[Kurzreviews] Post Mortale

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[Kurzreviews] Post Mortale

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben. Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Post Mortale
superfly tnt
superfly tnt
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 223
Registriert: 06.08.07
Beitrag#1  09.03.08 - 21:21  [Kurzreviews] Post Mortale Antworten mit Zitat

Lars und die Frauen

Zitat Zitat:
Selten hat mich ein Film nach seiner Sichtung so sehr zum Nachdenken gebracht wie “Lars Und Die Frauen”. Die Geschichte eines Außenseiters, der seiner Familie eine Liebespuppe als neue Freundin vorstellt, wirkt so zurechtsgesponnen - doch ist bei genauerer Betrachtung gar nicht mal so abwegig.

Lars (Ryan Gosling) ist ein schüchterner Sonderling. Er wohnt nicht zusammen mit seinem Bruder Gus (Paul Schneider) und dessen Frau Karin (Emily Mortimer) in einem Haus, sondern in der Garage. Er führt zwar ein geregeltes Leben, doch nabelt sich komplett von seiner Außenwelt ab. Umso erstaunlicher ist es, als er in einer ungewohnt offenen Art seinem Bruder und seiner Schwägerin seine neue Freundin Bianca vorstellt. Das Problem ist nur, dass Bianca eine Liebespuppe ist. Lars jedoch geht mit der Puppe um wie mit einem Menschen. Er redet mit ihr, füttert sie, legt sie schlafen und kleidet sie ein. Das wirkt auf sein Umfeld sehr befremdend. Gus und Karin spielen nach ersten Bedenken das vermeintliche Spiel mit und locken Lars unter einem Vorwand zu einer Ärztin (Patricia Clarkson). Doch schon bald erfährt das ganze Dorf von Bianca. Es reagiert aber anders als vorerst vermutet…

Eine etwas andere Story, die Regisseur Craig Gillespie da verfilmt hat. Nicht umsonst gab es für das Drehbuch eine Oscar-Nominierung. Als ich zum ersten Mal von der Story hörte, dachte ich sofort an eine typische Verfilmung mit Holzhammerhumor auf unterstem Niveau. Der Film aber geht zum Glück in eine ganz andere Richtung. Viel mehr behandelt er die Frage, was normal ist und was nicht. Er übt Gesellschaftskritik in einer ganz besonderen Form. Der Charakter Lars ist dabei jedem Menschen in gewissen Maße bekannt. Jeder kennt sogenannte Sonderlinge. Niemand will wirklich etwas mit ihnen zu tun haben. Im Grunde sind es doch aber ganz normale Menschen, die durch einen Vorfall oder einfach nur durch unglückliche Zustände anders geworden sind als andere. Doch macht diese Tatsache diese “Anderen” zu Sonderlingen?

Schauspielerisch gefällt mir vor allem der Hauptdarsteller Ryan Gosling. Er erzeugt einen reellen Lars, der viele Fragen offen lässt, doch dabei eine ganz besondere, sympathische Art besitzt. Seine Spiel mit der Liebespuppe ist großartig und lässt genug Freiraum für gut pointierte Witze. Ihm gelingt es, die Sitaution glaubwürdig erscheinen zu lassen und sie nicht ins Lächerliche zu ziehen. Auch regisseur Gillespie liefert mit “Lars Und Die Frauen” eine beeindruckene Performance ab. Bedenkt man, dass die Tragikomödie sein erster Spielfilm ist, erkennt man sein großes filmerisches Talent. Ihm gelingt es, die Story immer wieder voran zu treiben in einem gemächlichen Tempo, um dem Zuschauer genug Freiraum für eigene Gedanken zu lassen.

Mein Fazit:

“Lars Und Die Frauen” ist eine ganz liebeswürdige Tragikomödie. Die Hauptfigur ist derart sympathisch, dass der Zuschauer sie sofort in sein Herz schließt. Der Film ist - trotz oder gerade wegen seiner Story - sehr glaubwürdig und regt besonders zum Nachdenken an. Lediglich kleine Längen verhindern etwas ganz Großes. Für Freunde gepflegten Independent-Kinos ist “Lars Und Die Frauen” trotzdem ein Muss.

8 / 10 Sterne

Post Mortale ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner