[Review] U-Turn

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

[Review] U-Turn

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Samus
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 413
Registriert: 02.12.05
Wohnort: Hamburg
Beitrag#1  18.11.06 - 15:22  [Review] U-Turn Antworten mit Zitat

U-Turn – Kein Weg zurück
Produktionsland: USA/Frankreich
Erscheinungsjahr: 1997
Länge: 119:17 Minuten
Altersfreigabe: FSK 18

Regie: Oliver Stone
Drehbuch: John Ridley
Musik: Ennio Morricone

Sean Penn: Bobby Cooper
Nick Nolte: Jake McKenna
Jennifer Lopez: Grace McKenna
Powers Boothe: Sheriff Virgil Potter
Claire Danes: Jenny
Joaquin Phoenix: Toby N. Tucker
Billy Bob Thornton: Darrell


Story:
Der Kleinganove Bobby Cooper ist auf dem Weg nach Las Vegas, wo er endlich seine Spielschulden zurückzahlen möchte – damit er nicht noch weitere Finger durch eine Geflügelschere der rüden Geldeintreiber auf seiner Fährte verliert ...

Als an seinem Ford Mustang der Kühlerschlauch platzt, findet er eine Bruchbude von Werkstatt in dem verschlafenen Wüstenkaff Superior, Arizona. Deren Betreiber ist jedoch alles andere als erfreut, sich überhaupt mit der hereingeschneiten Kundschaft abgeben zu müssen und hält Cooper mit vagen Versprechungen tagelang hin.

Bei seinem Zwangsaufenthalt macht Bobby schon bald die folgenschwere Bekanntschaft der schönen und lasziven Grace und ihres eifersüchtigen Ehemanns Jake. Von Jake bekommt der auf ein Schäferstündchen hoffende Bobby zuerst einmal deftig was auf die Nase und nur wenig später das überraschende Angebot, Grace umzubringen. Doch es kommt noch dicker – denn auch Grace fordert den Durchreisenden auf, ihrem Ehepartner das Licht auszublasen. Der Loser, dem inzwischen auch noch sein gesamtes Geld durch einen Raubüberfall abhanden gekommen ist, muss nun eine Entscheidung treffen.

Fazit:
Ich liebe diesen Film! Es ist immer wieder ein Vergnügen sich diesen Film anzuschauen. Oliver Stone ist es durch seiner Inszenierung sehr gut gelungen, die Emotionen von Bobby Cooper (genial gespielt von Sean Penn) den Zuschauer zu übermitteln. Die kleinen Ausraster von Bobby sind meine persönlichen Höhepunkte im Film. Die abgefahrenen Charakter, die grandiose und stimmige Inszenierung und gewisse Kleinigkeiten machen diesen Film zu etwas ganz Besonderem.
9,0/10







Samus ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5951
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#2  18.11.06 - 16:13   Antworten mit Zitat

Bitte ein [Review] in den Titel einfügen. Lieb
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#3  18.11.06 - 17:17   Antworten mit Zitat

keine ahnung, wo der hingekommen ist. find ihn ebenfalls nicht mehr. ok, da nun das ganze tboard nach dem thread gesucht, aber nicht gefunden hat, qutaschen wir eben hier über den film.

schon 10x gesehen, meine favoriten sind tnt tucker & der eklige mechaniker, nie hat thornton ne schrägere rolle gespielt. lopez ist unsexy, damals sah sie eben noch aus, wie ne richtige 0815 latinobitch.

viele coole zitate, die mir im gedächtnis blieben. trotzdem ist der film nicht in meinen top20 zu finden, war noch nie der große o.stone fan. positiv zu erwähnen ist natürlich noch sean penn, von dem typen kann ich nicht genug filme besitzen.

ne bewertung von 9/10 wär mir allerdings zu hoch ...


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#4  18.11.06 - 17:29   Antworten mit Zitat

Zitat Vic hat Folgendes geschrieben:

ne bewertung von 9/10 wär mir allerdings zu hoch ...


Mir auch, fand den FIlm zwar gut und auch ziemlich cool aber 9/10 ist zu hoch gegriffen.


_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
TyLaw
ted, the bellboy
ted, the bellboy


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 25
Registriert: 15.11.06
Wohnort: Limburg
Beitrag#5  18.11.06 - 17:57   Antworten mit Zitat

Von mir kriegt er eine klatte 10;)
Diese Atemberaubende Kolisse und ein Grandioser Sean Penn.

Der Film ist in seinen ganzen 119:17 Minuten nicht ein einziges mal Langweillig, auch wenn mal nichts passiert sieht man diesen Bemittleidenswerten Bobby Cooper und der Film ist weider Super!!!

Also da komm ich an einer 10 einfach nich vorbei.

TyLaw ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#6  19.11.06 - 00:47   Antworten mit Zitat

Zitat TyLaw hat Folgendes geschrieben:
Von mir kriegt er eine klatte 10;)
Diese Atemberaubende Kolisse und ein Grandioser Sean Penn.

Der Film ist in seinen ganzen 119:17 Minuten nicht ein einziges mal Langweillig, auch wenn mal nichts passiert sieht man diesen Bemittleidenswerten Bobby Cooper und der Film ist weider Super!!!

Also da komm ich an einer 10 einfach nich vorbei.


Schockiert Unfassbar


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#7  19.11.06 - 04:16   Antworten mit Zitat

Ich mag den Film sehr, auch wenn ganz eindeutig von "Red Rock West" abgekupfert wurde. Stone hat es zu dieser Zeit einfach drauf gehabt visuell originelle und beeindruckende Filme zu drehen. Der Cast ist riesig und Jennifer Lopez sah meiner Meinung nach nie heisser aus als in diesem Streifen. Zudem kommt noch die intriegen-Story, die immer spannend ist und gut unterhält. Die Härte und Kompromisslosigkeit einiger Figuren sowie der hier und da präsente tief schwarze Humor tragen viel zur Qualität des Filmes bei. U-Turn ist vielleicht nicht der Beste Streifen von Stone, aber dennoch ein verdammt guter. 8/10

_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
cristos
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 31
Registriert: 08.11.06
Wohnort: Vindonissa (Schweiz)
Beitrag#8  21.11.06 - 10:04   Antworten mit Zitat

als ich u-turn das erste mal sah, hatte ich noch nie davon gehört und war dementsprechend auch sehr positiv überrascht. verrückte charaktere, coole dialoge und eine massgeschneiderte rolle für sean penn. nicht zu vergessen billy bob thornton als absolut glaubwürdiger debiler schrauber Lachen
auf jedenfall empfehlenswert. Ironisch

9/10 geplatze kühlerschläuche

cristos ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Tinko
the gimp
the gimp



Beiträge: 3
Registriert: 08.03.05
Beitrag#9  13.03.07 - 13:13   Antworten mit Zitat

Der Film ist ein MUSS. Tolle Dramaturgie. Geile Story. Und eine hervorragende Besetzung für wirklich klug ausgearbeitete, witzige, schräge, abgefahrene Charaktere. Nick Nolte, Sean Penn und natürlich Joaquin Phönix spielen ihre Rollen perfekt.
Tinko ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#10  13.03.07 - 16:10   Antworten mit Zitat

Zitat Tinko hat Folgendes geschrieben:
Der Film ist ein MUSS. Tolle Dramaturgie. Geile Story. Und eine hervorragende Besetzung für wirklich klug ausgearbeitete, witzige, schräge, abgefahrene Charaktere. Nick Nolte, Sean Penn und natürlich Joaquin Phönix spielen ihre Rollen perfekt.


Red Rock West
Mit: Nicolas Cage, Dennis Hopper, Lara Flynn Boyle,
Timothy Carhart, Dan Shor, J. T. Walsh,

Ist das Original auf das U-Turn basiert die Charakter sind zwar nicht so schräg.
Ist dennoch sehenswert und ein recht guter Road Movie
Ironisch

Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Caligula
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 47
Registriert: 18.07.07
Beitrag#11  19.07.07 - 23:13   Antworten mit Zitat

Sehr geil der film! und halloooo jenny!

leider bekomme ich agressionen bei den film,
echt wie kann man den typ so durch die hölle schicken! ich hät mir nach dem raubüberfall
selbst eine verpasst. wann kommt teil 2?


_________________
ICH bin wie Gott- und Gott ist wie ICH
ICH bin so gross wie er- er ist so klein wie ICH
Er kann nicht über mir- und ICH nicht unter ihm stehen
Caligula ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner