses Wochenende mal wieder dort waren war viel umgebaut, Rolltreppen weg und woandershin um an allen Läden vorbeizumüssen und irgendwie waren mehr Geschäfte leer denn je Traurig


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
blackbull
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 288
Registriert: 19.07.08
Wohnort: Lebanon, TN
Beitrag#8  23.08.09 - 15:27   Antworten mit Zitat

Naja, da hat dich an dem Abend ja die Glücksfee geküsst. hab Spass mit dem Buch. Schelm
blackbull ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#9  23.08.09 - 15:38   Antworten mit Zitat

buch von georg seeßlen? ich hab von ihm film:1 & film:2, was der typ schreibt hat hand und fuß. viel spaß beim lesen ...

_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#10  24.08.09 - 21:48   Antworten mit Zitat

So dann mal etwas zum Buch.

Hab es jetzt zur Hälfte durch, ganz Interessant Beschrieben. Es werden unter anderem die Bedeutung Bastarde, sowie dessen geschichtliche Entwicklung, als auch das Filmische Verhältnis zum Grindhouse erklärt. In denen die zum Größtendteil europäischen Billigproduktionen liefen und als Unehrliches Kind zur Hollywood Bewegung stand.
Aber auch wie dieses Kino Tarantino beeinflusst hat, selbst teil des Bastard- Kinos zu werden und wie seine eigene Lebäsgeschichte ähnlich zu definieren ist. Auch seine Bezüge und das Verhältnis seines Filmes (seiner Filme) im Gegensatz zu dem Modernen Kriegsfilmen Bzw. Kino an sich, deckt einige interessante zusammenhänge auf.
Das Wäre ein Teil, der andere ist eine ziemlich genau Zusammenfassung des Filmes.
In der sowohl zusammenhänge zu den Vorläufern gezogen werden, Figuren näher erklärt, Drehbuch Entwicklungen die nicht im Film vorkommen beigefügt und Rand Notizen vom Autor Beschrieben werden. Alles in allem sehr Informativ, für uns Fans nicht unbedingt viel neues, aber in dem Schrank sollte es bei dem Preis schon stehen. Zumal doch die ein oder andere Definition und Ergänzung zu dem bekanten Tarantino wissen, was jeder hier so hat, durch aus Ergänzung findet... Ironisch

Mal sehn werd es heute oder morgen zu Ende lesen nach der Film Zusammenfassung (bin bei Kapitel 5), kommen noch einige Kapitel die sich mit den Kriegsfilmen an sich und noch einigen anderen Dingen befassen.

P.s. wer es haben will sollte eventuell mal zu schlagen, scheint gut weg zu gehen das Buch bei Amazone. Bei anderen Büchern über ihn zahlt man ja schon ne Menge Asche...

Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Inglourious Basterds
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner