[Review] Severance

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[Review] Severance

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#1  05.12.06 - 00:44  [Review] Severance Antworten mit Zitat



Inhalt (teiweise aus der ofdb):
Um das Teamwork zu verbessern und den Gruppenzusammenhalt zu stärken, schickt ein Rüstungskonzern einige seiner Mitarbeiter übers Wochenende gemeinsam in ein vermeintlich verlassenes Waldgebiet in Osteuropa. Das erste Problem sind umgefallene Bäume, die die Strasse zur Hütte versperren, worauf sie die Gruppe nach einem 2-sprachigen Streit mit dem Busfahrer, bei dem keiner den anderen versteht, zu Fuß weiter muss. Doch das war nur der Anfang...


Bewertung:
Ich komme gerade aus dem Kino und bin sehr zufrieden. Bekommen hab ich in etwa das, was ich erwartet habe, obwohl irgendwie doch nicht. Mr. Green
Erwartungen während "Severance" läuft sind nämlich so eine Sache. Das ist nämlich genau der Hauptpunkt für mich, warum Serverance auch als Slasher wunderbar funktioniert: es wird am laufenden Band mit Erwartungen gespielt und meistens kommt es ganz anders als man es erwartet, kurz: "Severence" ist sehr sehr originell, da er im Grunde ein ganzes Genre sowohl durch Parodie und Situationskomik als auch durch das Spiel mit den Erwartungen des Zuschauers auf die Schüppe nimmt. Hinzu kommen Momente, die plötzlich unerwartet ernst und meiner Meinung auch recht hart sind (nicht unbedingt grafisch, aber von der Stimmung her gesehen), die die Komödie angenehm verspannen (ich meine das Gegenteil von entspannen oder auflockern). Ironisch Ich finde nämlich schon, dass der Film in den ersten 30 Minuten schon wie eine Komödie rüberkommt und im Rest des Filmes immer wieder zwischen urkomischen (meine Fresse, was haben wir gelacht) und spannenden bzw. brutalen Momenten wechselt. Was in "Shaun Of The Dead" schon ein bischen durchschimmerte, dass man in einer Komödie durchaus auch ernste Szenen bringen kann, wird bei "Severance" weiter ausgebaut. Die Darsteller sind durchgehend klasse in Ihren Rollen, die Effekte gut und der Aufbau der Geschichte ist sehr geschickt gemacht. Nach dem ich gelesen hab, dass der Regisseur auch "Creep" gemacht hat, hatte ich ein paar Vorbehalte (der hat mir nicht so gefallen) aber die beiden Film sind in keinster Weise miteinander vergleichbar, auch vom Stil her nicht. Den Streifen kann ich allen empfelen, die auf Horror-Komödien oder Backwood-Slasher stehen oder einfach mal einen höchst unterhaltsamen Film sehen wollen, der viele originelle Ideen zu bieten hat und dennnoch auch die Fans des härteren Horrorfilms begeistern wird.
Bei mir reicht es für 8/10, damit ordne ich ihn knapp hinter "Shaun Of The Dead" ein.


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2096
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#2  21.12.06 - 11:35   Antworten mit Zitat

Hab ihn mir gestern Abend im Kino angesehen.
Und ich war echt begeistert.
Der Film war teilweise richtig spannend und dann wieder Ur-Komisch.
Severance ist ein gurter Slasher mit gutem Schwarzenhumor.
Zitat Zitat:
Fick mich,fick mich hart
Genau!

Hat mir alles in allem auch besser als Shaun of the Dead gefallen,
deswegen
8,5/10 Abgeschossenen Flugzeugen


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#3  27.04.07 - 23:39   Antworten mit Zitat

Zitat Raoul Duke hat Folgendes geschrieben:
Hat mir alles in allem auch besser als Shaun of the Dead gefallen,
deswegen


Mir auch, sogar viel besser, wobei dass ja nicht schwer war da "Shaun of the Dead" nicht meinen Humor getroffen hat.
Wie Raoul schon sagte mal Ur-Komisch mal düster. Sehr gut ausbalancierte Horrorkomödie.
Ich bin begeistert!

8,25/10


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2096
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#4  28.04.07 - 14:20   Antworten mit Zitat

Seit gestern(laut OFDB) gibts die SE zu Kaufen.
14,95€ bei Amazon zu Kaufen.


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
foo
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 138
Registriert: 27.01.06
Wohnort: Salzburg
Beitrag#5  28.05.07 - 19:32   Antworten mit Zitat

hab mir den film damals auch im kino angesehen ... war ziemlich begeistert ... hab ihn mir dann vor 3 wochen nochmal auf dvd angesehen .. und muss sagen der film hat nichts von seinem humor eingebüßt .. werd mir auf kurz oder lang auch die dvd zulegen .. kann den film nur wärmstens empfehlen ... hab sogar bei da videothek ein poster abgestaubt ... hatte schon lange nicht mehr soviel spass im kino ...
ich schließe mich der mehrheit an:
8,5/10 abgetrennte köpfe

foo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner