[Review] Casshern

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[Review] Casshern

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#1  01.04.06 - 14:23  [Review] Casshern Antworten mit Zitat



Casshern


Auf deutsch hab ich den Film jetzt ziemlich gut verstanden. Tolles Comic-Epos zwar voll von Pathos, aber ganz klar gegen jegliche Form von Krieg.

Inhalt:
Es geht um eine die Erfindung "Neozellen", mit der beschädigte bzw. sogar tote Menschen wieder regeneriert werden können. Bei einem Unfall im Labor erheben sich sogenannte "Neo-Menschen" aus dieser Flüssigkeit, die anscheint für den Regenerationsprozess veranwortlich ist. Sie werden gejagt und viele werden getötet. Aus Rache wollen die Überlebenden die Menschheit mit Hilfe einer großen Roboter-Armee ausrotten. Alleine ein Mann, der ebenfalls mit der Flüssigkeit in Berührung kam, kann sie aufhalten.






Bewertung:
Wer von CGI-Effekten nicht genug bekommen kann (ich mag sie ja nicht sonderlich, aber hier ist alles künstlich bzw. irgendwie verfremdet, da passt das schon) und einen anderen Film sehen möchte, der ähnlich wie Sin City gedreht wurde sollte sich das 140 Minuten-Monster mal ansehen. Allerdings sollte man auf Comicverfilmungen stehen und asiatische Dramaturgie (es wird viel weniger erklärt als hier) tollerieren. Bilder und Musik sind jedenfalls ein audiovisueller Hochgenuss, wobei man sagen muss, dass die vielen pathetischen Momente den einen oder anderen stören könnten, ich fand sie klasse, besonders wegen der schönen, teil sehr intensiven Musikuntermalung. Im Film gibt es aber auch 3-4 dicke Actionszenen. Besonders der Kampf gegen die Roboter-Armee ist einfach eine riesige comichafte Actionszene und in dieser Form nie dagewesen.
Da der Film sich hier und da auch ein bischen zieht, geb ich eine 8,5/10, da er ansonsten einfach nur geil ist.

Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2099
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#2  03.04.06 - 18:54   Antworten mit Zitat

Höer sich ja ziemlich gut an!hatt ma die vorschau auf irgendner dvd von mir gesehen un hatt mir sehr gut gefallen,nur hab ich ihn bisher net auf deutsch gefunden!
für wieviel bekommt man denn die deutsche dvd??


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#3  03.04.06 - 21:04   Antworten mit Zitat

Zitat Raoul Duke hat Folgendes geschrieben:
Höer sich ja ziemlich gut an!hatt ma die vorschau auf irgendner dvd von mir gesehen un hatt mir sehr gut gefallen,nur hab ich ihn bisher net auf deutsch gefunden!
für wieviel bekommt man denn die deutsche dvd??


Leih ihn dir lieber erst, ich kenne so 1-2 Leute, die den nicht so überragend fanden, aber auch 5 die begeistert waren. Der müsste eigentlich in jeder Videothek stehen. Was die Kauf-DVD kostet, kann ich nicht sagen, hab die Hong Kong-DVD und ihn jetzt nur nochmal auf deutsch ausgeliehen.

Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner