Trailer, Poster, Interviews, Marketing OUATIH - Seite 2

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Trailer, Poster, Interviews, Marketing OUATIH

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 2 von 5
Seite Zurück 1 2 3 4 5 Weiter
[quentintarantino.de] -> Once Upon a Time in Hollywood
 
Autor Nachricht
Mueder Joe
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 634
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#16  21.03.19 - 17:51   Antworten mit Zitat

Mal unabhängig von den moralischen und emotionalen Überlegungen aus Sicht des Zuschauers, glaube ich, dass der Originalmord der Mansonfamilie zu dem Film null passen würde. Bin auf jeden Fall gespannt wie Quent das gelöst hat. Beatrix hat mit Kind überlebt. Daisy in H8 war schwanger denke ich... Tates Schwester dazu im Juli 2018:

Zitat Zitat:
"Dieser Film ist nicht das, was man erwartet, wenn man die Namen Tarantino und Manson miteinander kombiniert", so Tate. Sie sei davon überzeugt, dass Tarantino ehrenwerte Absichten habe.


Quelle

Ja ich finds auch nicht schlecht, dass der Trailer praktisch Spoilerfrei ist, genau wie so gut wie alle Infos vorher. Wäre super, wenn die das weiter so durchziehen bis Kinostart. Einen kleinen happen hätte ich schon gerne worum es geht. Denke mal dass noch zwei Trailer kommen werden.


_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1810
Registriert: 31.08.06
Beitrag#17  21.03.19 - 19:06   Antworten mit Zitat

Für mich sieht es mehr nach einer Huldigung an Sharon Tate aus, als nach einer Zelebrierung von Manson bzw den Morden. Ansonsten würd es ein Poster mit Manson geben und nicht mit Tate.
Und am Ende: Manson dead, Tate alive.


_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mueder Joe
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 634
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#18  21.03.19 - 21:48   Antworten mit Zitat

Zitat Mr. Royalblue hat Folgendes geschrieben:
Eventuell will QT nun stellvertretend für Hollywood "Rache" an Manson und seinen Jüngern nehmen.


Zitat vega brother hat Folgendes geschrieben:
Und am Ende: Manson dead, Tate alive.


Könnte hinkommen, wäre aber etwas schwach weil vorhersehbar. DiCaprio auf Twitter gestern:
Zitat Zitat:
Experience a version of 1969 that could only happen #OnceUponATimeInHollywood – the 9th film from Quentin Tarantino.

Quelle


_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6021
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#19  21.03.19 - 22:16   Antworten mit Zitat

Zitat Mr. Royalblue hat Folgendes geschrieben:
Eventuell will QT nun stellvertretend für Hollywood "Rache" an Manson und seinen Jüngern nehmen.


Bloß nicht. Das wäre total lahm und billig. Und es wäre auch völlig absurd so nen selbstgerechten Wichs-Film für den verkommenen und stinkreichen Hollywood-Sumpf (Nur mal so: Tates Mann, Roman Polanski, hat im Haus von Jack Nicholson ne 13-jährige zugedröhnt und dann in den Arsch gefickt) zu machen und die armen Film-Millionäre als verfolgte Gruppe, vergleichbar mit Schwarzen Sklaven in den USA und europäischen Juden zur Nazi-Zeit, darzustellen. Rollende Augen

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 819
Registriert: 03.12.06
Beitrag#20  22.03.19 - 00:22   Antworten mit Zitat

Ich hoffe ihr habt Recht.
Nach dem Trailer bekomm ich halt richtig Bock auf nen coolen Film von QT mit der Optik und aus der Zeit.
Bisschen was mit geilen Dialogen und auch was zum lachen und nachdenken. Das war für mich bis einschliesslich DP zumindest immer so.
Dabei ne hochschwangere Frau zu schlachten würd den Fi,m für mich komplett kauttmachen.

Wo Du grad das Zitat von Cabrio angibst...ich HOFFE keiner von den Mitwirkenden spoilert in seienr DUmmheit das ganze Netz...das Zitat ist mir im Prinzip schon zuviel des Guten!


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
tonydanca
superfly tnt
superfly tnt
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 206
Registriert: 11.12.07
Beitrag#21  22.03.19 - 10:20   Antworten mit Zitat

Zitat AnTrAxX hat Folgendes geschrieben:
ich HOFFE keiner von den Mitwirkenden spoilert in seienr DUmmheit das ganze Netz...das Zitat ist mir im Prinzip schon zuviel des Guten!


Sehe ich genauso, aber warst du nicht derjenige der sich vorher immer die Drehbücher reingezogen hat?

Also Sharon Tate sieht (zumindest im Teaser Trailer) nicht hochschwanger aus. Zum Thema Happy End, Tarantino wollte Seth und Kate zusammen in den Sonnenuntergang fahren lassen. Das war aber Robert Rodriguez zu kitschig. Ich denke auch Film 9 wird mit Sicherheit ein Happy End haben. Ein offenes Ende könnte ich mir aber auch vorstellen.


_________________
when the going gets weird, the weird turn pro
tonydanca ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
AnTrAxX AnTrAxX wurde ein Goulden Basterd verliehen
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 819
Registriert: 03.12.06
Beitrag#22  22.03.19 - 11:37   Antworten mit Zitat

Zitat tonydanca hat Folgendes geschrieben:
Zitat AnTrAxX hat Folgendes geschrieben:
ich HOFFE keiner von den Mitwirkenden spoilert in seienr DUmmheit das ganze Netz...das Zitat ist mir im Prinzip schon zuviel des Guten!


Sehe ich genauso, aber warst du nicht derjenige der sich vorher immer die Drehbücher reingezogen hat?


Jep, und war dann bisher jedes Mal enttäuscht wie viel besser mir das Drehbuch im Gegensatz zum späteren Film gefallen hat. Darum hab ich es diesmal gelassen.
Außerdem kau ich grad dank der dämlichen Influencer in diesem Forum meine gesammelten King Werke der 80er durch...da passt so ein drecks Drehbuch nicht rein ^^


_________________
Well, let's not start sucking each other's dicks quite yet.
AnTrAxX ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mueder Joe
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 634
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#23  22.03.19 - 17:02   Antworten mit Zitat

Zitat AnTrAxX hat Folgendes geschrieben:
das Zitat ist mir im Prinzip schon zuviel des Guten!


Werde ab jetzt derartiges als Softspoiler kennzeichnen!

HIER nochmal ein Link zum englischen Trailer aus der Originalquelle. Der von Charles Beitrag geht nur auf 720p und hat zusätzlich durch das kopieren weniger Qualität.


_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Clarence Worley
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 129
Registriert: 01.08.03
Beitrag#24  23.03.19 - 10:17   Antworten mit Zitat

Also ich muss sagen, das Pitt wahrscheinlich durch die Klamotten und vor allem die Frisur anders wirkt, Leo kommt mir auch männlicher vor, aber die Falten mit Bart und langen Haaren, das macht ihn eben älter, wahrscheinlich ist er dort auch auf alt gemacht, wenn er einen Schauspieler mimt! Die Aldo Raine Sache ist mir auch gleich aufgefallen, naja, wichtig ist, das alle ihre typischen deutschen Synchrosprecher haben ...
Zur Story denke ich immer noch, das die Morde nur im Hintergrund ablaufen werden, diese aber auch die Geschichten miteinander verknüpfen könnten und zum Thema Ende, kommt drauf an, was die Hauptstory ist, aber zum Thema Manson dürfte es offen sein, da das ja auf Tatsachen beruht oder aber Q verändert wieder alles wie in IB, möglich ist alles, denke aber nicht!
Der Trailer sieht auf jeden Fall danach aus, das es der beste Film von ihm werden könnte und auch der beste der letzten vergangenen 20 Jahren, ich grenze das mal ein, will mich noch nicht so weit aus dem Fenster lehnen, aber Trailer Überhammermegageil, endlich bewegte Bilder!
Smile


_________________
"Meine Hände sind registrierte Waffen!" ... uuund cut ... "Ich brillante Sau!"
Clarence Worley ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Clarence Worley
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 129
Registriert: 01.08.03
Beitrag#25  23.03.19 - 10:23   Antworten mit Zitat

... hab grad nochmal geschaut, allein die Szene, wo Leo und Pitt zusammen das Diner betreten ...
Alter Gänsehautfeeling, ich hoffe das geht anderen auch so... lol


_________________
"Meine Hände sind registrierte Waffen!" ... uuund cut ... "Ich brillante Sau!"
Clarence Worley ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3426
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#26  23.03.19 - 21:34   Antworten mit Zitat

meine erste reaktion nach einmaligen anschauen des trailers: whaaat?!

werde meine eindrücke gleich ausführlicher beschreiben und den trailer noch ein paar mal ansehen.

finde übrigens die idee einer "bild für bild"-analyse (oder sagen wir "szene für szene"-analyse) nicht schlecht, vielleicht mache ich mich auch gleich daran.

gruss, gold watch

edit:

vorausgeschickt, habe die bisherige entstehungsgeschichte des films kaum verfolgt und auch noch keine weiteren kommentare zum trailer gelesen, ausser das, was hier geposted wurde. mittlerweile habe ich den trailer ein zweites mal angeschaut und mein eindruck wurde etwas besser. nichtsdestotrotz, hier mein allererster eindruck:

zur anfangsszene, dieses gestellte promotion-interview. packt mich überhaupt nicht, im gegenteil, löst etwas fremdschämen aus. was soll das?! der interviewer macht seine sache ja noch recht gut (übertriebenes, aufgesetztes sensations-getue), doch die reaktionen von leo und pit sind ganz schön lahm. zuerst die nüchterne erklärung von leo, was ein stuntman macht, und dann die ergänzung von pit, bei der man einen coolen spruch erwartet, doch da kommt bloss eine brave bestätigung, dass er die knochen für leo hinhält: "carring his load" in der originalversion, "verschaffe ihm etwas erleichterung" in der deutschen synchro". klar, ist eine anspielung/ein zweideuter, aber das zündet bei mir als auftakt des trailers einfach nicht. da hilft auch das darauf folgende schelmische einander anschauen von pit und leo nicht mehr, im gegenteil: kommt eher peinlich/schwul rüber. aber ok, vielleicht habe ich den witz einfach nicht verstanden. kann mich jemand aufklären?

so stelle ich mir jedenfalls nicht einen trailer vor, der das intresse des zuschauers auf anhieb wecken soll. oder bin ich einfach nur in einem schlechten mood? der trailer und diese neuen promo-bilder verursachen bei mir eher unverständnis und abscheu, als dass sie vorfreude auslösen. dazu diese "tom jones"-mässige musik (oder ist es gar tatsächlich der junge tom jones, der da trällert?), das kommt mir alles noch viel zu brav und unspektakulär rüber.

mal sehen, was da noch kommt... bin weiterhin optimistisch. insbesondere im wissen, das quentin immer zu überraschen weiss. vermutlich ist das auch genau die masche, die er hier abzieht. poppige farben, feelgood-musik, brave sprüche, unschuldige hippie-mädchen und so - um dann plötzlich die ganze scheisse dem zuschauer ins gesicht zu schmeissen! so ist ja auch die hintergrundstory des films: hollywood/die gesellschaft erwacht aus dem naiven "friede freude eierkuchen"-traum der späten 60er und wird mit einer grundtief bösen realität konfrontiert. wenn das so ist, dann freue ich mich schon mal ganz klar auf den "bösen" teil des films. dieses howdy-cool-gehabe ist jedenfalls nicht so mein ding.

übrigens, der regiesseur in einer einstellung ist eindeutig quentin, zumindest die stimme, die "cut" ruft.

gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mueder Joe
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 634
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#27  24.03.19 - 11:25   Antworten mit Zitat

Die Anfangsszene kommt mir auch verdammt schwul vor.

Da sind ein paar Sachen drin, die ziemlich an IB erinnern. Brad spielt, als hätte er sich nach dem zweiten Weltkrieg als Stuntman selbstständig gemacht, trinkt wie Landa Milch und Robbie macht den Mike Myers: (gut etwas weit hergeholt, ich gebs zu es sind die sixties)




Dazu wird das Thema Film und Fernsehen an sich, was in IB am präsentesten von allen seinen Filmen war, diesmal noch exzessiver.


_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3080
Registriert: 15.04.06
Beitrag#28  25.03.19 - 07:20   Antworten mit Zitat

Hier mal ein ganz cooles Video, welches ganz gut zusammenfasst, um was es in den Film "geht" (old Hollywood vs new Hollywood):

Gehe zu Youtube    Download Video



_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier, der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Captain Koons
american g.i.
american g.i.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 517
Registriert: 27.08.07
Wohnort: Dresden Rockcity
Beitrag#29  27.03.19 - 19:28   Antworten mit Zitat

Der Trailer verbreitet zwar good Vibrations, aber ich weiß noch nicht, was ich erwarten kann. Krasse Gewaltszenen wohl eher nicht. Mit ein paar menschlichen Abgründen, schmutzigen High Society Gossip und einer schwulen Bettszene mit Leo und Brad wäre ich schon zufrieden Aetsch!.

_________________
Bei Tarantino geh ich ins Kino!
Captain Koons ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mueder Joe
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 634
Registriert: 21.03.13
Wohnort: Frankenland
Beitrag#30  25.04.19 - 23:06   Antworten mit Zitat

Interview mit Produzent Heyman von Entertainment weekly. Softspoiler inklusive, kann man aber ruhig lesen, außer wenn man nichts wissen will. Der noch ausstehende erste Trailer wird mehr verraten als das.

_________________
from one redskin to another
Mueder Joe ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Once Upon a Time in Hollywood Seite Zurück 1 2 3 4 5 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner