[Review] Domino

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[Review] Domino

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Zed
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 513
Registriert: 10.06.06
Wohnort: L'Autriche
Beitrag#1  17.06.06 - 03:55  [Review] Domino Antworten mit Zitat



Zitat Zitat:
Domino Harvey (Keira Knightley) ist die Tochter eines berühmten Schauspielers und eines Topmodels. Nachdem sie anfangs selbst als Model arbeitet findet sie ihre wahre Bestimmung als Kopfgeldjägerin. Sie verliebt sich nicht nur in diesen gefährlichen Straßenjob, sondern findet in ihren grimmigen Kollegen auch eine Art Ersatzfamilie. Der raubeinige und mit allen Wassern gewaschene Ex-Kriminelle Ed Mosbey (Mickey Rourke) wird zu ihrem Mentor, während sie vom attraktiven Latino Choco (Edgar Ramirez) heimlich verehrt wird. Zusammen mit dem Spremgstoffexperten Alf spürt dieses unorthodoxe Quartett so viele flüchtende Verbrecher auf, dass sogar das Fernsehen auf sie aufmerksam wird und sie eine eigene Reality-TV-Show bekommen.


Ich hab zwar einige, neg. Kritiken über den Film gelesen, aber ich wollte mich selber davon überzeugen. mein Fazit: hör nie auf irgendwelche Kritiken!

Was Tony Scott hier wiedermal abgeliefert hat, ist hippes Popcorn Kino, wie ich es heute sehen will. Dass ne zierliche Frau namens Domino H. als Kopfeldjägerin in L.A. arbeitet, könnte man schwer glauben, wenn die Story nicht auf einer wahren Begebenheit beruhen würde, od. sagen wir's anders, es gab mal so ne schlanke, hübsche Bountyhunterin, die Leute jagte. Was von der Story wirklich wahr ist, werden wir wohl nie erfahren. [als DVD Bonus gibts Interviews mit der echten Domino Harvey, Tochter von Laurence Harvey, einem mehr, od. weniger bekannten Schauspieler in Hollywood der 70er]

Seit True Romance halte ich viel von Tony Scott und er hat auch in Domino wieder einige seiner bekannten Stilmittel einfließen lassen, vielleicht manchmal zu viel schnelle Schnitte, aber ok. Es wurden hochkarätige Schauspieler unter Vetrag genommen, u.a. Christopher Walken als TV-Show Macker. Allen voran natürlich Mickey Rourke, der im selben Jahr wie Sin City bei diesem Streifen mitgewirkt hat. Langsam werde ich wieder zum Rourke Fan, der Typ spielt seine Rollen nicht, er lebt sie. abgefucked, versoffen, vom Leben gezeichnet. Ohne Rourke wäre der Film wohl nicht so gut geworden.

Dann natürlich die absolut scharfe Keira Knightley, von der man in diesem Film zur Abwechslung mal mehr Haut sieht, einfach sexy, auch ohne 85C. Sie spielt wie immer überzeugend, in dieser Rolle mimt sie eine kleine, verzogene Göre, die vom Alltag gelangweilt ist und was neues erleben will. Gleich am Anfang muß sie ihren neuen Arbeitgebern beweisen, dass sie vor nichts Angst hat und legt einen Lapdance hin, um nicht von ein paar bösen Jungs erschossen zu werden, was für ein Body!

Als Gastaufrtitt wurden auch zwei Stars von Beverly Hills 90210 gebucht. sie verarschen sich, indem sie sich selbst spielen, um ihr Sunnyboy Image endgültig abzulegen [so ähnlich wie James Van Der Beek in Rules of Attraction], ist ihnen auch ganz gut gelungen, wie ich finde. Auch Lucy Liu ist als FBI Agentin mit von der Partie, ihr Auftritt beruhigt die Augen vom restlichen Bildfeuerwerk.

Beim Abspann hat mir gefallen, dass man die Schauspieler alle nochmal in ihren Rollen sah, aber nicht mit vollem Namen, sondern nur die echten Vornamen, hab ich so noch nie gesehen, lies das ganze persönlicher wirken. Am Ende sah man noch kurz die echte Domino, sie starb mit 35 an einer Überdosis Schmerzmittel, bevor der Film in die Kinos kam.

Abzüge gibts für die zu überdrehten, visuellen Effekte, dem abgeschossenen Arm! und sonstige, kleine Ungereimtheiten. Scott's Motto war offenbar: Cool sein, um jeden Preis. Imho manchmal zu viel des guten. Trotzdem reicht es noch für ...

7/10 "halb-wahre Begebenheiten"


_________________
Zed's still alive baby, Zed's still alive ...
Zed ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#2  17.06.06 - 12:31   Antworten mit Zitat

Von mir hat der film auch 7/10 bekommen. Mir waren die vielen negativen kritiken damals total banane. Dass Domino eher ein film der marke "hate it or love it" sein würde, hatte sich dadurch schon vor kinostart abgezeichnet. Da mir der stil aus den trailern schon gefallen hatte, hab ich mich auch zu letzteren gezählt, bin ins kino gegangen und wurde nicht enttäuscht.

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#3  22.06.06 - 21:25   Antworten mit Zitat

einer der vielen filme, bei denen ich auf ungründlichen gründen eingeschlafen bin, aber da ích diese phase überstandenhabe werd ich ihn mir bei gelegenheit nochmal geben.
Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#4  22.06.06 - 21:32   Antworten mit Zitat

Zitat Mr.Pink hat Folgendes geschrieben:
einer der vielen filme, bei denen ich auf ungründlichen gründen eingeschlafen bin, aber da ích diese phase überstandenhabe werd ich ihn mir bei gelegenheit nochmal geben.


Wie kommts, dass du auf einmal nicht mehr wegpennst?


_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#5  22.06.06 - 21:40   Antworten mit Zitat

das frag ich mich selbst. dabei geh ich nicht sehr viel früher als sonst ins bett. strange.
Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#6  26.07.06 - 02:12   Antworten mit Zitat

Nette Unterhaltung für zwischendurch.
Nix weltbewegendes aber auch nicht so scheiße wie die Kritiken einem glauben machen wollen......

von mir gibts auch 7/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner