kaputte Filme !! - Seite 3

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

kaputte Filme !!

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 3 von 7
Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum
 
Autor Nachricht
hundi
superfly tnt
superfly tnt



Beiträge: 238
Registriert: 20.08.02
Beitrag#31  05.06.04 - 17:47   Antworten mit Zitat

zu dieser Definition würden glaub ich einige Troma-Filme passen :)
hundi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sasch
ted, the bellboy
ted, the bellboy



Beiträge: 28
Registriert: 16.10.04
Wohnort: chemnitz
Beitrag#32  17.10.04 - 00:26   Antworten mit Zitat

spun ist verdammt schnell geschnitten, so das man sich selbst vorkommt als hätte man drogen genommen ... bleibt aber irgendwie doch ne komödie
requiem for a dream hat ähnlichkeiten (z.b. die augen-nah-aufnahmen), wirkt aber deutlich härter auf den betrachter ... ich persönlich saß nach dem film 10 minuten einfach nur da und dachte nur "krass"

sasch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
black mamba
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 920
Registriert: 26.10.03
Wohnort: Bad Salzuflen
Beitrag#33  30.10.04 - 20:55   Antworten mit Zitat

underworld....
msan war der film kacke..ich mein,soviel hab ich mir von dem film eh nicht erwartet,aber die das level wurde bei weitem unterschritten. passiert mir eigentlich selten.... Wie meinen?
aus der geschichte hätte man bei weitem mehr machen können..allein von den dialogen her..


_________________
....Es ist Ostern also kreuzigt mich.....
black mamba ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
MickeyKnox
inglourious basterd
inglourious basterd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 4992
Registriert: 27.10.03
Wohnort: FFM
Beitrag#34  30.10.04 - 21:30   Antworten mit Zitat

Naja ich fand den Film alles andere als scheiße. Hab mir letztens mal die Extended Version ausgeliehen und fand den Film ziemlich cool.

Die Action war ganz nett und der Ton hat hammerhart reingehauen. Der Film kommt zwar nicht an Blade oder The Crow ran aber ich wurde gut unterhalten.


_________________
"Please father, have mercy!"
"God has mercy, I don't!"
MickeyKnox ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6034
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#35  30.10.04 - 23:38   Antworten mit Zitat

Öhm, sollen hier nicht "kranke" Filme rein und keine schlechten??
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Quentin's Bimbo
inglourious basterd
inglourious basterd



Beiträge: 3433
Registriert: 26.04.04
Wohnort: Quick-Stop
Beitrag#36  31.10.04 - 00:21   Antworten mit Zitat

Das einzig geile an dem Film ist Kate Beckinsale in ihrem hautengen Lederanzug wixen Ansonsten eher schlecht wie ich finde..

_________________
No time for love, Dr. Jones!
Quentin's Bimbo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Pink
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6642
Registriert: 05.02.02
Beitrag#37  31.10.04 - 14:20   Antworten mit Zitat

ich schließ mich knox an. der film rult. sehr gute action.
Mr.Pink ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Fox Force Five
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 593
Registriert: 28.11.03
Wohnort: Geissenalp
Beitrag#38  31.10.04 - 19:13   Antworten mit Zitat

Irgendwie - wie auch immer - war es möglich, dass ich den Film damals so richtig gut fand, nachdem ich aus dem Kino kam, aber jetzt find ich nur noch mittelmässig. (ok, der Anfang in der U-Bahn rockt)

_________________
"Thank God I'm an atheist." - Luis Buñuel
Fox Force Five ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
black mamba
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 920
Registriert: 26.10.03
Wohnort: Bad Salzuflen
Beitrag#39  01.11.04 - 17:46   Antworten mit Zitat

stimmt..die u-bahn szene ist schon geil..aber bitte die story ist doch beknackt---und das setzte ich gleich mit krank---und was sollte eigentlich die type die ganze zeit an ihrer seite. erst als er sich ganz zum schluß verwandelt hat wurde es meiner meinung nach interessant..aber da war ja schon FINE!! Depp ..na ja egal!

_________________
....Es ist Ostern also kreuzigt mich.....
black mamba ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Onkelpsycho
the gimp
the gimp



Beiträge: 2
Registriert: 01.11.04
Wohnort: Bochum
Beitrag#40  01.11.04 - 23:13   Antworten mit Zitat

Also krank ist wirklich ein dehnbarer Begriff...

Lustig kranke Filme wären Komödien a là Cheech & chong, etc...

Also in den Bereich action-lastige kranke Filme gehören ganz eindeutig Fight Club, Baise moi, mit sicherheit einige Tarantino Filme...

Dann gibt es noch die horror-kranken Filme zu denen Texas Chainsaw Massacre, Haus der 1000 Leichen, etc. gehören... Einige total verdrehten, gewalttätigen Filme kommen von dem Vertrieb Troma: War, Fortress of Amerikkka oder Surf Nazis must die, um nur einige zu nennen...

Die psychotisch gewaltätigen Filme wie Maniac, Absurd, Ich spuck auf dein Grab, Sado, etc...

Dann gibt es noch die absurden, kranken Filme wie Rossa Venezia, Die 120 Tage von Sodom, besonders Filme von Andi Bethmann oder vom X-Rated Verlag....

Onkelpsycho ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Fox Force Five
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 593
Registriert: 28.11.03
Wohnort: Geissenalp
Beitrag#41  02.11.04 - 20:12   Antworten mit Zitat

Mamba, ich stimm dir zu. Vor allem dazu, das es aufhört wenns interessant wird...

Faster Pussycat! Kill! Kill! ist übrigens auch so mies, das er wieder richtig reinhaut (siehe Top Ten).

Auch Total Recall passt in diese Definition.


_________________
"Thank God I'm an atheist." - Luis Buñuel
Fox Force Five ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#42  10.12.04 - 14:20   Antworten mit Zitat

Ich habe mir gestern High Tension (IMDb, OFDb angesehen.
Alles was ich vor dem Anschauen gemacht habe ist: In Erfahrung bringen des Genres und der Bewertung. Desweiteren habe ich folgenden Plot gelesen:
Zitat IMDb hat Folgendes geschrieben:

Plot Outline: College pals Marie and Alex encouters loads of trouble -- and blood -- while on holiday at Alex's parent's country home.

Mehr wusste ich nicht. Dementsprechend war mir nicht klar, was passieren und wo es enden wuerde. Dass es sich um einen s.g. Slasher handelt wurde mir erst mittem im Film bewusst. Ich glaube, dass war die beste Voraussetzung, um ihn zu sehen. Mehr verrate ich deshalb jetzt auch nicht. Als Plot soll daher nur das herhalten, was ich gelesen habe. Wer etwas mehr von der Story wissen moechte, kann sich ja z.B. die Reviews auf OFDb durchlesen, die teilweise aber spoilern. Deshalb steht ein pasten fuer mich ausser Frage.
Mir hat der Film jedenfalls gut gefallen. Fuer mich geht er weit hinaus ueber eine schlechte Metzelorgie. Der Film ist schon spannend und auch nicht drittklassig gemacht, bevor das Schlachten ueberhaupt losgeht. Er ist so aufgebaut, dass man im ersten Drittel vielleicht mal ueberlegen kann , worauf es moeglicherweise hinauslaeufen koennte. Aufgrund der Wendungen kann man das aber ohnehin wieder ueber Bord werfen. Das Ende ist einigermassen ueberraschend.
An einigen Stellen ist er schon recht blutig. Ich kann aber trotzdem nicht sagen, dass man voellig sinnfrei und permanent durch Blut und Gewaltorgien versucht hat irgendeinen Film zu erschaffen. Die Spannung baut sich vielmehr durch streckenweise "hoffentlich sieht er micht nicht, ich verstecke mich mal lieber" Szenen auf, die an einer Stelle doch etwas zu lang, sonst aber sogar recht schlau gemacht sind.
Ueberraschend sind auch die Schauspieler. Besonders erwaehnenswert Cécile De France. Eine huebsche Frau und dennoch kein Dummerchen, was ich fuer so eine Art von Film schon ungewoehnlich finde. Man neigt ja haeufig offenbar entweder dazu, Frauen die immer weglaufende-dumme-kreischende Tussi, oder aber eine Superfrau - aka Superhelding - verkoerpern zu lassen. Aber nichts von alledem trifft hier zu. Sie spielt ihre Rolle jedenfalls gut und man nimmt ihr hab, dass sie sich gleich in die Jeans pullert. Der Killer, gespielt von Philippe Nahon, sorgt zunaechst auch fuer einen gewissen Coolnessfaktor seiner Rolle.
Einige Leute vertreten die Meinung, dem Film waehre es gelungen, das Slasher-Genre wiederzubeleben. Ob das nun stimmt oder nicht, kann ich nicht unbedingt beantworten, da ich mich mit dieser Materie nicht sehr gut auskenne. Aber da ich den Film als aeusserst gelungen bezeichnen wuerde, waehre es durchaus moeglich. Zumindest Freunde dieses Genres sollten sich den Film mal anschauen.
Ich glaube man kann sagen, der Film ist kaputt. Nicht mal ausschliesslich wegen der Gewaltszenen, aber auch wegen der Beweggruende und aus welcher Motivation heraus das alles passiert.

6,5/10


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#43  10.12.04 - 16:38   Antworten mit Zitat

Oh, schön das noch jemand anders den Film kennt. Ich habe "Haute Tension" (Original Titel) vor 2 Monaten gesehen (thai-DVD) und war total begeistert. Der Film fangt sehr spannend an und und einige sehr brutale Szenen zu bieten (in der Uncut-Fassung! Vorsicht, deutsche Leih-DVD ist cut!!!).

Die französische Produktion bietet die perfekte Mischung aus amerikanischer Hochglanzoptik und leichten europäischen Einflüssen. Die Schauspieler sind wirklich überzeugend und das wichtigste für einen Slasherfilm: Er reisst total mit. Das Niveau an Spannung habe ich in anderen Filmen lange nicht gesehen. Viele Kritiker zerreißen den Film aber wegen des Endes (mehr sei an dieser stelle nicht verraten). Es gibt halt ein paar Logiklöcher, aber das gehört zum Genre dazu und geht eigentlich voll in Ordnung.

Ich gehe sogar soweit, dass "Haute Tension" der beste Slasherfilm ist, den ich je gesehen habe (Ich zähle "Scream" mal nicht mit, weil der für mich eher eine Parodie ist). Wobei ich Slasherfilme wie Halloween (alle Teile) und die Jason-Filme meine.

Also absolute Empfelung: 8,5/10

Die Thai-DVD (leider ohne franz. O-Ton) kommt mit sehr guter (einfacher) englischer Synchro, in Top-Qualität. Wer Interesse hat, sollte direkt in Thailand bei ethaicd.com bestellen. Da gibt es die DVD umgerechnet für ca. lustige 7,50 EUR und es fallen keine weiteren Versandkosten an. Dort gibt es übrigens für den glaichen Preis die Uncut-VCD von "Ong-Bak" (allerdings nur auf Thailändisch, ist aber bei dem Film völlig Wurscht). Einziges Manko: Kreditkarte ist Pflicht.


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
sebi
junior admin
junior admin
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5498
Registriert: 22.05.03
Wohnort: Lower Saxony
Beitrag#44  10.12.04 - 16:48   Antworten mit Zitat

Ja das Ende ist diskussionswuerdig. Ich fand das so aber ganz in Ordnung, falls Du das Ende ganz am Ende meinst und nicht dass, was zuerst aussieht wie ein Ende. Ich hatte eine Presseversion gesehen, ka inwiefern die cut ist. Mir sind eigentlich keine offensichtlichen Schnittszenen aufgefallen oder es war sauber gemacht.
Den Haendler schaue ich mir mal an, das hoert sich interessant an.


_________________
sebi ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#45  10.12.04 - 16:51   Antworten mit Zitat

Zitat Zitat:
falls Du das Ende ganz am Ende meinst und nicht dass, was zuerst aussieht wie ein Ende


Da weiß ich jetzt nicht so genau was du meinst. Ich meine die Auflösung des ganzen.

Die Presseversion war uncut, hast also alles gesehen. Steht übrigens auch in der OfdB.


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Allgemeines Film-Forum Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner