Der Bücherthread - Seite 36

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

Der Bücherthread

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Neues Thema eröffnen    Neue Antwort erstellen Seite 36 von 37
Seite Zurück 1 2 3 ... 35 36 37 Weiter
[quentintarantino.de] -> Tarantino-Café
 
Autor Nachricht
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#526  10.11.15 - 14:34   Antworten mit Zitat

Die seite mit den kingbüchern ist ja mal ganz cool

Und der dark tower zyklus ist als gesamtwerk einfach eine echt abgefahrene nummer.
Nach ES und The Stand für mich das beste was der mann zu papier gebracht hat.

Erich hast du zufällig the wind through the keyhole gelesen? Hab das bisher ausgelassen, weil ich zum einen bisher einfach nicht dazu kam das zu lesen bzw zu kaufen, aber mir auch nicht sicher bin ob es sich wirklich lohnt...



Ich hab hier noch ne kleine Empfehlung: Die grossen Filmregisseure und ihre Geheimnisse
Hab das Buch vorn paar Tagen in einer kleinen Buchhandlung entdeckt und war vom Cover ganz angetan (und es war runtergesetzt). Ist eine ganz nette Zusammenstellung an Regisseuren, mit schönen Illustrationen und die ein oder andere lustige Geschichte oder Anekdote (bspw Akira Korosawas großer Traum einen Godzilla Film zu drehen) die man noch nicht kennt.
Der Aufbau ist immer gleich: Illustration des Regisseurs, dessen Lebensdaten und wichtigste Werke, usw, ein Zitat und dann Folgen die Geheimnisse/Marotten usw etc.
Macht auf jeden Fall Spaß. Man hätte vielleicht noch ein paar weibliche Regisseure dabei sein können und Hollywood dominiert das ganze natürlich auch sehr stark.


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#527  11.11.15 - 08:09   Antworten mit Zitat

Schenk dir Wind through the Keyhole, lohnt sich nicht, eher Zeitverschwendung. King hat eine Vielzahl besserer Werke, welche allerdings nicht viel Anerkennung bekommen.

_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#528  18.11.15 - 08:45   Antworten mit Zitat

Hab mir schon gedacht, dass es sich nicht sonderlich lohnt. Fands auch echt seltsam, dass nach dem der Turm dann endlich mal beendet war - und meine Wartezeit hielt sich da noch in Grenzen (Schwarz hab ich 2003 gelesen) - dann noch mal direkt ein Band rausgehauen wurde, der zw. dem 4/5 (?) Spielt.

Lese momentan die Flüsse von London von Ben Aaronovitch (bisher 5 Bände). Ist so ne Mischung aus Fantasy und Urbanfantasy (hab ich vom Buchrücken Mr. Green ) und ist wirklich gute Unterhaltung.


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#529  20.11.15 - 12:59   Antworten mit Zitat

Ich hab mir gerade 2001: A Space Odyssey als Buch gegeben und endlich check ich den Film auch (sind ja parallel und gemeinsam entstanden).
Ja, Kubricks Film ist der Hammer, aber nicht komplett ohne das Buch gelesen zu haben, da hierbei soviel Background und Details rauskommen, welche im Film einfach gar nicht da sind. Das erste Kapitel "The Dawn of Man" ist 100mal besser und aufschlussreicher im Buch, HAL 9000 allerdings ist staerker im Film.

Wie gesagt, um den Film zu checken muss man auch das Buch gelesen (oder wie in meinen Fall gehoert) haben, deshlalb klare Empfehlung, auch weil es gut geschrieben, spannend und schnell gelesen ist.



Nun das Blade Runner Buch, im Original "Do Androids dream of electric sheep?" von Philipp K Dick. Vom Anfang an ganz anders als der Film, soweit sehr interessant.


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Quentin's Bimbo
inglourious basterd
inglourious basterd



Beiträge: 3429
Registriert: 26.04.04
Wohnort: Quick-Stop
Beitrag#530  10.03.16 - 13:38   Antworten mit Zitat



Heinzers neues Werk über Fritz Honka, Frauenmörder im Hamburg der 70er. Habe es gerade durchgelesen und kann es nur empfehlen. Strunks Witz ist trotz der schwierigen Thematik immer wieder rauszulesen.


_________________
No time for love, Dr. Jones!
Quentin's Bimbo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Budd Sidewinder
texas ranger
texas ranger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1485
Registriert: 29.02.08
Wohnort: Derry, Maine
Beitrag#531  11.03.16 - 10:57   Antworten mit Zitat

Zitat Erich der Rote hat Folgendes geschrieben:
Zitat Budd Sidewinder hat Folgendes geschrieben:
Zitat Erich der Rote hat Folgendes geschrieben:
bin grad auch wieder im stephen king wahn: demletzt: misery, green mile, four seasons, needful things, the dead zone, salem's lot, gerade cell. ausserdem dark tower: wind through the keyhole, fand ich aber nicht so toll, hat eifnach kaum was mit dem rest zu tun.


Versteh ich nur zu gut! Wie Du ja wei�t trau ich mich noch nicht an den Dunklen Turm, weil ich bef�rchte, dass es mich umhaut und bzw will ich mich bestm�glichst darauf vorbereiten und ohne fremde hilfe m�glichst viele verkn�pfungen zu finden, f�r ein ultimatives erlebnis... schr�g? Schockiert


Keule, ich hab die Tower Serie angefangen ohne irgendein Hintergrundwissen und hab davor gerade mal 2 King Buecher gelesen gehabt, welche beide nichts damit zu tun haben. Les es einfach und komm mir nun nicht mit Seitenzahl, denn wenn du dir zweimal IT reinhaun kannst, dann ist The Gunslinger fuern Anfang mal kein Problem. [...]


2,5 Jahre später ist es nun endlich vollbracht - und dann doch sogar innerhalb von 3 Monaten.
Es war gut, sich dem ganzen mit entsprechenden Vorkenntnissen zu widmen und daher eine unvergessliche Reise. Lieb Mit einem Kloß im Hals, einer Träne im Knopfloch und einem Lächeln auf den Lippen hieß es um 00.19 Uhr Abschied nehmen.

Ich will nun kein typischer Mecker-Deutscher sein, aber da eine (auch nur halbwegs) vernünftige filmische Umsetzung hinzubekommen, erscheint mir derzeit als sehr unwahrscheinlich. Traurig


_________________
--- A BASTERD'S WORK IS NEVER DONE ---
Budd Sidewinder ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#532  19.03.16 - 10:56   Antworten mit Zitat

Ich sehe, dir hat das Werk gefallen. War es schwer das alles durchzuboxen? Deutsch oder Englisch? Du Arsch haettest mal ansprechen koennen, dass du dabei bist, dann haetten wir zwischendurch darueber diskutieren koennen.
Mir ging es eben umgekehrt: bei mir kam die Reihe zuerst, was kein Problem war, da ich dann wenn ich ein SK Buch gelesen hab mir die Verknuepfung direkt aufgefallen ist und das super war!

Aufjedenfall Respekt, du bist nun einer von uns, ein offizieller Stephen King- und Towerjuenger. Und das wurde das erste mal vor Jahren aufgeworfen, Hammer, wir sind schon zu lange hier...




Gerade lese ich eine Empfehlung vom SK: Circle. Sehr interessant, eine Mischung aus Brave New World und 1984. Ein Blick auf die Realitaet und Zukunft des (u.a. durch Socialmedia) glaesernen Menschen. Sehr empfehlenswert.
Zudem acker ich mich gerade durch SciFi Classics: Bisher 2010 (die Fortsetzung zu 2001),absolut mega! Stranger in a stranger Land, sehr interessant, auch wenn etwas zu lang. I, Robot, hat nur das geringste mit dem Smith Film zu tun (den ich mal nicht so schlecht fand), absolut super, die Geschichte der zukuenftigen Robotik, das beinhaltet natuerlich extrem viele tiefe philosophische Fragen. Jetzt Ray Bradbury Mars' Chronicles, alle Kurzgeschichten von Bradbury (hier in einen Roman untergebracht) sind sowieso super.

Sci Fi war das Genre, das mich in frueherer Zeit nie angesprochen hat, nun erkenne ich, dass die tiefsten philosophischen Fragen in diesen Genre verankert sind und so richtig in die Tiefe gehen. Mein neustes Lieblingsgenre Lieb


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#533  21.03.16 - 15:38   Antworten mit Zitat

Ist bestimmt auch cool, dass so rum mit den Verknüpfungen raus zufinden. Ich hatte vor der Turmreihe schon einen Großteil der King Bücher gelesen gehabt, hab mit 15 angefangen die Bücher zu verschlingen.
Ich hab auch rellativ viele Verknüpfungen gefunden, mich würde nur interessieren was mir alles entgangen ist (kann mir vorstellen, dass da noch viel mehr war).

Ich habe gerade "Der Ewige Krieg" von Joe Haldeman durch.
Wahnsinig guter Science-Fiction-Anti-Kriegs-Roman (hui wie sperrig), in dem es um einen sinlosen Krieg zwischen der Menschheit und einer Alienrasse geht. Das ganze ist im Prinzip eine Analogie auf den Vietnam Krieg, an dem Joe Haldeman selber als Soladt teilgenommen hat und in dem Roman seine Erlebnisse verarbeitet.


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Budd Sidewinder
texas ranger
texas ranger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1485
Registriert: 29.02.08
Wohnort: Derry, Maine
Beitrag#534  06.04.16 - 09:07   Antworten mit Zitat

Na dann wissen wir doch, womit das sterbende Forum seinen Neuanfang beginnen kann Cool
www.kingficktquentin.de, immerhin denkt der nicht (mehr) ans Aufhören und wirft mehr Bücher hintereinander auf den Markt als man lesen kann - so hat man immer reichlich Gesprächsstoff.

Komme btw gerade von einem kleinen New York-Trip zurück, daher auch wieder mal die Abwesenheit - habe natürlich auch die Chance gleich genutzt, den kleinen Park am Dag Hammarskjöld Plaza zu besuchen. Falls ihr da seit, nehmt euch die zwei Minuten - eine ganz eigene unwirkliche Atmosphäre, was mir auch mein mitgereister Kumpel bestätigte (welcher die Bücher nicht kannte).


_________________
--- A BASTERD'S WORK IS NEVER DONE ---
Budd Sidewinder ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#535  06.04.16 - 10:01   Antworten mit Zitat

Nicht gewusst, dass es das Gebaeude wirklich gibt, und lol, das Ding sieht echt aus wie der Dark Tower in unserer Welt



_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#536  08.09.16 - 16:36   Antworten mit Zitat

Sci Fi manifestiert sich immer mehr als mein absolutes Lieblingsgenre. Ich hau gerade alle Klassiker der "big 3 of SciFi" durch, sprich Isaac Asimov, Arthur C. Clarke und Rober A. Heinlein. Soweit I Robot, The End of Eternity, Stranger in a Stranger land, Staarship Troopers, die 2001 Odysee Reihe, Rendevouz with Rama und nun Childhood's End. Alle absolut bombastisch und nur empfehlenswert. Da geht echt nix drueber, bin immerwieder aufs neue geflashed, was die 3 raushauen, muss man gelesen haben.

Zwischendurch auch den neuen Irvine Welsh, A decent Ride (mit 'Juice' Terry als Hauptperson und gerade In the heart of the Sea (einer der wenigen, non fiction Buecher, wo ich mir bisher gegeben hab, stark!).


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
EZR
i won.
i won.
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5948
Registriert: 20.12.03
Wohnort: The Black Lodge
Beitrag#537  08.09.16 - 20:13   Antworten mit Zitat

Philip K. Dick keiner der großen Science-Fiction-Autoren?
EZR ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#538  20.01.17 - 17:01   Antworten mit Zitat

^mit Sicherheit, aber laut Wikipedia nicht einer der "Big Three". Genausowenig wie Ray Bradbury Traurig


Welcher meiner SK Juenger hat The Stand gelesen und will mit mir darueber diskutieren? Gerade zum zweiten mal den 1400 Seitenschinken durchgehauen, fuer mich wohl sein bestes Buch. Kein Bock auf ne Neuverflimung, aber egal, das Buch selbst ist einfach so geil.

/edit: sehr geil, das Stephen King Universe knackig zusammengefasst Unfassbar




An alle Freunde der guten Musik ist schwerstens zu empfehlen 'I am Ozzy'. Das ist eine Bio die echt Spass macht, total witzig geschrieben und einen fetten Einblick in Black Sabbath und dem Pince of Darkness. Wenn ich eine Biographie empfehlen muesste, dann zu allererst diese hier.


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2968
Registriert: 15.04.06
Beitrag#539  22.03.17 - 15:34   Antworten mit Zitat

Hab mir mal fuer mich die SK Buecher in Kategorieren geordnet, ohne Reihenfolge, einfach nur nach folgenden Labels:

Amazing

Misery, The Stand, The Dark Tower Series, It, Different Seasons

Great

The Shining, Skeleton Crew, The Dead Zone, Firestarter, Pet Sematary, Needful Things, Dolores Claiborne, Rose Madder, TheGreen Mile, Under the Dome, 11/22/63, Revival, The Long Walk

Good

Carrie, Salem's Lot, Night Shift, Roadwork, Cujo, Christine, Thinner, Desperation, The Eyes of the Dragon, Gerald's Game, Bag of Bones, From a Buick 8, Duma Key, Joyland, Doctor Sleep, Mr. Mercedes, Full Dark, No Stars, The Bazaar of Bad Dreams

OK/Meh

Rage, The Girl Who Loved Tom Gordon, The Colorado Kid, Blaze, Finders Keeper, Four past Midnight, Nightmares & Dreamscapes, The Running Man, Cycle of the Werewolf, The Dark Half, Just after Sunset

Sucked

The Talisman, The Tommyknockers, Insomnia, Dreamcatcher, The Regulators, Cell, Lisey's Story, End of Watch, Hearts in Atlantis


Not Included: The Plant, Black House, Everything's Eventual, All of the non-fiction works


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
Budd Sidewinder
texas ranger
texas ranger
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 1485
Registriert: 29.02.08
Wohnort: Derry, Maine
Beitrag#540  23.03.17 - 08:20   Antworten mit Zitat

Würd ich fast so unterschreiben, mit Ausnahme von The Girl WLTG vllt, ich glaube das war mein erstes Buch (von King) und als Kind im Alter der Protagonistin war ich schon ziemlich geflasht damals - Nostalgiebonus vielleicht. Lisey's Story und Dreamcatcher eigentlich doch schon ganz cool.
Auch Talisman fand ich leider ebenfalls kacki, ich vermute es lag daran, dass es sich um eine Ko-Produktion handelte. Hab daher auch nie zur Fortsetzung gegriffen, du etwa?

Edit: Ach ne, is' ja als nicht dabei gelistet. Sorry!


_________________
--- A BASTERD'S WORK IS NEVER DONE ---
Budd Sidewinder ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Tarantino-Café Seite Zurück 1 2 3 ... 35 36 37 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Kontakt   FAQ RSS Banner