The little differences

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

The little differences

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Tarantino-Café
 
Autor Nachricht
Elwood
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 143
Registriert: 10.06.06
Beitrag#1  10.06.06 - 21:58  The little differences Antworten mit Zitat

Anläßlich der WM stellt sich mir wieder einmal die Frage, wie es eigentlich sein kann, daß die USA als so ziemlich einziges Land der Welt gegen das Fußballfieber immun zu sein scheinen. Verwirrt

Woher diese "kleinen Unterschiede", wo das Land der unbegrenzten Möglichkeiten doch eigentlich nix weiter als ein Einwandererstaat ist?

Elwood ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#2  10.06.06 - 22:04   Antworten mit Zitat

Weil die eigene nationalmannschaft so grottig spielt, dass ihnen die lust an soccer vergangen ist. Außerdem haben sie ja ihr american football... Rollende Augen

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Elwood
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 143
Registriert: 10.06.06
Beitrag#3  10.06.06 - 22:11   Antworten mit Zitat

Aber das isses ja gerade:

Im Rest der Welt konnte der Fußball sich ja auch etablieren, über alle Grenzen und Konkurrenz-Sportarten hinweg.

Nur die amerikanischen Herzen lassen sich von diesem Funken nicht entzünden. Denn dann gäb's auch keinen Mangel an Talent in diesem Land, da bin ich mir sicher.



Umgekehrt kann ich aber z.B. auch nicht deren Begeisterung für American Football oder Baseball nachvollziehen.

Elwood ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5902
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#4  10.06.06 - 23:40   Antworten mit Zitat

Naja, vor allem American Football ist ein sehr cooler Sport, da es zehnmal taktischer und gleichzeitig rabiater als Fußball ist.
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
der nette sem -_-
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1714
Registriert: 13.10.04
Wohnort: hamm =(
Beitrag#5  11.06.06 - 00:51   Antworten mit Zitat

die mögen ihre eigenen sportarten lieber, wegen nationalstolz und so...u know? außerdem ist fußball in amerika ein mädchensport.
der nette sem -_- ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Elwood
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 143
Registriert: 10.06.06
Beitrag#6  11.06.06 - 14:35   Antworten mit Zitat

Und im Rest der Welt wird jener Nationalstolz eben gerade vom Fußball entfacht. Ironisch

Was "Mädchensport" und das "sehr coole", weil "rabiatere" American Football angeht:

Ich fand auch schon immer, daß keine Tätigkeit, bei der man sich nicht regelmäßig das Hirn erschüttert, sich "Sport" nennen darf. Rollende Augen

Elwood ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Zed
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 513
Registriert: 10.06.06
Wohnort: L'Autriche
Beitrag#7  11.06.06 - 16:54   Antworten mit Zitat

ja, so wie senna 1994 in imola z.B. ...

_________________
Zed's still alive baby, Zed's still alive ...
Zed ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#8  11.06.06 - 20:48   Antworten mit Zitat

So imun gegen Fussball sind die USA gar nicht mehr. Frauenfussball ist da verdammt beliebt und in ner Reportage habe ich letztens auch von nem US Nationalspieler gehört, dass "Soccer" unter den Jugendlichen und auch an den Unis verdammt beliebt ist und immer mehr im kommen ist.

Wahrscheinlich haben die jetzt auch endlcih erkannt was gut ist.


_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5902
Registriert: 20.12.03
Wohnort: Mother Base
Beitrag#9  11.06.06 - 23:39   Antworten mit Zitat

Zitat Zitat:
Ich fand auch schon immer, daß keine Tätigkeit, bei der man sich nicht regelmäßig das Hirn erschüttert, sich "Sport" nennen darf.


Guck dir erstmal ein American Football-Spiel an, bevor du das sagst. Fußball ist die weitaus stupidere Sportart.

(Verletzungen beim Fußball sind übrigens auch nicht sonderlich selten...)

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#10  12.06.06 - 10:46   Antworten mit Zitat

Richtig, wenn man sich damit mal befasst hat und nen Spiel gesehen hat fällt einem erst auf was dahinter steckt. Ist kein stupides Leute umrennen.

_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Tarantino-Café
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner