Stanley Kubrick - Seite 6

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Stanley Kubrick

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 6 von 9
Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew
 
Autor Nachricht
MuttertagFive
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 440
Registriert: 22.11.04
Wohnort: Duesseldorf
Beitrag#76  24.11.04 - 15:06   Antworten mit Zitat

kubrick hatte mit nixon einen deal. es war zuerst auch nicht die rede davon die anderen mitglieder zu toeten. nixon bekam allerdings angst, jemand koennte reden.
kubrick bekam mit abstand die hoechste gage. außerdem war er schon damals sehr bekannt. sein tod waere von der oeffentlichkeit hinterfragt worden, waere schwierig geworden fuer nixon, sich da rauszureden.

also, ich gebe zu es kann sein, dass ich das hier scheiße erzähle, aber in dem bericht war das auf alle faelle total glaubhaft, und die geschichte wurde von den damaligen mitarbeitern nixons und von kissinger & rumsfeld & noch anderen bestätigt!!!!


_________________
we hope that you choke!
MuttertagFive ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#77  24.11.04 - 15:16   Antworten mit Zitat

Hm, da kriege ich richtig Lust auf einen "Verschwoerungstheorien" Thread. Sowas finde ich sehr interessant.

_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
MuttertagFive
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 440
Registriert: 22.11.04
Wohnort: Duesseldorf
Beitrag#78  24.11.04 - 15:17   Antworten mit Zitat

au ja! Mr. Green

starte ihn, ich waer dabei.


_________________
we hope that you choke!
MuttertagFive ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#79  24.11.04 - 15:36   Antworten mit Zitat

da kann man schon allein 1000 seiten wegen dem 11.september vollposten... aber son ein thread wär echt ganz witzig/interessant/spannend.
Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MuttertagFive
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 440
Registriert: 22.11.04
Wohnort: Duesseldorf
Beitrag#80  24.11.04 - 15:39   Antworten mit Zitat

find ich auch. nur braeuchte man regere beteilgung. drei leute sind recht wenig find ich. wir koennten ja mal 'ne umfrage starten.. also wer dafuer waere so einen thread zu eroeffnen..

_________________
we hope that you choke!
MuttertagFive ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr. White
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1773
Registriert: 28.03.03
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag#81  24.11.04 - 21:31   Antworten mit Zitat

roswell, jfk, 9/11, ... ach da gibts soviel, ich wäre dabei! Ironisch

_________________
"Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto!
Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche!
Und nicht deine blöde Cargo-Hose!
Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt."
Mr. White ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Cucuy
rock'n'roll detective
rock'n'roll detective
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 1111
Registriert: 24.06.04
Beitrag#82  24.11.04 - 21:40   Antworten mit Zitat

da gibts noch viel mehr glaub mir Genau!
Cucuy ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Mr. White
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1773
Registriert: 28.03.03
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag#83  25.11.04 - 14:56   Antworten mit Zitat

ja ich weiß schon.... mondlandung und alles...
wollte ja jetzt nur mal einige beispiele nennen! Ironisch


_________________
"Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto!
Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche!
Und nicht deine blöde Cargo-Hose!
Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt."
Mr. White ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#84  14.02.05 - 00:02   Antworten mit Zitat

Fuer die Kubrick-Fans wird am kommenden Dienstag (15.02) auf 3SAT um 22:25 Uhr und auf RBB um 23:00 Uhr der Dokumentarfilm "Stanley Kubrick - Ein Leben für den Film" ausgestrahlt.
Zitat tvtv.de hat Folgendes geschrieben:

Jan Harlan beleuchtet die verschiedenen Etappen im künstlerischen Schaffen des großen amerikanischen Regisseurs Stanley Kubrick. Die spannende und vielschichtige Dokumentation ist ein absolutes Muss, nicht nur für Fans von "2001 - Odyssee im Weltraum", "Barry Lyndon" und "Shining".

Am 7. März 1999 starb der große amerikanische Filmregisseur Stanley Kubrick in seinem englischen Landhaus. Nur drei Wochen zuvor wurde sein letzter Film "Eyes Wide Shut" in New York uraufgeführt. Schon bald nach seinem Tod begann Kubricks Schwager Jan Harlan - seit "Uhrwerk Orange" (1971) als ausführender Produzent für Kubrick tätig - mit der Arbeit an einer umfassenden Dokumentation über den Ausnahmeregisseur. In "Stanley Kubrick - Ein Leben für den Film" zeigt Harlan unveröffentlichte Amateuraufnahmen aus dem Privatarchiv des öffentlichkeitsscheuen und zurückgezogen lebenden Regisseurs, der in seinem Leben nur äußerst selten Interviews gab. Ein witziges Dossier, in dem Kubrick seinen Familienmitgliedern Anweisungen gab, wie ein Streit zwischen seinen zwei Lieblingskatzen zu schlichten sei, zeigt Kubrick, den Perfektionisten, der selbst sein Privatleben wie ein Schachspiel durchdachte. Kein Geringerer als Tom Cruise begleitet als Conferencier und Offsprecher den Zuschauer durch diese sehenswerte Mischung aus Nachruf und filmischer Biografie. Von seinem ersten Dokumentarfilm "Day of the Fight" (1951) bis zu seiner Schnitzler-Verfilmung "Eyes Wide Shut" (1999) wird Kubricks Werk in chronologischer Reihenfolge vorgestellt. Bislang unveröffentlichte Archivaufnahmen von Dreharbeiten sowie Statements von Filmgrößen wie Steven Spielberg, Woody Allen und Martin Scorsese geben Einblicke in die einzelnen Etappen der künstlerischen Entwicklung dieses visionären Filmemachers, der sich neben Charlie Chaplin, Orson Welles, Ernst Lubitsch, John Huston und Robert Altman in die Ehrengalerie derjenigen einreiht, die nie einen "Oscar" erhielten. Der Zuschauer erfährt auch von unrealisierten Projekten wie "Aryan Papers", einem Film über den Holocaust, den Kubrick verwarf, weil Steven Spielberg kurz zuvor mit den Dreharbeiten zu "Schindlers Liste" begonnen hatte. Das Herzstück dieser fesselnden Dokumentation bilden die zahlreichen Filmausschnitte, die vor Augen führen, warum Stanley Kubrick vielleicht der einzige Filmemacher war, der anspruchsvoll und zugleich kommerziell erfolgreich sein konnte.

3sat ehrt den großen Regisseur vom 15. bis 18. Februar mit der facettenreichen Dokumentation "Stanley Kubrick - Ein Leben für den Film", einer Sondersendung der "Kulturzeit" sowie mit drei Spielfilmen seines Frühwerks aus den 1950er Jahren. Am Mittwoch, 16. Februar, 22.25 Uhr, ist Kubricks Kriminalfilm "Die Rechnung ging nicht auf" zu sehen. Die Internationalen Filmfestspiele Berlin würdigen das Werk Stanley Kubricks vom 10. bis 20. Februar im Rahmen ihrer Retrospektive. Ebenfalls in Berlin zeigt der Martin-Gropius-Bau vom 20. Januar bis 11. April eine Schau zum Werk des Regisseurs. Diese vom deutschen Filmmuseum in Frankfurt konzipierte Ausstellung präsentiert Requisiten und Arbeitsmaterialien.


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#85  17.02.05 - 17:06   Antworten mit Zitat

17.02, 23:30 Uhr, 3Sat

Zitat tvtv.de hat Folgendes geschrieben:

Kulturzeit extra: Das Auge - Stanley Kubrick und seine Filme

Stanley Kubrick: schon zu Lebzeiten eine Legende, ein filmisches Genie und Perfektionist. Kinofilme wie "2001 - Odyssee im Weltraum", "Uhrwerk Orange" und "Shining" besitzen längst Kultstatus. Kubrick war ein Besessener, ein Erforscher unbekannter Kontinente - thematisch wie auch formal -, ein Visionär der Apokalypse, ein filmischer Philosoph des "Weiterlebens in einer aufgelösten Welt" (Georg Seeßlen). Seine Filme, schwankend zwischen Erzählung und Essay, prosaischer Darstellung und poetischer Erzählung, zielten immer auf Entdeckung und Verstörung. Er trieb die technischen Möglichkeiten des Films als visuelles Medium an ihre Grenze jenseits des Erzählbaren.

Kubrick wollte ein grenzenloses Universum errichten, das zuvor so noch nie zu sehen war. Er wollte das Ewige, Unveränderliche - und er wollte bis in die letzten Details von Filmproduktion und -präsentation Einfluss nehmen. Als er 1999 starb, hinterließ er nicht nur seine Filme, die Generationen von Filmemachern beeinflussten, sondern auch einen gigantischen Nachlass, den er in seinem Landhaus in der Nähe von London wie einen Schatz hütete. Exponate, die ungeahnte Einblicke geben in die Innenwelt des Meisters.

"Kulturzeit extra" stellt Leben und Werk des Kino-Genies Stanley Kubrick vor.


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
dex
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 319
Registriert: 17.11.05
Wohnort: Kaufbeuren
Beitrag#86  25.04.06 - 17:38   Antworten mit Zitat

zur zeit muss bei uns jeder in deutsch einen vortrag über einen film halten. was sich die leute ausgesucht haben! Oh Mann! irgendwelche schnulzen, fluch der karibik, italian job,...viel mehr als zur handlung gibts da doch nicht zu sagen.
jedenfalls werde ich "uhrwerk orange" nehmen, ich denke über den film lässt sich viel sagen. thematik, aussage, einflüsse in die kultur...
ich suche deswegen infos über kubrick und den film speziell, hab auch schon einiges gefunden aber kennt ihr vielleicht ein paar gute internetseiten zu dem thema?
danke schonmal!


_________________
Wenn Du es machst, dann mach es cool!
dex ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#87  25.04.06 - 18:15   Antworten mit Zitat

Ich schätze ma hier wirst du schon gesucht haben,aber wenn nicht hilft das sicher weiter!
http://de.wikipedia.org/wiki/Clockwork_Orange


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
dex
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 319
Registriert: 17.11.05
Wohnort: Kaufbeuren
Beitrag#88  25.04.06 - 18:29   Antworten mit Zitat

ja hab ich schon durchgelesen. auch die ganzen kommentare bei der ofdb sind ganz interessant.

_________________
Wenn Du es machst, dann mach es cool!
dex ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Def Jam
bad motherfucker
bad motherfucker


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 938
Registriert: 05.02.06
Beitrag#89  22.05.06 - 16:05   Antworten mit Zitat

endlich bekomme ich morgen von meiner Videothek Clockwork Orange zu sehen,den er mir morgen Mit Mullholand drive mitbringt!hoffentlich ist er auch so gut wie ich gehört habe hoffe das mann den film net erst 100 mal anschauen muss da ich ihn ja nur ausleihe und mit Mullhound drive ja maorgen noch einen bekomme den ich devenetiv bestimmt min 2 mal morgen sehen muss
Def Jam ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6009
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#90  22.05.06 - 18:51   Antworten mit Zitat

Zitat Zitat:
endlich bekomme ich morgen von meiner Videothek Clockwork Orange zu sehen,den er mir morgen Mit Mullholand drive mitbringt!


Nennst du spaßigerweise eine Person "deine Videothek" oder wer ist "er"?

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner