[REVIEW] Lars von Triers Antichrist

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[REVIEW] Lars von Triers Antichrist

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 3
Seite 1 2 3 Weiter
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5913
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#1  13.10.09 - 03:46  [REVIEW] Lars von Triers Antichrist Antworten mit Zitat

Lars von Triers Antichrist



Originaltitel: Antichrist
Deutschland, Dänemark,[...] 2009

Genre: Drama, Horror

Altersfreigabe: FSK Keine Jugendfreigabe

Kinostart: 10.09.2009

Regie: Lars von Trier

Drehbuch: Lars von Trier

Produzent: Meta Louise Foldager

Darsteller: Willem Dafoe, Charlotte Gainsbourg

Kurzinhalt:

Während die unbenannten Protagonisten miteinander schlafen, bemerken sie nicht wie ihr Sohn aus dem Bett klettert und aus dem Fenster stürzt.
Während er (Dafoe) den Schicksalsschlag den Umständen entsprechend gut zu verkraften scheint, zerbricht sie (Gainsbourg) scheinbar an Trauer und Selbstvorwürfen, die sich in schweren Angstattacken äußern.

Er, von Beruf Psychotherapeut, beschließt seine Frau selbst zu behandeln. Im Rahmen seiner Konfrontationstherapie begibt sich das Paar zu einer entlegenen Hütte im Wald „Eden“.

Dabei muss er feststellen, dass seine Behandlungsmethoden nicht fruchten, die Situation sich immer weiter anspannt – bis sie schließlich eskaliert.

Review

Antichrist ist aufgeteilt in vier Kapitel, sowie Pro- und Epilog.
Gleich der Prolog offenbart erstaunliches: Zum einen die explizite Darstellung des Aktes mit einer kurzen Penetrations-Einstellung (gedreht mit Body-Doubles), zum anderen die bombastische, für von Trier untypische, Inszenierung.



Zu einer Arie von Händel sehen wir in wunderschönen Schwarz-Weiß-Bildern das Liebesspiel des Paares und den Sturz des Kindes in Zeitlupe. Wer mit dem restlichen Werk des Dänen vertraut ist, der weiß, dass er sonst nicht der Mann für opulente Bilder ist.

Auch wenn der Film im weiteren Verlauf meistens mit wackeliger Handkamera inklusive Unschärfen und befremdlichen Bildausschnitten aufwartet, bleibt er optisch durchgehend auf hohem Niveau. Der nordrheinwestfälische Wald in dem der Film größtenteils gedreht wurde, erstrahlt ständig in seiner ganzen dunklen Pracht in dichtem Nebel. Untermalt wird die Szenerie von einer bedrohlichen Klangkulisse von der Qualität eines David Lynch-Films.
In dieser düsteren Umgebung erforscht von Trier gekonnt menschliche bzw. weibliche(?) Abgründe, gespickt mit etlichen Metaphern und Symbolen.



Dabei geht er so konsequent, so radikal vor, dass das Publikum im letzten Teil des Films auf eine extreme (!) Probe gestellt wird:

Vor kurzem habe ich hier an dem französischen Schocker „Martyrs“ bemägelt, dass die gezeigten Grausamkeiten nicht wie gewünscht einschlagen, sodass der Zuschauer zu weit entfernt ist durch die herbei gesponnene, schwachsinnige Geschichte.
In diesem von der Geschichte her eher simpel gestrickten Kammerspiel, das ausschließlich von den beiden großartigen Hauptdarstellern bestimmt wird - die einzigen Ausnahmen bilden der Sohn sowie ein paar Statisten, deren Gesichter jedoch verfremdet sind – entfaltet das Gezeigte seine volle Wirkung, schockiert und attackiert den Zuschauer. So kann man von Trier nicht vorwerfen einen Exploitation-Film gedreht zu haben. Dafür ist der Film zu durchdacht, zu lange zu liebevoll aufgebaut und schließlich so eindringlich brutal, dass er nicht die Bedürfnisse des typischen Gorehounds befriedigt. In der heutigen Vorführung haben übrigens vier Personen den Film vorzeitig verlassen. Angesichts der Größe des Publikums ein beachtlicher prozentualer Anteil.



Zu kritisieren ist, dass man den Film auf eine sehr frauenverachtende Weise lesen kann, Frauenrechtlerinnen dürfte er sauer aufstoßen.

Fazit: Abschließend ist zu sagen, dass von Trier ein herausragender Film gelungen ist, düster, brutal und poetisch – eine filmgewordene Depression fernab der mir bisher bekannten von Trier-Filme auf höchstem audiovisuellen Niveau. Nur für Leute mit starken Nerven!

Bewertung 10/10


CHAOS REIGNS!



Zuletzt bearbeitet von EZR am 13.10.09 - 16:35, insgesamt einmal bearbeitet
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#2  13.10.09 - 06:15   Antworten mit Zitat

Nett, dass du dir die Muehe gemacht hast. Klingt ganz interessant. Mal gucken ob ich noch Zeit finde den zu gucken..

_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1544
Registriert: 14.08.01
Beitrag#3  02.11.09 - 04:35   Antworten mit Zitat

NO HOTLINKING!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!111

_________________
hi
axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5913
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#4  02.11.09 - 14:50   Antworten mit Zitat

Ätzend. Werd ich nachher mal korrigieren.
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr. White
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1773
Registriert: 28.03.03
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag#5  04.11.09 - 20:01   Antworten mit Zitat

Der Prolog ist wirklich meisterhaft, wunderschön, genial! Darauf will ich auch nicht genauer eingehen, muss man sich einfach anschauen...

Aber was ich von dem Rest des Filmes halten soll, das weiß ich noch nicht... Die Schauspieler waren klasse, die Aufmachung stellenweise auch (Chaos reigns), aber naja... Die zwei von dir erwähnten Szenen haben mich wirklich schokiert und auch was ich zur Story/zum Gesamtpaket sagen soll, das weiß ich leider nicht...

Auf jedenfall gebe ich dem Film keine 10/10 Punkten, halte mich hierbei komplett aus einer Bewertung raus!


_________________
"Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto!
Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche!
Und nicht deine blöde Cargo-Hose!
Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt."
Mr. White ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2944
Registriert: 15.04.06
Beitrag#6  12.11.09 - 16:21   Antworten mit Zitat

war gestern auch drin und muss sagen: wirklich harter tobak. klar, dass der film polarisiert. wie gesagt, nichts für schwache nerven. mir hats bei den 3 szenen auch richtig den magen verkrümmt. trier erreicht wohl was erreichen wollte. eine interpretation (v.a. vom epilog) fällt mir bisher noch schwer. auf jedenfall auf seine art genial, trotzdem kann ich verstehen, dass sich nicht jedermann damit anfreunden wird. eine bewertung kann ich auch nicht abgeben, tendenziell aber positiv. gewirkt hat er auf jedenfall..

achja
Zitat Zitat:
Zu kritisieren ist, dass man den Film auf eine sehr frauenverachtende Weise lesen kann, Frauenrechtlerinnen dürfte er sauer aufstoßen.


das ist mir auch aufgefallen, ist aber für lars von trier wohl nicht untypisch das frauen eher schlecht wegkommen in seinen filmen..


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
caedez
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 333
Registriert: 27.04.08
Wohnort: Jena
Beitrag#7  12.11.09 - 21:10   Antworten mit Zitat

Würde das Ganze eher als Frauenphobie bezeichnen.
Weniger verachtend ...

Der Epilog ist so wunderschön. Unglaublich. Mein Mund ist für 5 Minuten aufgeklappt.


_________________
Take me down to the Paradise City (kein Paradies für Ausländer - ©2011 ZDF),
Where the grass is green and the girls are pretty.
Take me home!
caedez ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5913
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#8  13.11.09 - 01:42   Antworten mit Zitat

Ach, hab ich den Scheiß immer noch nicht gefixed... Mach ich morgen. Ironisch
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14947
Registriert: 15.12.01
Beitrag#9  14.11.09 - 00:51   Antworten mit Zitat

kann man den film mit ner frau im kino sehen? wenn nein, dann such ich lieber was anderes. der dt. trailer sagt ja noch nicht viel aus, außer dass dafoes synchro leider nicht seine alte ist ...

Gehe zu Youtube    Download Video



_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#10  14.11.09 - 01:56   Antworten mit Zitat

Wieso, er wird von Reiner Schöne gesprochen, der von allen Sprechern bisher am häufigsten auf ihn zu hören war:

http://synchronkartei.de/index.php?action=show&type=actor&id=93

Du denkst wahrscheinlich zuerst an Boondock Saints, den Sprecher dort fand ich allerdings weniger passend als diesen.

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14947
Registriert: 15.12.01
Beitrag#11  14.11.09 - 02:06   Antworten mit Zitat

mit alt meinte ich zb kronberg, seit 2000 nicht mehr dabei ...

wie wärs mit ner antwort auf meine frage?


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#12  14.11.09 - 02:15   Antworten mit Zitat

Zitat Vic hat Folgendes geschrieben:
mit alt meinte ich zb kronberg, seit 2000 nicht mehr dabei ...


Lese gerade, dass Kronberg 2007 gestorben ist:
http://synchronkartei.de/index.php?action=show&type=talker&id=365

Zitat Vic hat Folgendes geschrieben:
wie wärs mit ner antwort auf meine frage?


Hätte ich den Film gesehen, würde ich sie dir geben. Hab mich jetzt nur auf den Trailer bezogen. Von allem, was ich bisher gehört habe, scheint das aber so ziemlich der unpassendste Date-Film zu sein, den man im Moment finden kann. Kommt aber natürlich auch auf die Begleitung an...

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
caedez
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 333
Registriert: 27.04.08
Wohnort: Jena
Beitrag#13  14.11.09 - 12:16   Antworten mit Zitat

Kommt drauf an, was die Frau verträgt ...

_________________
Take me down to the Paradise City (kein Paradies für Ausländer - ©2011 ZDF),
Where the grass is green and the girls are pretty.
Take me home!
caedez ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14947
Registriert: 15.12.01
Beitrag#14  14.11.09 - 14:58   Antworten mit Zitat

naja, die kleine ist hart im nehmen. müßte klappen Genau!

_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5913
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#15  14.11.09 - 16:51   Antworten mit Zitat

Wenn sie kein Problem mit Genitalien und Verstümmelungen hat, dann ist es euer Film. Vielleicht gehts dir danach aber auch wie Travis Bickle nach dem Date im Pornokino. Genau!
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum Seite 1 2 3 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner