Regie Objektive...

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Regie Objektive...

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Medien und Technik
 
Autor Nachricht
AraiThunder
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 131
Registriert: 26.08.06
Wohnort: Gütersloh
Beitrag#1  22.10.06 - 19:54  Regie Objektive... Antworten mit Zitat

Hey there...

Nachdem ich das Internet durchsucht habe, kam ich zu dem Entschluss endlich mal hier nachzufragen.

In einigen Making Of's (u.a. "Donnie Darko", "World Trade Center") haben die Regisseure eine Art Kameraobjektiv um den Hals hängen und schauen beim Aufbau des Sets durch diese durch, um zu sehen wie es schliesslich durch die Kamera aussehen wird.

Nun ist meine Frage: Was sind das für Objektive? Normale Film/Fotographie Objektive oder besondere, für diesen Zwecke angefertigte?
Und wie heissen die Dinger dann?


Wäre super wenn das jemand wüsste!^^
Danke^^


_________________
... like Al Pacino in The Godfather!
AraiThunder ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
AraiThunder
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 131
Registriert: 26.08.06
Wohnort: Gütersloh
Beitrag#2  22.10.06 - 22:26   Antworten mit Zitat

Durch ein anderes Forum bekam ich tatsächlich die Antwort, und ich wollte schon aufgeben.^^
Hier für alle die es interessiert das Zitat:

Zitat Matt hat Folgendes geschrieben:
Viewfinder



Danke nochmals an Matt von moviemaze.de!


_________________
... like Al Pacino in The Godfather!
AraiThunder ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#3  23.10.06 - 15:29   Antworten mit Zitat

Hat mich auch schon immer mal interessiert, was genau das für ein hilfsgerät ist. "Viewfinder" heißt im deutschen nichts anderes als bildsucher. Jetzt, wo man es weiß, ist es eigentlich naheliegend. Wie genau es aus technischer sicht funktioniert weiß aber ich immer noch nicht. Es muss anscheinend ein kleines objektiv an der vorderseite des suchers sein, sonst würde es ja keinen sinn machen.

_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2983
Registriert: 15.04.06
Beitrag#4  23.10.06 - 16:09   Antworten mit Zitat

goil, sowas will ich auch Schockiert

_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Elwood
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 143
Registriert: 10.06.06
Beitrag#5  23.10.06 - 16:20   Antworten mit Zitat

Zitat Gorefetischist hat Folgendes geschrieben:
Hat mich auch schon immer mal interessiert, was genau das für ein hilfsgerät ist. "Viewfinder" heißt im deutschen nichts anderes als bildsucher. Jetzt, wo man es weiß, ist es eigentlich naheliegend. Wie genau es aus technischer sicht funktioniert weiß aber ich immer noch nicht. Es muss anscheinend ein kleines objektiv an der vorderseite des suchers sein, sonst würde es ja keinen sinn machen.


Denke es ist nichts weiter, als ein Objektiv, evtl. vereinfacht, um dem Regisseur die Bildkomposition zu ermöglichen, bevor er sie schießt.

Noch einfacher wäre natürlich die gute alte Zeigefinger-Daumen-Masche.

Genau!


_________________
I have come here to chew bubble gum and kick ass. And I'm all out of bubble gum.
Elwood ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
AraiThunder
marsellus' nigger
marsellus' nigger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 131
Registriert: 26.08.06
Wohnort: Gütersloh
Beitrag#6  24.10.06 - 13:52   Antworten mit Zitat

Es ist halt wie wenn man durch einen Kamerasucher schaut - bloss das der Sucher hierbei an diesem kleinen Objektiv ist.
Schaut man durch sieht man wie die Szene dann aussehn wird durch die Kamera.
So kann der Regisseur eben Komposition bestimmen, Kulisse ändern und weitere Ideen schöpfen.


Also auf englisch findet man diese Geräte leichter unter dem Titel "Directors Viewfinder" und zu Deutsch heisst es "Motivsucher".


_________________
... like Al Pacino in The Godfather!
AraiThunder ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Medien und Technik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner