Die besten/schönsten Eröffnungssequenzen

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Die besten/schönsten Eröffnungssequenzen

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 4
Seite 1 2 3 4 Weiter
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
innominate
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 819
Registriert: 19.02.04
Wohnort: Wiesbaden
Beitrag#1  05.01.08 - 00:37  Die besten/schönsten Eröffnungssequenzen Antworten mit Zitat

Mir fallen da ein:

Down by Law
Die Kamera fährt zu den beiden Wohnungen der Hauptdarsteller und wir bekommen bereits einen kleinen Einblick in deren Leben. Und dazu hören wir "Jockey Full Of Bourbon" von Tom Waits.

Asphaltblüten
Herrlich wie Al Pacino den tolpatschigen Gene Hackman sehr amüsiert beobachtet und sie sich dann lautlos "beschnuppern".

Hundstage
Wir sehen verschiedene Szenen aus dem New Yorker Leben und merken nicht, dass die Handlung eigentlich schon begonnen hat bis wir Pacino sehen.

und dann natürlich noch "Pulp Fiction" und "Spiel mir das Lied vom Tod".


_________________
"Für drei Regisseure würde ich jederzeit umsonst arbeiten: Jack Hill, Quentin Tarantino und Rob Zombie." - Sid Haig
innominate ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
NewKidOnAcid
reservoir dog
reservoir dog
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1194
Registriert: 10.06.06
Wohnort: Kreis Offenbach
Beitrag#2  05.01.08 - 01:56  Re: Die besten/schönsten Eröffnungssequenzen Antworten mit Zitat

Kann den von dir genannten Beispielen nur zustimmen. Auf Anhieb fällt mir da noch Goodfellas ein, einer der wenigen Filme bei denen ich nach der Eröffnungssequenz schon zu 99,9% wusste dass mir der Film gefallen wird ("As Far Back As I Can Remember, I Always Wanted To Be A Gangster"Genau!).
NewKidOnAcid ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2983
Registriert: 15.04.06
Beitrag#3  05.01.08 - 11:20   Antworten mit Zitat

Clockwork Orange

Der Zoom-Out auf Alex und seine Droogies in der Korowa Milchbar, mit der gewaltigen Intromusik, das verheißene Gesicht Alex' und natürlich die eröffnenden Worte "There was me, that is Alex...". Gänsehaut.


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
schmüüüd
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 21
Registriert: 06.06.07
Beitrag#4  05.01.08 - 11:37   Antworten mit Zitat

Man on the moon

jim carrey steht alleine vor der kamera und sagt in der stimmlage und dem akzent von dem "foreign man" (andy kaufman), dass er andy sei, er sich wünsche, dass sein film besser wäre und er ihm eigentlich selbst nicht gefällt. er hat sich entschlossen allen "stuss" rauszuschneiden. danach sagt er noch, dass dies nun das ende des films sei. er fordert die leute auf nun zu gehen.

jedesmal, wenn ich nur den gesichtsausdruck von carrey sehe, meine ich wirklich er sei andy kaufman. Smile


_________________
Ich bin einfallsreich, ich bin kreativ, ich bin jung, skrupellos, hoch motiviert, hoch qualifiziert. Will sagen, die Gesellschaft kann es sich nicht leisten, mich zu verlieren. Ich bin ein echter Aktivposten.

American Psycho
schmüüüd ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
RonaldMackDonald
superfly tnt
superfly tnt



Beiträge: 202
Registriert: 12.07.04
Beitrag#5  05.01.08 - 13:33   Antworten mit Zitat

Ganz klar The Big Lebowski
Der Flechtball (Mir ist gerade aufgefallen, dass ich keine Ahnung hab wie ich das Ding nennen soll) und dazu die Stimme vom Cowboy aus dem Off. Und dann etwas später der Blick auf LA.
Finde die Szene macht wirklich Lust auf den Rest des Films, auch oder erst Recht wenn man ihn schon zigmal gesehen hat.

RonaldMackDonald ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#6  05.01.08 - 13:49   Antworten mit Zitat

Was auf keinen Fall fehlen darf, ist jawohl Reservoir Dogs. Die Diskussion im Cafe, man wirt direkt ins geschehen geschmissen. Für mich nicht nur ein super Intro, sondern eine der besten Dialoge aus Quentins Feder über belanglose Dinge. Lieb

_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
AgentSmith
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 470
Registriert: 19.08.03
Beitrag#7  05.01.08 - 13:57   Antworten mit Zitat

American Beauty wenn Lester am Anfang über sich und sein Leben erzählt und man die Vorstadt sieht und immer näher an sein Haus kommt.
Collateral die tollen Aufnahmen von L.A. und ich glaub da läuft auch nen cooles lied dazu...hab die dvd leider grad nich da und bei youtube find ichs nich.

und natürlich die schon erwähnten "spiel mir das lied vom tod" und "a clockwork orange"


_________________
Charlie Chaplin once entered a Charlie Chaplin look-alike contest in Monte Carlo and came in third.
AgentSmith ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
scoco
marsellus' nigger
marsellus' nigger



Beiträge: 115
Registriert: 02.08.07
Beitrag#8  05.01.08 - 16:09   Antworten mit Zitat

kill bill vol.1 hat einen recht GEILEN anfang.

children of men, die lange kamerafahrt durchs café dass dann noch im selben cut in die luft gesprengt wird.

trainspotting, als sickboy, renton und der rest durch die stadt rennen mit der musik "lust for life", und dann, als der film später diese stelle erreicht nur davon geredet wird, das alles den bach herunter gehen wird.

twelve monkeys, als mit der letzten sequenz des films grandios als traum bgonnen wird.

die freilassung elwoods am afnag von bluesbrothers ist die coolse überhaupt.

die truman show, als die "schauspieler" über ihren "job" reden.



gibt mehr, aber die fallen mir grad nicht ein, children of men, ist aber bei mir auf platz n1.

scoco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
tonydanca
superfly tnt
superfly tnt
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 192
Registriert: 11.12.07
Beitrag#9  05.01.08 - 17:45   Antworten mit Zitat

"Fear & Loathing in Las in Vegas" hat doch auch voll den coolen und lustigen anfang

und den besten anfang aller zeiten hat immernoch "The Jackpot-Fighter" au man selten so etwas geiles gesehn!


_________________
when the going gets weird, the weird turn pro
tonydanca ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#10  05.01.08 - 21:49   Antworten mit Zitat

der anfang von fight club ist auch ziemlich cool finde ich.. nicht zu vergessen jackie brown bzw die reifepruefung Ironisch sonst wurd imho schon alles genannt ;D

_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Tarantula
superfly tnt
superfly tnt
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 246
Registriert: 21.06.07
Wohnort: Willich
Beitrag#11  06.01.08 - 01:01   Antworten mit Zitat

Der Pate I

"I believe in America"...Ein Genialer Monolog und die Kameraführung, in die mehr und mehr die schattigen Konturen von Brando erscheinen, machen diese Eröffnungsszene für mich zu einer der beliebtesten. Glaube es gibt neben "Spiel mir das Lied vom Tod" kaum eine Eröffnungsszene, die so kultig ist und bereits das Tempo des Films so gut vorgibt.

From Duskt till Dawn

Meine Lieblinsgeröffnungszene. Iirgendwo in Texas, und der Film beginnt mit einem Tarantino-Dialog von Michael Parks, gepaart mit der coolen "Auflösung" als es zum Showdwon mit den Geckos kommt und der ganze Laden in die Luft fliegt, und beide fahren dann den Highway entlang Richtung Mexiko und es erklingt "Dark Night". Allein für diese Szene lohnt es sich schon den Film zu gucken.

Zudem gefallen mir auch die Eröffnungszenen in "Citizen Kane" und "Magnolia".Viele andere wurden hier ja schon genannt.


_________________
„Ready?” - „I made a movie in Bulgaria. I'm ready for anything!” Bruce Campbell
Tarantula ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
dex
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 319
Registriert: 17.11.05
Wohnort: Kaufbeuren
Beitrag#12  06.01.08 - 03:24   Antworten mit Zitat

In Die fabelhafte Welt der Amélie kommt eine meiner anfangsszenen-favourites

_________________
Wenn Du es machst, dann mach es cool!
dex ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Tool
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 65
Registriert: 08.01.07
Wohnort: Münster
Beitrag#13  06.01.08 - 12:50   Antworten mit Zitat

Lock, Stock and Two Smoking Barrels hat auch eine sehr coole Eröffnungssequenz. Jasons Statham, der als Straßenhändler geklautes Parfum an das Volk bringen will, türmt mit seinem Kollegen vor den Cops. Dazu ein absolut geiles Lied, von dem ich leider den Namen vergessen habe Traurig

Ansonsten:
Shining
A Clockwork Orange
Garden State ( Don't Panic von Coldplay ist da einfach das perfekte Lied )

Tool ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vito Leone
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 132
Registriert: 10.05.07
Wohnort: München
Beitrag#14  06.01.08 - 14:11   Antworten mit Zitat

"2001-Odysee im Weltraum" hat einen genialen Anfang, aber den besten hat natürlich "Spiel mir das Lied vom Tod"

_________________
"When you have to shoot, shoot, don't talk!"
("The Good, the Bad and the Ugly")
Vito Leone ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
samploo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 574
Registriert: 23.06.07
Wohnort: Garrel
Beitrag#15  06.01.08 - 15:30   Antworten mit Zitat

Ghost Dog
Empfinde ich wirklich als klasse Szene, wie man die Taube durch die Stadt fliegen sieht und einfach dieser Overview bis man bei Ghost Dog's Behausung ankommt, die Musik ist in dem Fall auch klasse!

Requiem for a Dream
Ist nicht ganz die Anfangsszene, das waere ja die als er mit seiner Ma in der Wohnung ist. Meine die darauf folgende wo der Fernseher inkl. Mobilar durch die Stadt geschleift wird...und dabei die Musik..goettlich :>
wobei der OST zu dem film insgesamt sehr gelungen ist!


_________________
wuff.
samploo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum Seite 1 2 3 4 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner