Wie seid ihr zu QT gekommen? - Seite 17

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Wie seid ihr zu QT gekommen?

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 17 von 20
Seite Zurück 1 2 3 ... 16 17 18 19 20 Weiter
[quentintarantino.de] -> Quentin Tarantino
 
Autor Nachricht
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#241  18.04.07 - 01:46   Antworten mit Zitat

Will dann auch mal schreiben wie ich zu Q.T. gekommen bin. Mr. Green
Ist schon eine weile her, muss wohl so um die 13 -14 Jahre alt gewesen sein.
Habe mal True Romanze im Fernsehen gesehen und war von Anfang an begeistert. Dar ich Filme schon immer geliebt habe, mich aber nie wirklich dar mit auseinander gesetzt hatte.
In denn alter macht man das auch noch nicht wirklich. Also, auf jeden Fall mein Bester Freund zu der Zeit (2 Jahre Elter) habe ich dann von dem Film berichtet und wie begeistert ich von dem Film war. Und erwähnte das ich es Schade fand das der Hauptdarsteller
(C. Slater) am Ende stirbt Heulen . Er schaute mich nur verwundert an und sagte mir das er gar nicht stirbt Rollende Augen und hat mir noch am selben Tag die Uncut Version mit gegeben. Das hat mich dann erst recht von den Socken gehauen Genau! . Habe ihn gleich am nächsten Tag aus gekwätscht und erfuhr das er schon eine ganze weile Fan von seinen Filmen war. Lieh mir dann auch gleich noch mähr aus, so das ich mir nach und nach alles angeschaut hatte was er hatte von P.F bis F.D.T.D. Dar war für mich klar das ich mich verliebt hatte. Das ist dann also schon...
etwa 10 Jahre her. Wie schnell die Zeit vergeht. Auf jeden Fall hat mein Freund mich entscheidend geprägt ich sehe in zwar mittlerweile nur ganz selten
(irgendwann geht halt jeder seinen eigenen Weg. Gleichgueltig )
Er Schaut heute auch kaum noch Filme, steht jetzt mähr auf Hörspiele wie drei frage Zeichen und John Sinclair. Halt die Sachen die wir früher gehört hatten. Ist aber immer wieder eine Freude wenn ich in sehe um die alten Zeiten hoch kommen zu lassen. Und wir uns über unsere vorlieben unterhalten, wie sie uns geprägt haben.
Bin wohl etwas vom Thema abgekommen aber er hat mich halt entscheidend durch seine
Q.T. Sammlung auf denn richtigen weg gebracht. Darüber wundert er sich Heute noch wenn wir auf das Thema zu sprechen kommen.
Nur eins hat sich nicht geändert True Romanze ist nach wie vor mein Lieblings Film Lieb .
Eins muss ich dann doch noch los werden Filme wie R.D. habe ich erst kurz vor der DVD Erscheinung gesehen als die VCD raus kamen vorher war der Film (zu mindestens für mich) nicht dran zu kommen Traurig . (Fortsetzung folgt) habe mir nämlich etwas bestellt worauf ich mich schon richtig freue. Ironisch

Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Mr. Goodkat
rock n rolla
rock n rolla
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1582
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Augsburg
Beitrag#242  18.04.07 - 14:39   Antworten mit Zitat

Bei mir dürfte dass so mit 12 gewesen sein, da hab ich bei meinem Nachbarn das altbekannte PF-Poster mit Jules und Vincent hängen sehen und war sofort begeistert. Wann ich den Film aber zum ersten mal dann auch wirklich gesehen habe, weis ich nicht mehr so genau. Dürfte mit 14 gewesen sein....

_________________
I myself will carry you to the gates of Valhalla… you will ride eternal, shiny and chrome!
Mr. Goodkat ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Der alte Jimbo
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 260
Registriert: 13.04.07
Beitrag#243  18.04.07 - 22:33   Antworten mit Zitat

Also wie ich zu Tarantino gekommen bin:
Früher habe ich bei Filmen nur auf die Schauspieler geachtet.Das hat sich aber bald verändert:Mein erster Tarantino war PF.Einfach nur cool dieser Film dachte ich mir.
Danach kam Jackie Brown.Ich muss sagen zur damaligen Zeit hat mich dieser Film, wegen der für mich neuen Handlungsabläufe, am meisten fasziniert.Diese Filme zählen seit dem zu meinen Lieblingsfilmen.
Dann sah ich FDTD und war wieder begeistert.Bei genauem Lesen der Tv-Zeitschrift fiel mir auf, dass Tarantino an allen drei Filmen als Regieseur beteiligt war.
Durch diese Entdeckung wurde mir mit einem Mal klar dass das Wichtigste bei einem Film nicht die Schauspieler, sondern der Regieseur ist.Ohne ihn läuft nichts.
Von nun an war Tarantino mein Lieblings-Regieseur(bis heute) und mein Hauptaugenmerk lag nun auf den Regieseuren.Als ich dann auch noch erfuhr, dass er das Drehbuch zu NBK geschrieben hat wurde mir klar, dass es nur Einen gibt...

Der alte Jimbo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Slevin
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 26.02.07
Wohnort: Marl
Beitrag#244  19.04.07 - 10:46   Antworten mit Zitat

Ich bin zu QT gekommen als ich einmal zu meinem Cousin gefahren bin (der auch ein großer QT Fan ist). Da hat er mir PF gezeigt und ich war einfach begeistert und seid dem finde ich QT einfach nur Göttlich. Ach und ich war 13 als ich PF zum erstenmal gesehen habe.

_________________
Tarantino: "Gewalt im Kino? Es ist interesanter einem Auto beim explodieren zu zuschauen als beim Parken."
Slevin ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Der Hirte
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 76
Registriert: 02.05.07
Beitrag#245  05.05.07 - 17:28   Antworten mit Zitat

Also mein ersten Kontakt hatte ich so im alter von Glaub 14 mit From Dusk Till Dawn 18er, dieser hatt mir sogut gefallen das ich ihn mir von nem Kumpel auslieh. Damals hatte ich ja noch keine ahnung von Tarantino/Rodriguez waren für mich einfach 2 Coole Regieseure.
Naja irgendwann lief dann mal Pulp Fiction im Fernsehen, so nach der vorschau wusste ich das ich den Film unbedingt sehen musste. Gesagt getan ich hab ihn mir reingezogen und abends noch einmal die Wiederholung, ich war so Fasziniert von diesem den Coolen Sprüchen/Dialogen der Art wie er gedreht worden ist, das ich mich natürlich langsam mal schlauer machte über Quentin das war dann glaub so langsam vor Kill Bill. Auf diesen Film hab ich sehnsüchtig gewartet, hatte einige Infos gelesen das er für nur eine Szene angeblich mehrere Hundert Liter Rinder Blut benutzte, das heizte meine Neugier noch mehr an. Dann war es endlich soweit Kill Bill Volume 1 kam in die Kinos.
Ich ging mit meiner Älteren Schwester und ihrem Freund in den Film, ich kann das Gefühl nach dem Film garnicht richtig beschreiben ich dachte die Ganze Zeit nur wie ein Regiesseur nur so verdammt cool sein kann. Ich liebte den Stil des Film, was ich aber immer am meisten Bewunderte war sein Geschmack was seine Soundtracks anging, ich bin zwar mit 20 wirklich noch Jung aber ich mag eben auch sehr gerne Oldies und hab auch einige aber brachte die Lieder soo Perfekt in den Szenen unter, vorallem waren es immer Lieder die ich bis dato nie kannte und entpuppten sich immer als Totaler Ohrwurm. Den zweiten konnte ich leider nicht im Kino genießen, hätte da zwar ne Lustig/häftige Geschichte zu erzählen weiss aber nicht ob das sooo schlau wäre hatt etwas mit Konsumieren zutun rofl. Dann kaufte ich mir endlich mal Reservoir Dogs, und was soll ich sagen BÄÄM der Film hatt mich wieder beeindruckt, auch wenn er etwas anstrengender ist meiner Meinung nach, dann kam n Kumpel brauchte mir Jacky Brown der gefiel mir beim ersten mal nicht gaaanz soo gut ich fand ihn zwar cool aber nicht Annähernd sogut wie ebene die anderen. Jetzt hab ich erst kürzlich das erste mal Four Rooms gesehen und mich schlapp gelacht. Achja ganz vergessen ich meine ich hab Natural Born Killers vor Kill Bill gesehen, und als ihr erfuhr das er das Geschrieben hatte, ises eigentlich wirklich um mich geschehen und ich vereehrte Quentin.

Das ist meine Kleine Geschichte.
Und nun will ich endlich ins Grind House Genau!

Der Hirte ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Der Tot
foot masseuse
foot masseuse
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 14
Registriert: 10.04.07
Beitrag#246  05.05.07 - 17:42   Antworten mit Zitat

Na wie wohl? durch Pulp Fiction natürlich.
Der Tot ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
s1R
Mαλάκα²
Mαλάκα²
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2189
Registriert: 20.02.05
Wohnort: Trailerpark
Beitrag#247  05.05.07 - 17:50   Antworten mit Zitat

warum natürlich?
das ist ja nicht bei allen so.


_________________
Tanz den Kirby! (>'-')> <('-'<) ^( '-' )^ v( '-' )v <('-'<) ^( '-' )^ (>'-')> ^(^-^)>
42 : π = 13,37
s1R ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Slevin
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 26.02.07
Wohnort: Marl
Beitrag#248  05.05.07 - 17:56   Antworten mit Zitat

man könnte ja auch durch reservoir dogs zu QT gekommen sein

_________________
Tarantino: "Gewalt im Kino? Es ist interesanter einem Auto beim explodieren zu zuschauen als beim Parken."
Slevin ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Der Tot
foot masseuse
foot masseuse
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 14
Registriert: 10.04.07
Beitrag#249  05.05.07 - 18:59   Antworten mit Zitat

Nagut natürlich war übertriben. War eben bei mir so.
Der Tot ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
rufus
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 61
Registriert: 07.01.06
Beitrag#250  04.06.07 - 21:54   Antworten mit Zitat

ääähm... es ist "der Tod" Gleichgueltig
rufus ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
plasticmonster
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 117
Registriert: 06.04.07
Wohnort: Fürstenwalde/Spree
Beitrag#251  06.06.07 - 01:42   Antworten mit Zitat

mit 13 hab ich zusammen mit dem älteren Bruder eines kumpels (der eine gigantische Filmsammlung hatte) From Dusk Till Dawn (uncut) und war davon extrem begeistert...ein jahr später stieß ich in der videothek auf pulp fiction, bekam ihn aber nicht auf grund meines geringen alters...schließlich lieh meine schwester ihn für mich aus...ich war begeistert von den dialogen,kameraeinstellung,songs und natürlich die coolness...danach verschlang ich alles mit was QT zu tun hatte...ich schaute mir alle filme mehrmals im kino an(zum glückm spielt unser kino noch klassiker):)tarantinofilmen verdank ich meine leidenschaft für filme...danke Smile
plasticmonster ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
samploo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 574
Registriert: 23.06.07
Wohnort: Garrel
Beitrag#252  28.06.07 - 19:29   Antworten mit Zitat

Also das erste Mal dass ich einen QT Film gesehen habe muss gewesen sein als ich ca. 12 oder 13 war. Film: Reservoir Dogs. Da hatte ich das aber nicht wirklich beachtet..irgendwann hab ich dann mal From Fusk Till Dawn [16er Fassung...-.- weshalb ich auch nicht so begeistert war..] gesehen, da wusste ich mittlerweile auch schon dass QT schon richtiger Fuchs war Aetsch! Dann, als ich 15 war, hab ich mir NBK angesehen, der FIlm war so schlecht...fand ich zu der Zeit jedenfalls - bisher hab ich den noch nichtmal wieder gesehen - habe den auch nie zu Ende geschaut. Ein paar Tage spaeter hab ich dann noch einmal RD gesehen, was mich dann nochmal begeistert hat! Dann hab ich mich auch mal n bisschen mehr im Internet informiert ueber QT. Anfang letzten Jahres hab ich dann erst Kill Bill & Jackie Brown gesehen und, ja ich sollte mich was schaemen - verpruegeln sollte man mich! - dann hab ich erst dieses Jahr (!), PF gesehen......!! Muss also sagen dass ich erst seit PF voll auf QT aus bin!!
Bereue es auch keinen QT film im Kino gesehen zu haben, was sich aber wohl mit Death Proof aendern wird!
Jo so war das dann wohl...
sry dass es n bissl laenger geworden ist ^^

btw True Romance hab ich auch noch nicht gesehen, gut da war er nicht Regiesseur..


_________________
wuff.
samploo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#253  28.06.07 - 20:04   Antworten mit Zitat

Zitat samploo hat Folgendes geschrieben:
btw True Romance hab ich auch noch nicht gesehen, gut da war er nicht Regiesseur..


bei NBK auch nicht.

Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
samploo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 574
Registriert: 23.06.07
Wohnort: Garrel
Beitrag#254  28.06.07 - 20:11   Antworten mit Zitat

ja weiß ich wohl, denn wenn, wäre der film wohl viel besser geworden und nich sone satire.. Ironisch

_________________
wuff.
samploo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Tarantula
superfly tnt
superfly tnt
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 246
Registriert: 21.06.07
Wohnort: Willich
Beitrag#255  28.06.07 - 20:34   Antworten mit Zitat

Bei mir war es erst Liebe auf den fünften Blick oder so, und es begann als ich 15 war und noch diesen üblichen 08/15 Filmgeschmack hatte und nur große Mainstreamproduktionen geguckt habe. Dann sah ich im TV Werbung zu einem neuen Kinofilm: "Kill Bill Vol.1", der vierte Film von Quentin Tarantino! Das sah nicht schlecht aus, dachte ich und klugerweise hat der Sender RTL II auch aus diesen Anlass "Pulp Fiction" auf die Glotze gebracht. Ich dachte mit den beiden Killern Vincent und Jules erwartet mich sowas wie Lethal Weapon Lachen wie gesagt, hatte den 08/15 filmgeschmack, deswegen war ich zuerst auch voll angeödet von dem streifen, dachte mir: keine großen ballereien und explosionen, was soll das? hab den Film dann schon nach Zeds Tod ausgemacht weil ich den Film wirklich für zu abgedreht hielt Rollende Augen Hab abends nochmal die Wiederholung gesehen (aber nur einige Ausschnitte vom Schluss) und mich gewundert wieso John Travolta plötzlich wieder lebt Lachen
Dachte mir nur so ein scheiß, hab sogar gedacht, dass sei der schlechteste und langweiligste Film den ich je gesehen habe. Und sowas gibt es wohl nur einmal im Leben, dass ein Hassfilm, den man noch nicht mal zu Ende geguckt hat, plötzlich zu einem Lieblingsfilm wird, den man dann verschlingt.
Der Wandel begann als ich mir aus der Videothek "Kill Bill Vol.1" auslieh und, zu meiner Schande, fand ich auch diesen Film viel zu komisch und verwirrend. Trotzdem haben beide Filme aber wohl irgendwas in mir hinterlassen, dass ich mich dazu entschloss PF nochmal zu gucken und beim zweiten Mal war er direkt viel verdaulicher für mich. Und von da an ging es nur noch Bergauf, und ich erkannte was für ein Mesiterwerk PF war.
Hab mir dann alle Filme von ihm reingezogen und war quasi erschlagen von seinem Stil: (in dieser Reihenfolge) JB, FDTD, KB Vol.2, RD, TR und NBK. Hab bis auf "Curdled" jetzt alles gesehen, wo er irgendwie dran beteiligt war und er ist meine Nr.1, da er schon quasi wie ein Prophet mir gezeigt hat, was man wirklich vom Mainstreamkino zu halten hat! Obwohl es bei mir schon krass lange gedauert hat


_________________
„Ready?” - „I made a movie in Bulgaria. I'm ready for anything!” Bruce Campbell
Tarantula ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Quentin Tarantino Seite Zurück 1 2 3 ... 16 17 18 19 20 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner