US-Bürgerkriegsfilm/Sklaverei

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

US-Bürgerkriegsfilm/Sklaverei

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben. Seite 1 von 2
Seite 1 2 Weiter
[quentintarantino.de] -> Django Unchained
 
Autor Nachricht
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#1  27.04.07 - 16:15  US-Bürgerkriegsfilm/Sklaverei Antworten mit Zitat

Hab ich gerade zufällig entdeckt, weiss aber nicht so recht was ich davon halten soll:

"Quentin Tarantino: Spricht über mögliches künftiges Projekt

Freitag, 27.04.2007 12:29
In einem Interview mit dem britischen Telegraph hat Quenin Tarantino sich über ein mögliches neues Projekt geäußert. Er möchte eventuell Südstaatenfilme machen, die sich mit Amerikas dunkler Geschichte beschäftigen, u.a. der Sklaverei. Diese will er aber auf keinem Fall im Still einer Hollywoodproduktion drehen, sondern wie einen Italo-Western.

"Diese Filme handeln von allem, was Amerika niemals erzählt hat, weil es sich dafür geschämt hat und was auch kein anderes Land erzählt hat, weil diese dachten, sie hätten nicht das Recht dazu. Aber ich kann davon in der richtigen Weise erzählen, ich bin derjenige, der das machen wird. So wird das vielleicht der nächste Gipfel, den es für mich zu erklimmen gilt", wird der Filmemacher zitiert.

Zuvor will der Filmemacher, aber endlich seinen 2. Weltkriegsfilm Inglorius Bastards, an dem er nun schon fast zehn Jahre arbeitet, fertig stellen." (Quelle:www.filmstarts.de)

Na ja, auf diese Aussage würde ich nicht allzu viel geben. Mit Quent's zukünftigen Projekten ist das ja immer so 'ne Sache. Wollt's aber trotzdem mal posten.

Eben gerade auch noch bei AICN entdeckt:

The Weinsteins go Asian...

"...a remake of a '60s Chinese flick called COME DRINK WITH ME, with Quentin Tarantino directing."

Quentin soll ein Remake eins chinesischen Films drehen? Kann ich mir irgendwie schwer vorstellen, obwohl AintItCoolNews eigentlich eine seriöse, gut informierte Page ist.
Mal sehen, welches dies Projekte nun wirklich gedreht wird (wenn überhaupt).

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#2  28.04.07 - 16:59   Antworten mit Zitat

Zitat NewKidOnAcid hat Folgendes geschrieben:
Quentin soll ein Remake eins chinesischen Films drehen? Kann ich mir irgendwie schwer vorstellen, obwohl AintItCoolNews eigentlich eine seriöse, gut informierte Page ist.
Mal sehen, welches dies Projekte nun wirklich gedreht wird (wenn überhaupt).


Kein Plan was an diesem Gerücht dran ist. Aber warum kannst Du dir das schlecht vorstellen? Wäre nach "Kill Bill" in meinen Augen sogar ein logischer Schritt. Wie wir dort gesehen haben, liebt er das asiatische Kino.


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#3  28.04.07 - 17:07   Antworten mit Zitat

Zitat innominate hat Folgendes geschrieben:
Zitat NewKidOnAcid hat Folgendes geschrieben:
Quentin soll ein Remake eins chinesischen Films drehen? Kann ich mir irgendwie schwer vorstellen, obwohl AintItCoolNews eigentlich eine seriöse, gut informierte Page ist.
Mal sehen, welches dies Projekte nun wirklich gedreht wird (wenn überhaupt).


Kein Plan was an diesem Gerücht dran ist. Aber warum kannst Du dir das schlecht vorstellen? Wäre nach "Kill Bill" in meinen Augen sogar ein logischer Schritt. Wie wir dort gesehen haben, liebt er das asiatische Kino.


Es ging mir nur um den Fakt, dass es sich um ein Remake (nicht nur "von einem Film inspiriert", sondern quasi "komplett nochmal neu gedreht") handeln soll. Was nicht heissen soll, dass ich ein solches Projekt (wenn da überhaupt was dran ist) nicht interessant fände. Natürlich würde das zu Quent passen, seine Filme sind ja immer voller Zitate und Anspielungen. Wenn er sowas machen würde, würden aber mit Sicherheit noch genung eigene Einflüsse und Ideen eingebracht werden.

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#4  28.04.07 - 17:45   Antworten mit Zitat

Zitat NewKidOnAcid hat Folgendes geschrieben:
Wenn er sowas machen würde, würden aber mit Sicherheit noch genung eigene Einflüsse und Ideen eingebracht werden.


Das definitiv.


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
axiom3000 axiom3000 wurde ein Goulden Basterd verliehen
webmaster
webmaster
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1549
Registriert: 14.08.01
Beitrag#5  01.05.07 - 02:41   Antworten mit Zitat

Die eigentliche Quelle: Hollywood Reporters

_________________
hi
axiom3000 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
vega brother
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1782
Registriert: 31.08.06
Beitrag#6  01.05.07 - 11:37   Antworten mit Zitat

Klingt doch ganz gut, nur soll er vorher IB machen. In den bin ich derzeit mehr interessiert...

_________________
“Basically, I’m afraid of everything in life, except filmmaking.” – Lars von Trier
vega brother ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14983
Registriert: 15.12.01
Beitrag#7  01.05.07 - 14:19  Re: Remake eines Kung-Fu-Streifens noch vor Inglorious Basta Antworten mit Zitat

Zitat NewKidOnAcid hat Folgendes geschrieben:

Quentin Tarantino: Spricht über mögliches künftiges Projekt

Aber ich kann davon in der richtigen Weise erzählen, ich bin derjenige, der das machen wird.


quent soll lieber mal am teppich bleiben. er kann davon erzählen? i dont think so, das kann ein eastwood, od. scorsese, aber kein tarantino ...


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#8  01.05.07 - 14:46  Re: Remake eines Kung-Fu-Streifens noch vor Inglorious Basta Antworten mit Zitat

Zitat Vic hat Folgendes geschrieben:

quent soll lieber mal am teppich bleiben. er kann davon erzählen? i dont think so, das kann ein eastwood, od. scorsese, aber kein tarantino ...


Stimmt schon. Obwohl das Projekt nicht uninteressant klingt finde ich die Thematik im Vergleich zu Quentins bisherigen Werken einfach zu ernst. Schwarzer Humor und Italo-Western-Anspielungen wären da irgendwie auch fehl am Platz. Obwohl ich ihm andererseits auch zutrauen würde dieses Kind zu schaukeln finde dieses ganze "Projekt" (wenn es überhaupt jemals zustande kommt) für Quentin etwas fragwürdig. Wie Vic schon erwähnt hat, gibt es da andere Regisseure die mit Amerikas dunkler Vergangenheit bereits Erfahrung haben. Quent sollte lieber bei nicht ganz ernstgemeinten Film-Hommagen bleiben.

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#9  01.05.07 - 22:55   Antworten mit Zitat

Quentin will sich vielleicht auch mal wieder selbst herhausvordern.
Und ein ernster Film über ein heikles Thema, wie so nicht. Schelm
wäre auf jeden Fall mal interessant zusehen wie er mit Ernsthaftigkeit im Film umgeht.
Zeigt vielleicht auch mal eine Seite die wir so noch nicht von ihm gesehen haben. Ironisch


_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#10  02.05.07 - 17:14   Antworten mit Zitat

Zitat Rocky22 hat Folgendes geschrieben:
Quentin will sich vielleicht auch mal wieder selbst herhausvordern.


Wenn es Quentin wirklich schafft einen seriösen ernsten Film zu drehen und sich dabei trotzdem selbst treu bleibt würde er glaube ich auch für die letzten Kritiker endgültig in den Olymp der Regie-Götter aufsteigen (Für uns alle ist er das ja eh schon). Kann mir das im Moment wie gesagt zwar schwer vorstellen, aber andererseits muss sich jeder große Regisseur auch weiterentwickeln können. Aber erst mal abwarten. Sind alles nach wie vor nur Gerüchte.

Das mit dem "Come Drink With Me"-Remake steht jetzt übrigens auch bei Filmstarts.de.

P.S.: Warum wurde der Thread eigentlich umbenannt? "Quentin's nächste Projekte" hat's doch auf den Punkt gebracht, sind schließlich Gerüchte über 3 potenzielle Projekt im Umlauf.

NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2966
Registriert: 15.04.06
Beitrag#11  02.05.07 - 19:32   Antworten mit Zitat

ich denk quent würde trotz ernsten thema auf jedenfall ne feine brise schwarzen und zynischen humor reinbringen. also das find ich schon sehr interessant, würd mich schon sehr reizen quents arbeit auf einen für ihn solch unbekannten gebiet zu sehn. mir egal ob IB früher oder später kommt, tarantino filme waren immer ein genuss da wär ich ach heiss auf den hier

_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Earl Mcgraw
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 395
Registriert: 12.02.07
Beitrag#12  03.05.07 - 20:12   Antworten mit Zitat

Ich würde es ziemlich kacke finden wenn quent nen seriösen film macht ! Ich mag seine Filme wegen diesem bestimmten quent style (ihr wisst was ich meine) !!!

_________________
Ohh Mann , es war ein gottverdammter, langer , heißer , erbärmlicher Tag vom Anfang bis zum Ende !!!
Earl Mcgraw ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3397
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#13  05.05.07 - 01:12   Antworten mit Zitat

zuerst meinte ich, tarantino glaubt, der richtige regiesseur für einen film über die dunkle geschichte americas zu sein, weil er indianisches blut in sich trägt (seine mutter war glaub ich halb oder ein viertel indianerin), so wie scorsese, sohn italienischer einwanderer und in little italy in NY aufgewachsen, der richtige regiesseur für mafiafilme ist. aber wie es aussieht, geht es bei der geschichte gar nicht um das schicksal der indianer, sondern um den amerikanischen bürgerkrieg und der schwarzen sklaverei. hier ein auszug aus dem telegraph-artikel:

Zitat Zitat:
Having already paid homage to martial arts, revenge, slasher, Japanese and road-rage movies, Tarantino is also planning a new genre, a form of spaghetti western set in America's Deep South which he calls "a southern".

"I want to explore something that really hasn't been done," he says. "I want to do movies that deal with America's horrible past with slavery and stuff but do them like spaghetti westerns, not like big issue movies. I want to do them like they're genre films, but they deal with everything that America has never dealt with because it's ashamed of it, and other countries don't really deal with because they don't feel they have the right to.

"But I can deal with it all right, and I'm the guy to do it. So maybe that's the next mountain waiting for me."


warum er sich dazu befähigt fühlt, gerade dieses thema auf film zu bringen, erklärt jetzt vielleicht folgende, verblüffende meldung:

tarantino glaubt, in einem frühren leben ein schwarzer sklave gewesen zu sein

was man auch immer von der wiedergeburt-sache bzw. von solchen gerüchten/meldungen halten mag, ich würde das nur mit vorsicht geniessen.

sicher ist aber, dass er schon vor drei jahren in einem interview gesagt hat, dass er einmal einen film über john brown, den anführer einer anti-sklaverei-guerilla im amerikanischen bürgerkrieg, drehen will.

Zitat Zitat:
I’ve thought I could do a serious movie about John Brown. But that’s something I’d have to do much later. It’ll be serious but it’ll still be fun — I could make it into a cool Western. In fact, I’m thinking that it’s going to be the last movie I do. And I think I should play John Brown. I look like the guy, and I can get into his way of thinking. But to do it, I’ll have to wait until I’m like 60 – it’ll have to be my Unforgiven. Yeah, I’ve thought about it. I could do John Brown. Hopefully, by the time I get around to doing it, it won’t be an old man’s movie.


das ganze interview


john brown

wenn er meint, dass sei das richtige, dann soll er es meinetwegen tun.


fest steht, dass die ganzen meldungen, gerüchte und spekulationen über seine nächsten projekte im moment die reinsten auswüchse der erwartungsfrohen meute sind, die kurz nach dem erscheinen von grindhouse sich gierig schon den nächsten film herbeiwünscht. nicht zuletzt wird das aber auch durch quentin's aussagen angeheizt, der dann und wann mal seine ideen preisgibt, die in seinem kopf herumschwirren. der mann hätte stoff für hunderte von filmen, aber wie wir wissen, müssen die sachen erstmal heranreifen, bis er dann tatsächlich mal zur tat schreitet. solange nichts konkretes auf dem tisch liegt, sollte man sich erstmal an grindhouse erfreuen und solche meldungen über mögliche nächste projekte zwar mit interesse, aber auch mit einem augenzwinkern zur kenntnis nehmen. das ist zumindest meine meinung.

edit: hab den thread unbenannt, weil hier überwiegend über den Bürgerkriegs-/Sklavereifilm gepostet wurde.

für diskussionen über einen allfälligen Come Drink With Me-remake kann ja der übersichtlichkeit halber ein separater thread eröffnet werden.


_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
plasticmonster
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 117
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Fürstenwalde/Spree
Beitrag#14  09.05.07 - 07:07   Antworten mit Zitat

yeah...ein tarantino flick über die sklaverei als Italo-Western...klingt nach einen neuen Geniestreich...ich mein mal einen western von quent kann ich mir sehr gut vorstellen
plasticmonster ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Sidewinder87
foot masseuse
foot masseuse
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 13
Registriert: 21.05.06
Wohnort: Hoiersdorf aka Outer
Beitrag#15  20.05.07 - 13:36   Antworten mit Zitat

Son richtig schönen Spaghetti-Western das wäre mal wieder was und QT ist denke ich der beste für diesen Job!

_________________
Yipee-yi-yea...mother-fucker.
Where is the Shit?
Sidewinder87 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Django Unchained Seite 1 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner