GRINDHOUSE ab 03. Juli in den Deutschen Kinos - Seite 7

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

GRINDHOUSE ab 03. Juli in den Deutschen Kinos

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 7 von 9
Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter
[quentintarantino.de] -> Death Proof & Planet Terror
 
Autor Nachricht
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2359
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#91  03.08.08 - 22:39   Antworten mit Zitat

Zitat 5$ Shake hat Folgendes geschrieben:
ja immer wieder seltsam wie die deutschen ihre vergangenheit (nicht) verarbeiten oder überwinden

Stimmt so nicht, im Gegensatz zu anderen Ländern gehen die Deutschen sogar sehr selbst Kritisch und ehrlich mit der Vergangenheit um. Wo bei es auch nur verständlich ist, dieses Thema nicht immer in Vordergrund präsentieren zu wollen.
Bzw. in Filmen kann der Zuschauer nicht direkt ins Geschen eingreifen, was die Zensierung in Spielen somit rechtfertigt. Da man den Spielern nicht ermöglichen möchte ihre Einstehllungen oder antriebe durch Spiele zu verstärken oder noch zu fördern.


_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#92  04.08.08 - 19:24   Antworten mit Zitat

Zitat Zitat:
es sei denn, sie sind pro nazi


Ja, und dann müssen sie nichtmal Hakenkreuze enthalten um auf der Liste der beschlagnahmten Medien zu landen.

EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Jack
angeheuerter idiot
angeheuerter idiot
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 927
Registriert: 18.06.07
Wohnort: Berlin
Beitrag#93  05.08.08 - 14:46   Antworten mit Zitat

So also war gestern mim Kumpel im Double Feature und muss sagen es war echt geil. Hatte erwartet es wäre draussen gewesen, aber die haben das in sonem kleinen Backsteingemäuer aufgebaut gehabt vllt weil das Wetter den Tag über eher mies war oder vllt machen die das auch immer darin ka. Die Location passte jedenfalls perfekt, kleines Backsteinbabuff direkt neben der Arena Treptow bei uns hier in Berlin die Nachts auch wie ne alte abgeranzte Lagerhalle ausschaut. Sah alles sehr provisorisch aus, überall waren einfache Stühle aufgestellt und fertig. Das Klientel passte ebenfalls sehr dazu. Es waren ausschließlich Tarantino/Rodriguez Fans anwesend ich würde es mal auf 30 Leute schätzen. Jedenfalls alle mit Bier bewaffnet es wurde heftig diskutiert und im Film auch applaudiert gegröhlt und geklatscht. Außerdem war der Projektor auch old skool und die Filmrolle von Senator auch schon abgenutzt sodass es neben den gewollten Filmrissen noch 2-3 echte Filmrisse gab und viele kleine Fehler was aber nicht weiter auffiehl und keinen störte sondern eher belustigte. So stell ich mir Grindhouse jedenfalls vor und es kommt der Experience wie das früher in den 70ern mal war wirklich am nächsten denke ich. War also auf jeden Fall super geil, kann man nur empfehlen.

Und der Schnitt war wie erwartet der Original US Grindhouse Cut. MAchete->PT->Werewolfwoman of the SS -> Don'T->Acuna Boys TEx MEx Food Werbung -> Thanksgiving--> DP . Und da war auch nix Geschnitten an Hakenkreuzen oder sowas. Glaube bei den Fake Trailer wurde es auch am lautesten. Neben den "damit zeigen wir es ihnen" XD rufe bei werewolfwoman (ich hab das einfach mal belustigend aufgenommen) und der bekanntgabe das Sheri Moon Zombie und Nicolas Cage als FU MAnchu dabei sind wurde es wohl bei Thanksgiving am lautesten und den fand ich persönlich auch mit am lustigsten.

Also ein perfekte Abend würd ich mal sagen. EIntritt war 5€ da kann man nicht meckern. Das ich nochmal 10€ für bier und Mäcces losgeworden bin is zwar net so schön aber was will man machen Genau!

Mr.Jack ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Little Bastardt
stuntdriver
stuntdriver
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 231
Registriert: 03.11.07
Beitrag#94  05.08.08 - 14:59   Antworten mit Zitat

Zitat Mr.Jack hat Folgendes geschrieben:
So also war gestern mim Kumpel im Double Feature und muss sagen es war echt geil. Hatte erwartet es wäre draussen gewesen, aber die haben das in sonem kleinen Backsteingemäuer aufgebaut gehabt vllt weil das Wetter den Tag über eher mies war oder vllt machen die das auch immer darin ka. Die Location passte jedenfalls perfekt, kleines Backsteinbabuff direkt neben der Arena Treptow bei uns hier in Berlin die Nachts auch wie ne alte abgeranzte Lagerhalle ausschaut. Sah alles sehr provisorisch aus, überall waren einfache Stühle aufgestellt und fertig. Das Klientel passte ebenfalls sehr dazu. Es waren ausschließlich Tarantino/Rodriguez Fans anwesend ich würde es mal auf 30 Leute schätzen. Jedenfalls alle mit Bier bewaffnet es wurde heftig diskutiert und im Film auch applaudiert gegröhlt und geklatscht. Außerdem war der Projektor auch old skool und die Filmrolle von Senator auch schon abgenutzt sodass es neben den gewollten Filmrissen noch 2-3 echte Filmrisse gab und viele kleine Fehler was aber nicht weiter auffiehl und keinen störte sondern eher belustigte. So stell ich mir Grindhouse jedenfalls vor und es kommt der Experience wie das früher in den 70ern mal war wirklich am nächsten denke ich. War also auf jeden Fall super geil, kann man nur empfehlen.


Typisch Berlin halt, wär ich gern dabei gewesen... Traurig

Zitat Zitat:
Also ein perfekte Abend würd ich mal sagen. EIntritt war 5€ da kann man nicht meckern. Das ich nochmal 10€ für bier und Mäcces losgeworden bin is zwar net so schön aber was will man machen


Irgendwas is(s) ja immer... Mr. Green

Little Bastardt ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
amano
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 58
Registriert: 04.08.08
Wohnort: Aus Tria
Beitrag#95  07.08.08 - 01:50   Antworten mit Zitat

Hätte da eine Frage zum Grindhouse Death Proof:

Auf der DVD war es ja so, dass das Bilmaterial 3 Qualitätsstufen (unterschiedliche Rollenqualitäten) hatte:

1. Teil: Viele Bilddefekte, blasse Farben
2. Teil: Schwarz/Weiß
3. Teil: Überraschend gute Qualität, kaum/keine Defekte, kräftige Farben

Zumindest der S/W Teil fehlt ja in dieser Schnittfassung komplett. Wie sieht es im Dritten Teil aus? Ist dort die Bildqualität auch wieder deutlich besser, wie in der Extended? Oder bleibt sie, wie zu Beginn?

Von den Bildern auf Schnittberichte würde ich ja tippen, dass hier die Qualität gleich bleibt, aber da die Bilder von der Interlaced Japan Version sind, kann man es nicht eindeutig sagen. Weil die durch das Interlacing halt so schon bescheiden wirkt, vorne, wie hinten.


Und wie wirkte der Filmrhythmus im Vergleich? Er ist ja jetzt doch deutlich kürzer (von 115 auf 87)?

amano ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Jack
angeheuerter idiot
angeheuerter idiot
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 927
Registriert: 18.06.07
Wohnort: Berlin
Beitrag#96  07.08.08 - 02:59   Antworten mit Zitat

Jetzt wo du es ansprichst fällt es mir auch auf. Hatte mir extra vor dem Kinogang den Schnittbericht durchgelesen und bin dabei auch auf die Geschichte mit den Farben gestoßen habs dann aber vergessen. Ich bin schon der Meinung das die Farbqualität und die Fehler im Grindhousecut mehr rausstechen als in der Extended. Was die Farben angeht mag ich mich nicht ganz so festlegen aber es sind auf jeden Fall mehr Fehler drin. Besonders bei Planet Terror is mir das aufgefallen der wirkte irgendwie noch "dreckiger" als ohnehin schon. Also nach der fehlenden S/W Szene also wo es in dem Cafe weitergeht mit dem gespräch der Mädels und vor allem in der Diskussionsszene zwischen Kim und Zoe und auch bei der Verfolgungsjagd sind kaum oder fast gar keine Fehler enthalten. Die Farben sind ebenfalls sehr kräftig. Würde sagen da gibt es kaum einen Unterschied zur Extended.

Die Filmrhythmus war eigentlich in Ordnung. Bei Planet Terror ist es kaum aufgefallen aber der ist ja auch nur minimal kürzer und auch bei Death Proof ist es nicht direkt aufgefallen wenn man nicht dran gedacht hat. Da ich die Cuts aber relativ gut im Gedächnis hatte ist es schon krass aufgefallen was alles so fehlt. Also im Gegenstück zur Extended wirkt vieles ein bisschen abgehackt. Aber für den Grindhousecut ist es ok so und sollte auch nicht anders sein. Grindhouse ist einfach die Grindhouse version. Die ist einfach genau für eine Aufführung in nem Schmuddelkino gemacht und wenn man nicht weiß das es die Extended gibt fällt es gar nicht auf und wenn man es weiß dann sollte man versuchen das auszublenden und einfach genießen.

Mr.Jack ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
amano
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 58
Registriert: 04.08.08
Wohnort: Aus Tria
Beitrag#97  08.08.08 - 23:10   Antworten mit Zitat

Hmm. Zumindest mein erster Daempfer. Ich hab in der extended nicht nachvollziehen koennen, warum die Bildqualitaet ploetzlich besser ist als zu Beginn. Haette es mir da durchgaengig schlecht gewuenscht. Aber das sind eigentlich Kleinigkeiten. Am Schluss heissts, ich bin der Erste, der sich ueber zu gute bildqualitaet aufregt Schelm

Auf die kurze Version bin ich aber schon sehr gespannt. Ich fand vor allem die Vorstellung der zweiten Opfer zu langwierig, man wusste ja schon, was da ungefaehr auf einen zukommt. Moeglicherweise passt mir bei Death Proof die kurze Version mehr zu meiner Vorstellung.

(bin auf Rhodos und finde die umlaute auf der tastatur nicht).

amano ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#98  09.08.08 - 00:20   Antworten mit Zitat

zu langwierig? lag vielleicht auch daran, dass dir die bar location einfach besser gefallen hat. oder der nova. oder der lapdance. oder es lag auch an zoe bell. pam grier im neuen faster pussycat! film wäre genauso unpassend. Genau!

_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Mr.Jack
angeheuerter idiot
angeheuerter idiot
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 927
Registriert: 18.06.07
Wohnort: Berlin
Beitrag#99  09.08.08 - 01:17   Antworten mit Zitat

Ich find die überhaupt nicht langwierig sondern das sind für mich die Szenen die den Film ausmachen. Weil kaum einer schreibt so geile Dialoge wie Quent deswegen vermiss ich die Szenen schon. In dem Cut geths aber in Ordnung weil der einfach auf Grindhouse ausgelegt ist und nicht ganz so auf das Taratinosche Filmerlebnis.
Mr.Jack ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3401
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#100  09.08.08 - 01:30   Antworten mit Zitat

das tönt nach nem genre-gerechten filmerlebnis, jack. kann mir aufgelöste stimmung im "kino" regelrecht vorstellen. muss ne menge spass gewesen sein.

hat senator es also doch noch auf die reihe gebracht, den eingeweihten fans das ursprüngliche grindhouse-feeling mit dieser "drei filmrollen wandern durch's ganze land"-aktion näher zu bringen. immerhin ein versöhnlicher abschluss der "skandal - grindhouse erscheint bei uns nur geteilt"-aufregung.


_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Vic Vic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehenVic wurden drei Goulden Basterds verliehen
k-billy fan
k-billy fan
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 14986
Registriert: 15.12.01
Beitrag#101  09.08.08 - 02:15   Antworten mit Zitat

Zitat gold watch hat Folgendes geschrieben:
das tönt nach nem genre-gerechten filmerlebnis, jack. kann mir aufgelöste stimmung im "kino" regelrecht vorstellen. muss ne menge spass gewesen sein.


wieso, wars in N.Y. nicht so spaßig?


_________________
Ride the harley into the sunset ...
Vic ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#102  09.08.08 - 15:16   Antworten mit Zitat

na dann will ich auch mal mein review posten:

Zuerst einmal will ich ein riesiges Lob an die Betreiber des Lunakinos in Bielefeld aussprechen, denn dank ihnen wurde es mir Filmnerd ermöglicht endlich beide Filme so zu schauen wie es eigentlich geplant war: naemlich im Doublefeature inklusive Faketrailern. Dass das ganze auf Englisch war stoerte mich nicht im geringsten, denn immerhin gab es ja auch noch Deutsche Untertitel. (Und teilweise waren die auch noetig, besonders wenn J.T. mit entsprechendem Dialekt von seinem “Best Barbecue in Texas” sprach :D).
Desweiteren kann ich das Kino nur empfehlen, denn besonders zur warmen Jahreszeit machen Filme Open-Air im bequemen Gartenstuhl noch mehr Spaß als im stickigen Kinosaal.
So. Jetzt aber zum Film. Ich kannte Sowohl Planet Terror als auch Death Proof vorher nur in der jeweiligen Extended-Version, sprich mit zusaetzlichen Szenen, die dann zwecks des Doublefeatures wegen Ueberlaenge heraus genommen wurden. Bei Planet Terror wurden immer wieder kleine eher unwichtige Szenen herausgeschnitten, wobei hingegen bei Death Proof direkt ganze Abschnitte wie der Lapdance und die Eingangsszene an der Tankstelle geschnitten wurden. Aber auch in den kurzen Fassungen sind die Filme in sich immer noch schluessig und weisen keinerlei Logikloecher auf, wie man annehmen koennte.
Genretechnisch unterscheiden sich die Filme stark von einander, da es sich bei Planet Terror um einen Zombie-Slasher handelt und Death Proof eher eine Art Auto-Thriller ist. Dennoch spielen beide Filme mehr oder weniger in der gleichen Welt, denn es treten immer wieder parallelen auf. So wird in Planet Terror beispielsweise der Tod von Jungle Julia im Radio Bedauert und in Death Proof spielt eine Szene im Krankenhaus wo man Dakota Block und Earl McGraw aus Planet Terror antrifft. (Weiter will ich an dieser Stelle nicht auf das Tarantino/Rodriguez Universum eingehen.)
Was mir auch ziemlich gut gefallen hat, war die - bis auf Kurt Russel - eher unbekannte Besetzung der Hauptrollen in den Filmen, die aber dennoch allesamt eine solide Leistung ablieferten und trotz der Grindhouse-Hommage nicht zu trashig wirkten. Insgesamt gebe ich dem Doublefeature 9/10 Punkten, da mich Death Proof zum Ende hin nicht mehr so ganz ueberzeugen konnte.


_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
amano
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger
Benutzer-Profil anzeigen


Beiträge: 58
Registriert: 04.08.08
Wohnort: Aus Tria
Beitrag#103  09.08.08 - 22:56   Antworten mit Zitat

Zitat Vic hat Folgendes geschrieben:
zu langwierig? lag vielleicht auch daran, dass dir die bar location einfach besser gefallen hat. oder der nova. oder der lapdance. oder es lag auch an zoe bell. pam grier im neuen faster pussycat! film wäre genauso unpassend. Genau!


Nein. War einfach so, dass ich bei der Vorstellung der zweiten Maedelgruppe schon zu ungedulig war, weil man dann einfach schon wusste, was bald kommen wuerde. Und dann wurde mir das einfach zu lange zelebriert. Aber moeglicherweise haben es mir die ersten Maedels tatsaechlich mehr angetan gehabt, wer weiss...

Und die Pam war ein Schmaeh, weil der Quentin sichtlich schon bei den Chirurgen nach seinen Maedels sucht So nicht!

amano ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
gold watch
unser mann in mexiko
unser mann in mexiko
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3401
Registriert: 11.01.04
Wohnort: mexico city
Beitrag#104  10.08.08 - 22:15   Antworten mit Zitat

Zitat Vic hat Folgendes geschrieben:
Zitat gold watch hat Folgendes geschrieben:
das tönt nach nem genre-gerechten filmerlebnis, jack. kann mir aufgelöste stimmung im "kino" regelrecht vorstellen. muss ne menge spass gewesen sein.


wieso, wars in N.Y. nicht so spaßig?


was für ne frage.

jack's beschreibung erinnerte mich an die atmosphäre in der vorabpremiere in der 42nd street in new york.

schön zu sehen, dass man das double feature auch in deutschland in ähnlicher ambiance (die dem projekt gerecht wird) erleben konnte. das wollte ich damit sagen.


_________________
No pain, no gain.
gold watch ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Captain Koons
american g.i.
american g.i.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 510
Registriert: 27.08.07
Wohnort: Dresden Rockcity
Beitrag#105  15.08.08 - 17:23   Antworten mit Zitat

Hier läuft das Double Feature in 2 Wochen während der Dresdener Filmnächte am Elbufer, also Open Air vor der Kulisse der historischen Altstadt.
Auch wenn das Wetter wahrscheinlich bescheiden ausfällt und ohnehin keine 200 Leute kommen (allein auf die Tribüne gehen über 3000) werde ich schon vorab Karten besorgen. Um weitere Leute reinzulocken muss ich dann wohl die Pussy-Anpreisung wie fürn Titty Twister jeweils vor den Eingängen vortragen...Für ein spaßiges Erlebnis langts bestimmt auch ohne Grindhouse-Atmo. Smile


_________________
Bei Tarantino geh ich ins Kino!
Captain Koons ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Death Proof & Planet Terror Seite Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner