[Review] Heisse Katzen - der bessere Bondfilm

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX TV GUIDE GAMES SHOP LOGIN

[Review] Heisse Katzen - der bessere Bondfilm

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
 
Autor Nachricht
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#1  04.06.06 - 16:17  [Review] Heisse Katzen - der bessere Bondfilm Antworten mit Zitat

Heisse Katzen (Deadlier than the male)



Inhalt:
Der smarte Top-Agent und Träger des schwarzen Gürtels Hugh "Bulldog" Drummond kommt dem Ölbaron Carl Petersen auf die Spur, der als Kopf eines internationalen Verbrecher-Syndikats die Weltherrschaft an sich reißen will. Seine geheime Kommandozentrale hat der Gentleman-Bösewicht in einem Mittelmeer-Kastell eingerichtet. Bis auf einen asiatischen Leibwächter besteht dessen Personal ausschließlich aus "heißen Katzen", die der diabolische Playboy aus allen Teilen der Welt zusammen geholt hat. Irma und Penelope, Vertreterinnen jenes Geschlechts, das man gerne als zart bezeichnet, beherrschen den Umgang mit Mordwaffen wie Harpunen oder Maschinenpistolen mindestens so gut wie ihre männlichen Kollegen. Und haben diesen eines voraus: Die Waffen einer Frau!





Meinung:
Wow! Was war das? Auch wenn ich mich in eine gefährliche Situation bringe, möchte ich behaupten, dass "Heisse Katzen" der wohl beste Bond-Film ist, den ich kenne. Das seltsame daran ist, dass es gar keiner ist. Die Geschichte könnte aus einem Connery-Bond sein, der Hauptdarsteller hat Connerys deutsche Stimme und sieht ihm in bestimten Kamerawinkeln verdammt ähnlich. Es gibt einen Superbösewicht und eine Gruppe Killerinnen, die mit Harpunen, Maschinenpistolen und einigen anderen Waffen umgehen können (u.a. Elke Sommer). Der Film ist sehr spritzig und swingt so vor sich hin: Viele originelle Ideen, parodistische Anflüge auf (natürlich) James Bond und und und. Der Soundtrack ist ebenfalls mehr als geil und erinnert nicht selten an... na ihr wisst schon. Was "Heisse Katzen" den Filmen um den Mann mit der Doppel-Null voraus hat, ist die grandiose Synchro vom Brandt-Team. Nicht so albern wie in vielen anderen Filmen, aber coole Sprüche am laufenden Band, da ist der Vergleich mit Austin Powers auf dem Cover gar nicht so weit hergeholt. Bei einer Stunde Spielzeit gibt es ne kleine Länge, aber ansonsten konnte ich nicht viel negatives feststellen. Ein riesiges Plus gibt es noch für die schönen Frauen. 1966 sahen Frauen im Film einfach überwiegend heiss aus, hier gibt es keine Ausnahme, viele "Heisse Katzen" dabei.



Was ein vorsichtiger Blindkauf war, ist heute die Überraschung schlechthin, weil ich noch nie von dem Streifen gehört habe. Meine 6 EUR hab ich sehr gut angelegt und der Film wird sicher noch einige Male bei mir laufen.

Freunden der sleayzigen, swingenden Unterhaltung kann ich "Deadlier than the male" nur wärmstens empfelen, ich muss besonders an Alex (Havoc) denken. Wenn Du den noch nicht kennst, musst du den sehen, der wird dir zu 100% gefallen. Meine Bewertung ist erst mal so 8/10. Kann aber sein, dass die noch steigt.

Die deutsche DVD ist von Koch Media und glänzt mit tollem Bild und gutem Ton.

Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Gorefetischist
the silencer
the silencer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4300
Registriert: 08.03.05
Wohnort: berlin
Beitrag#2  04.06.06 - 17:15  Re: [Review] Heisse Katzen - der bessere Bondfilm Antworten mit Zitat

Zitat Max_Cherry hat Folgendes geschrieben:
ich muss besonders an Alex (Havoc) denken


Wer zum teufel ist Alex? Mr. Green


_________________
Da rennen sie bei mir offene Türen ein.
Gorefetischist ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#3  04.06.06 - 17:25   Antworten mit Zitat

Hört sich verdammt interessant an. Als Bond Fan und auch Freund der Parodien klingt das interessant, hab bisher nur noch nie was von dem Film gehört. Mal sehen ob ich da mal billig rankomme.

_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14947
Registriert: 15.12.01
Beitrag#4  04.06.06 - 18:07   Antworten mit Zitat

ohmann, genau diese dvd hab ich gestern beim müller in der wühlkiste gesehen, um 4,99€. hab mich schon gewundert, was das sein soll ...

_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#5  04.06.06 - 18:08  Re: [Review] Heisse Katzen - der bessere Bondfilm Antworten mit Zitat

Zitat Gorefetischist hat Folgendes geschrieben:
Zitat Max_Cherry hat Folgendes geschrieben:
ich muss besonders an Alex (Havoc) denken


Wer zum teufel ist Alex? Mr. Green


Ich bin in 2 Foren unterwegs, habs vergessen zu ändern.

@Mickey:
Ich hab den Film für 5,99 EUR bei JPC gekauft. Im Netz kostet er so um die 8 EUR.

Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#6  04.06.06 - 19:26   Antworten mit Zitat

Hmpf wenn ich das mit dem Film gestern gewusst hätte, hätte ich da mal geguckt. Für 4,99 Euro kann man da mal zugreifen.

@Max:
bei JPC kommt allerdings wieder Versand drauf solange man unter 50 Euro bzw ohne Buch bestellt.


_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#7  05.06.06 - 16:49   Antworten mit Zitat

wir haben den als Laden in Minden, daher kein Versand. Der war auch aufm Grabbeltisch, wer weiß ob man den überhaupt sonst für den Preis bekommt. Guck doch mal bei ebay oder schreib mir ne PN.

_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14947
Registriert: 15.12.01
Beitrag#8  03.01.07 - 17:25   Antworten mit Zitat

an dieser stelle nochmal danke an max, der film wär sonst völlig an mir vorbei gegangen. genialer 60er jahre streifen, mir war gar nicht klar, wie sexy elke sommer zu dieser zeit aussah.

als ich die dvd in den player geschoben habe, dachte ich an nichts böses. doch dann die überraschung, die kleine, unscheinbare elke entpuppt sich als eiskalte killerin, sie und ihre kolleginnen legen im laufe des films mehr als 10 leute um, ohne auch nur mit der wimper zu zucken.

bunte sixties optik, coole sprüche und heisse killer katzen in badeanzügen, was will man mehr. der hauptdarsteller richard johnson (übrigens selbe dt. sycnhronstimme wie james "connery" bond) agierte noch einmal als hugh drummond, drei jahre später, also 1969 in dem film "Some Girls Do", mal sehn, ob ich davon ne dvd auftreibe.

die bewertung von max kann ich nur unterstreichen, "heisse katzen" ist jedem frühen bondfan an's herz gelegt, 8/10!


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Review-Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner