Takashi Miike - Seite 9

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Takashi Miike

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 9 von 10
Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew
 
Autor Nachricht
Jakob
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 812
Registriert: 06.04.03
Wohnort: Freiburg
Beitrag#121  08.05.06 - 12:55   Antworten mit Zitat

So heute ist die holländische Ichi dvd von worldwidecinema bei mir eingetroffen.

Es handelt sich um eine Doppel dvd im Amary mit Schuber.
Das Cover der dvd ist mit dem der deutschen geschnittenen von I-ON identisch, abgesehen von dem deutschen bzw. holländischen Text.

Die doppel dvd hat eine Top Bild/Tonqualität und auch die boni in Form von vielen Interviews könne sich sehen lassen.

TOP dvd und die erste Wahl weltweit !

Jakob ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3039
Registriert: 15.04.06
Beitrag#122  11.06.06 - 20:18   Antworten mit Zitat

äääh kannst du mir sagen wo genau du dir das bestellt hast und wie teuer sie war? ich such schon ewig die uncut ichi dvd mit ner deutschen tonspur...

_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier, der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#123  03.07.06 - 20:09   Antworten mit Zitat

Zitat Max_Cherry hat Folgendes geschrieben:
Dead Or Alive

Irgendwie bin ich mit dem oft hoch bewerteten Gangster-Film von Miike nich richtig warm geworden. Der Anfang war furios und fast schon überladen, aber dennoch beeindruckend, danach folgte dann eine sehr ruhige Geschichte, die dramaturgische Schwächen hat und irgendwie auch etwas zusammenhaltlos wirkt. Das Ende ist wirklich klasse und angenehm ungewöhnlich. Als Kritik hört sich das ja nicht soo toll an, aber gute Ansätze hab ich auch erkannt nur irgendwie hat mich der ganze Film nicht so umgehauen, kann auch an der miesen deutschen Synchro liegen. Ich denke, ich muss mir den Film nochmal in aller Ruhe ansehen, vielleicht war ich auch nicht ganz in der Stimmung, aber zurzeit kann ich nur 6/10 Punkte geben


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Zed
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 513
Registriert: 10.06.06
Wohnort: L'Autriche
Beitrag#124  08.07.06 - 02:32   Antworten mit Zitat

hab mir heute miike's masters of horror folge "Imprint" reingezogen.

wurde ja als eine der besten teile angepriesen. kann ich nur zustimmen. sticht eindeutig von den anderen episoden hervor. mir lief es einige male kalt den rücken runter, passiert mir nicht allzu oft.

die zwei kurzen schnitte, die in einigen reviews angesprochen wurden, sind mir zwar aufgefallen, taten dem ganze aber keinen abbruch. nadeln wurden in die fingerspitzen und in's zahnfleisch gestochen, man sah den ansatz und danach das resultat. schlimm genug.

es gab reichlich andere szenen, bei denen ich mir dachte, ohmann, das ist hart. somit ist die folge zwar "cut", dies stört aber nicht im geringsten, weil diese folterszene nicht der mittelpunkt bzw. der krönende abschluss dieser episode ist, nein, der clou liegt ganz wo anders begraben. 7,5/10.



_________________
Zed's still alive baby, Zed's still alive ...
Zed ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Stebiv
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 322
Registriert: 18.10.04
Beitrag#125  17.09.06 - 23:32   Antworten mit Zitat

hab mir nun endlich mal "three extremes..." angeschaut.

"Dumplings" kannte ich schon, die 30 min version fand ich aber nicht so toll, viel zu kurz um richtig fies zu sein.
"Cut" von Chan Wook-Park hat mir sehr gut gefallen. Zu netter Regisseur wird von einem Psychopaten gezwungen Böses zu tun, damit seine Frau keine Finger verliert... und kommt langsam zur Erkenntniss, dass sie es vielleicht verdient hätte. Das Ende gibt einige Interpretationsmöglichkeiten und Ansichtsweisen. Es gab einige coole Effekte, die zwar ein wenig an Fincher erinnerten, aber super passten.

Aber das Beste ist eindeutig Miike's "Box": Sehr emotional und mitreißend, kein Blut ( muss man extra mal anmerken^^ ), toll gespielt, zum Nachdenken und ein paar Gänsehaut erzeugende Stellen. Beeindruckend schöne Bilder, beängstigende Bilder, kann man ( und sollte man eigentlich auch nicht ) beschreiben.
Was der Mann mit 40 Minuten geschaffen hat ist echt beeindruckend!
10/10 Boxen

Stebiv ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6009
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#126  18.09.06 - 00:26   Antworten mit Zitat

Zitat Zitat:
"Dumplings" kannte ich schon, die 30 min version fand ich aber nicht so toll, viel zu kurz um richtig fies zu sein.


Ist ungewöhnlich diese Meinung. Die meisten sagen, die ursprüngliche Fassung wäre besser, weil die Langfassung einfach in die Länge gezogen wirkt. Hab die Langfassung noch nicht gesehen, kann das daher nicht beurteilen.

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#127  18.09.06 - 10:41   Antworten mit Zitat

Zitat Stebiv hat Folgendes geschrieben:

Aber das Beste ist eindeutig Miike's "Box": Sehr emotional und mitreißend, kein Blut ( muss man extra mal anmerken^^ ), toll gespielt, zum Nachdenken und ein paar Gänsehaut erzeugende Stellen. Beeindruckend schöne Bilder, beängstigende Bilder, kann man ( und sollte man eigentlich auch nicht ) beschreiben.
Was der Mann mit 40 Minuten geschaffen hat ist echt beeindruckend!
10/10 Boxen

Schön, dass meine Meinung bestätigt wurde. Diese Episode ist einfach riesig und meiner Meinung sogar das beste, was Miike je gemacht hat (auch wenn er einiges Gutes gemacht hat).


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Stebiv
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 322
Registriert: 18.10.04
Beitrag#128  18.09.06 - 12:40   Antworten mit Zitat

Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Ist ungewöhnlich diese Meinung. Die meisten sagen, die ursprüngliche Fassung wäre besser, weil die Langfassung einfach in die Länge gezogen wirkt. Hab die Langfassung noch nicht gesehen, kann das daher nicht beurteilen.


Könnte auch daran liegen, dass ich zuerst die lange Version im Kino gesehen hab und sehr begeistert war. Grad gestern hab ich bemerkt, Christopher Doyle - Wong Kar-Wai's Kameramann - bediente die Kamera.
Mir kam das einfach zu zusammengestaucht vor, wie manche Buchumsetzungen, die hektisch eine Szene an die andere anklatschen um ja das Wichtigste zu zeigen. Son "Zeitraffer-Stil", Kennt jemand von euch "Hotel New Hampshire"? War zwar bei weitem nicht so extrem, aber für mich wirkten die ruhigen Bilder von Dumplings erschreckender, wenn sie länger ausklingen konnten.

Stebiv ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Stebiv
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 322
Registriert: 18.10.04
Beitrag#129  06.11.06 - 17:16   Antworten mit Zitat

Juvenile, a Big Bang Love

handelt im Groben von zwei sehr unterschiedlichen Personen, die am selben Tag wegen Mord ins Gefängnis gesteckt werden.
Shiro, ein chronischer, gewalttätiger Verbecher, der von Anfang an jeden fertigmacht der ihm zu nahe kommt. Oder Jun, der schüchterne Homosexuelle, der in einer Schwulenbar arbeitet, und einen Kunden brutal getötet hat. Jun wird von Shiro beschützt, warum, das ist einer der Fragen die der Film lösen will. Lösen? Nein, denn "4.6 Billion Years of Love" ( eigtl. der getreu übersetzte Titel ) ist einer dieser Filme die mehrere Interpretationsmöglichkeiten hat. Im Grunde geht es um die Aufklärung eines Mordes im Inneren des Gefängnisses. Der Film spielt den größten Teil in dem sehr düsteren Gefängnis, visuell gesehen ist der Film total beeindruckend. Trotz der wenig bis gar nicht vorhandenen Sets- Dogville lässt grüßen- ist der Film einfach atmosphärisch unheimlich und bedrückend, surreal.

Die Story entfaltet sich gleichmäßig, mal bekommt der Zuschauer Einblick in ein Puzzlestück des Vorleben der Hauptpersonen, über die laufenden Entwicklungen des Falls oder die Hintergründe der Häftlinge usw. Also nicht chronologisch, aber das ist wohl bei Miike nicht überraschend. Den Personen wird z.B. eine Frage gestellt ( cool diese "stummen Fragen", die einfach in Textform eingeblendet werden. ) und diese beantworten die eben, ob man denen glauben will ist ne andere Sache...

Ziemlich philosophisch das Ganze, allerdings hat mir da IZO, den man schon irgendwie vergleichen kann, um einiges besser gefallen. Soll nicht abwertend sein, ist schon ein einzigartiger Film, jemand der z.B. Lynch mag wird sich diesen Film wohl mal anschauen müssen Genau!
7,5/10 Wärter mit seltsamen Grinsen

Master of Horror: Imprint
Hat mir ehrlichgesagt nicht so zugesagt. Mal wieder typisch Miike, brutale Folterszenen, eine Story die mal vorne, mal hinten belichtet wird. Eine erschreckende Geschichte wird von einer noch erschreckenderen abgelöst, der Zuschauer und die amerikanische ( Genau! ) Hauptperson wird verwirrt und ausgetrickst, reingelegt und dann wieder aufgeklärt. Richtig aufgeklärt? Natürlich nicht, wieder die ein oder andere Möglichkeit den Film zu interpretieren tut sich auf.
7/10 Looks Scary, Hu?
( wie bei IZO könnten natürlich beide erst bei mehrmaligem Anschauen aufblühen, werd beide bei Gelegenheit wieder anschauen )

Stebiv ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#130  06.11.06 - 22:21   Antworten mit Zitat

apropos t.miike, hab heute im 18er regal vom müller ne dvd von ihm gesehen, "Visitor Q", kennt den jemand? die bewertungen sind im oberen bereich, aber für nen blindkauf waren mir die 17 steine dann doch zu viel.

meinungen?


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6009
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#131  06.11.06 - 22:32   Antworten mit Zitat

Hab hier schon mal irgendwo darüber geschrieben. Ich steh auf Miike-Filme, aber Visitor Q war mir zu krass, hab ihn ausgemacht und noch immer nicht zu Ende geguckt. Irgendwie nur eine Aneinanderreihung von Körperflüssigkeiten, Kacke, Inzest, Nekrophilie usw. Nicht mein Geschmack.
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3039
Registriert: 15.04.06
Beitrag#132  06.11.06 - 22:35   Antworten mit Zitat

jop ist schon fast zu deftig.. aber miike fan sollten man doch gesehen ham =p

_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier, der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 6009
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#133  06.11.06 - 22:36   Antworten mit Zitat

Zitat Zitat:
Juvenile, a Big Bang Love


Und von wo hattest du den?

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Stebiv
nice guy eddie killer
nice guy eddie killer
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 322
Registriert: 18.10.04
Beitrag#134  06.11.06 - 23:11   Antworten mit Zitat

naja, lief im asiafilmfest
Stebiv ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#135  07.11.06 - 02:27   Antworten mit Zitat

Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Hab hier schon mal irgendwo darüber geschrieben. Ich steh auf Miike-Filme, aber Visitor Q war mir zu krass, hab ihn ausgemacht und noch immer nicht zu Ende geguckt. Irgendwie nur eine Aneinanderreihung von Körperflüssigkeiten, Kacke, Inzest, Nekrophilie usw. Nicht mein Geschmack.

Und das ganze im DV-Amateur-Look. ich hab den wegen Langeweile nach 20 Minuten aus gemacht, aber ich geb dem bestimmt bei Zeiten nochmal ne Chance. Der Film ist definitiv nichts für einen Blinkauf.


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Cast & Crew Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner