[Review] Infernal Affairs

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[Review] Infernal Affairs

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#1  06.10.05 - 14:14  [Review] Infernal Affairs Antworten mit Zitat



Inhalt (Ofdb):
Während der Undercover-Cop Chan Wing Yan die Machenschaffen des Drogenbarons Sam bespitzelt, hat dieser bei dem ehrgeizigen Superintendend Wong selber einen Maulwurf an der Arbeit: Der junge, erfolgreiche Lau Kin Ming. Als bei einer Konfrontation der beiden Gegenspieler Sam und Wong klar wird, dass beide ihre jeweiligen Hintermännder unterwandert haben, bekommen beide V-Männer die waghalsige Aufgabe, den "Kollegen" ausfindig zu machen...



Kritik:
Großartig in Szene gesetztes Cop-Drama/-Thriller mit tollen Bildern, sehr guten Schauspielern und einer spannenden Story. Das Hollywood-Remake wird diese Qualität vermutlich nicht erreichen, selbst mit Scorsese im Regiestuhl. Etwas weniger Pathos und die, wenn auch sehr kurze, typische Klischee-Hollywood-Beziehung streichen und es wäre ein Meilenstein des Polizeifilmes gewesen, wenn nicht sogar der beste Streifen des Genres. Unterm Strich bleibt dennoch ein klasse Film, der zeigt, dass es auch ein sehr gutes Hong-Kong-Kino ohne Woo-Zeitlupen und übertriebener Männerfreundschaft gibt. Wenn das Mainstream in HK ist, kann sich Hollywood ruhig ein paar Streifen abschneiden. Top! 8/10

Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
TonyMontana
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 42
Registriert: 26.12.03
Wohnort: Köln
Beitrag#2  11.01.06 - 20:08   Antworten mit Zitat

Der hat mir auch gut gefallen, allerdings habe ich vom zweiten Teil nichts gutes gehört..

_________________
TonyMontana ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#3  11.01.06 - 20:24   Antworten mit Zitat

Das kann man so nicht sagen. Klar, Teil 2 ist (laengst) nicht so grossartig. Aber in jedem Fall ein wuerdiger Nachfolger. Nach dem ersten Teil war auch irgendwie klar, dass es nicht noch eine Steigerung geben kann. Zur Vervollstaendigung des Gesamtbildes der Trilogie fehlt mir leider noch Teil 3. Wenn im letzten Teil nicht gerade die Qualitaet total einbricht, muss ich ganz klar sagen, dass diese Reihe zu einer meine Lieblingstrilogiegen ueberhaupt gehoert.

_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#4  11.01.06 - 21:37   Antworten mit Zitat

Infernal Affairs ist auch für filmfreunde, die nicht viel mit fernöstlichem film anfangen können, durchaus sehenswert. Ich würde ihm dieselbe wertung wie Max geben. Teil 2 und 3 hab ich leider noch nicht sehen können.

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
der nette sem -_-
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1714
Registriert: 13.10.04
Wohnort: hamm =(
Beitrag#5  11.01.06 - 21:53   Antworten mit Zitat

teil3 wirst du wahrscheinlich auch nich sehen...
der nette sem -_- ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Samus
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 413
Registriert: 02.12.05
Wohnort: Hamburg
Beitrag#6  11.01.06 - 23:52   Antworten mit Zitat

Genialer Film. Freue mich tierisch auf dem Scorsese abklasch.
Samus ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5913
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#7  11.01.06 - 23:59   Antworten mit Zitat

Ich mich nicht. Der soll sich lieber was eigenes ausdenken... Zornig
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
RonaldMackDonald
superfly tnt
superfly tnt



Beiträge: 202
Registriert: 12.07.04
Beitrag#8  31.10.06 - 14:39   Antworten mit Zitat

Hab mir den Scorcese Abklatsch angesehen. Gefällt mir auch abgesehen von der Besetzung sehr gut, liegt vielleicht aber auch einfach daran das, ich dass Original nicht kenne.

Jedenfalls besser als Gangs of New York, bei dem Film konnt ich gar nicht glauben, dass er von Scorcese ist.

RonaldMackDonald ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#9  31.10.06 - 16:43   Antworten mit Zitat

Zitat RonaldMackDonald hat Folgendes geschrieben:
Hab mir den Scorcese Abklatsch angesehen. Gefällt mir auch abgesehen von der Besetzung sehr gut, liegt vielleicht aber auch einfach daran das, ich dass Original nicht kenne.

Jedenfalls besser als Gangs of New York, bei dem Film konnt ich gar nicht glauben, dass er von Scorcese ist.


gangs Of New York fand ich ziemlich gut, wo hast Du das Remake gesehen? Läuft das schon in den Staaten?


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
RonaldMackDonald
superfly tnt
superfly tnt



Beiträge: 202
Registriert: 12.07.04
Beitrag#10  31.10.06 - 18:04   Antworten mit Zitat

Kann sein, bin eher durch Zufall über einen Freund drangekommen. Ironisch
Qualität war aber in Ordnung nix abgefilmtes oder so. Der Film hat mich aber so überzeugt, das ich ihn mir auch gern nochmal im Kino ansehen würde. Cast ist natürlich super, wobei es sicherlich auch weniger bekannte Namen getan hätten. Doch ich denke das Scorcese keine großen Problem hat, auch bekannte Darsteller für seine Filme zu begeistern.

Dicaprio fand ich dieses Mal auch in Ordnung, in Gangs of New York hab ich ihm seine Rolle noch nicht richtig abgenommen... dieses Mal war er aber wirklich gut. Werd mir das Original jetzt jedenfalls auch mal ausleihen falls ich es zufällig in der Videothek sehe. Wobei das eher unwahrscheinlich ist, da die Videotheken hier alle eher auf Mainstream ausgelegt sind... Ach und Gangs of New York war natürlich nicht richtig schlecht... aber nach Goodfellas und Casino (beides Lieblingsfilme von mir) hatte ich halt irgendwie was anderes erwartet und war deswegen ziemlich enttäuscht.

RonaldMackDonald ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner