[Kurzreviews] Filme (Kino) - Seite 59

ANMELDEN MITGLIEDER NEUE POSTS SUCHE PROFIL MAILBOX KALENDER GAMES SHOP LOGIN

[Kurzreviews] Filme (Kino)

Registrierte Benutzer in diesem Thema: Keine
Forum gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben.    Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben. Seite 59 von 60
Seite Zurück 1 2 3 ... 58 59 60 Weiter
[quentintarantino.de] -> Archiv
 
Autor Nachricht
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#871  07.08.07 - 06:08   Antworten mit Zitat

Zitat Caligula hat Folgendes geschrieben:
Vieleicht hab ich zu-viel erwartet!


manchmal frage ich mich echt, was die leute vom simpsonsfilm erwarten.. "die serie ist schon ziemlich witzig, dann muss der film mich aber so zum lachen bringen, dass ich kurz vorm ersticken bin!" Oo


_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Caligula
ted, the bellboy
ted, the bellboy
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 47
Registriert: 18.07.07
Beitrag#872  08.08.07 - 16:59   Antworten mit Zitat

also eigentlich erwarte ich genau das! ist doch auch nicht zu viel verlangt!

_________________
ICH bin wie Gott- und Gott ist wie ICH
ICH bin so gross wie er- er ist so klein wie ICH
Er kann nicht über mir- und ICH nicht unter ihm stehen
Caligula ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#873  21.08.07 - 21:13   Antworten mit Zitat

Fantastic 4 - Rise of the Silver Surfer
Nach den vernichtenden Kritiken hatte ich die Befürchtung, dass der zweite Teil nicht an den soliden, durchaus unterhaltsamen, aber sehr flachen ersten teil heranreicht.
Tja, was soll ich sagen, ich fand den zweiten genauso unterhaltsam wie den ersten. Die Reihe kann sich natürlich nicht mit X-Men oder Spiderman vergleichen, aber sie steht meiner Meinung nach für spaßige Comicverfilmungen mit netten Ideen vielen Gags (besonders geil waren wieder die Streiterein zwischen Ben und Johnny), zwar frei von Anspruch, aber wie gesagt locker flockiges Hollywood-Kino.
Einige Effekte im neuen waren doch ziemlich geil, andere äußerst mies (die Reed Richards-Sachen) aber dafür immer mit Komik verbunden, daher irgendwie wieder ok.
Das Ende ist zwar absolut unlogisch, aber es sah sau geil aus usw. Der Surfer selbst hat mir auch sehr gut gefallen.
Das der Film nichts besonderes werden würde war klar, aber ich fand beide Filme ganz ok.
Wirklich schade ist es allerdings, wie Jessica Alba mittlerweile aussieht. Im Vergleicht zu "Die Killerhand" (heiss wie nie wieder) ist sie echt n Püppchen mit viel zu dunkler Haut und gespritzten Lippen geworden. Viele stehen auf sowas, ich sehne mich nach o.g. Zeiten zurück.

Fantastic Four 7/10
Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer 7/10


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#874  01.09.07 - 09:35   Antworten mit Zitat

Beim ersten Mal
Meiner Meinung nach ein Idealbeispiel für einen Los-wir-verbraten-im-Trailer-alle-tollen-Szenen-Film. Als ich den in der Vorschau sah, dachte ich mir wirklich, dass der ziemlich witzig und so sei.
Spoiler: 
Aber ich wurde leider total enttäuscht als ich ihn gestern im Kino sah. Die im Trailer vorgegaukelte Komödie entwickelt sich nach der ersten halben Stunde zu einem unglaublich langweiligen Schwangerschaftsdrama, welches durch Witze (die teilweise sogar witzig waren) aufgepeppelt wird.
Ich weiss nicht woran es lag, das ganze Kino war am bruellen vor Lachen und ich saß da und dachte mir nur "Oh Gott wie schlecht."

4/10 Wuerfelnummern


_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Max_Cherry
bill killer
bill killer
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 5164
Registriert: 19.08.02
Wohnort: Minden
Beitrag#875  05.09.07 - 12:46   Antworten mit Zitat

Zitat Max_Cherry hat Folgendes geschrieben:
28 Weeks later
So, ich hab den am Montag auch gesehen und kann mich der Begeisterung der Kritiker nicht vollkommen anschließen, denn unterm Strich fand ich den ersten etwas besser und bin ein wenig enttäuscht.
Das heisst nicht, dass 28 Weeks Later kein guter Film ist, im Gegenteil: Die Schauspieler waren top, die Dramaturgie und Atmo ebenfalls und die Musik war ein Traum. Die kam noch besser als im ersten. Einige Szenen waren sehr ergreifend und mitreissend.
ABER: Diese permanent wackelige Kamera und viel zu hecktischen Schnitte haben das Kinoerlebnis für mich etwas getrübt. Klar wirken so die Schockmomente unberechenbarer, da man eben kaum erkennt, was da abgeht, aber ich finde dieses Stilmittel wurde hier einfach zu oft benutzt. In einigen Szenen fand ich es sehr anstrengend den Film zu schauen und hab mir hin und wieder mehr Pausen für die Augen gewünscht.
Das Stilmittel der "Wackelkamera" wurde ja auch schon von Boyle in 28 Days later benutzt, aber dort eben nur als Mittel, die Infizierten bedrohlicher und gefährlicher erscheinen zu lassen, dieser dezente Einsatz hat mir persönlich besser gefallen.
Unterm Strich ist 28 Weeks Later ein guter Film geworden, der meiner Meinung einfach etwas zu hecktisch gefilmt wurde (mir ist schon klar, welche Intention dahinter steckt, aber ich fand es manchmal einfach zu anstrengend). Vorerst 7/10


_________________
"Die haben mir pro Tag 10.000 Watt verpasst und jetzt bin ich richtig aufgeheizt! Die nächste Frau, die ich vernasche, wird aufleuchten wie ein Spielautomat und lauter Silberdollar ausspucken!" Einer Flog Übers Kuckucksnest
Max_Cherry ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#876  16.09.07 - 16:09   Antworten mit Zitat

Death Sentence - Todesurteil
habe mir den hilm gestern im kino angeschaut und bin ziemlich zufrieden. die handlung ist zwar insgesamt ziemlich vorraussehbar, aber die haben sich gut was einfallen lassen. fuer einen 18er film ist es zwar weniger brutal als ich dachte, aber mehr splatter haette wohl auch die atmosphaere zunichte gemacht. sehr geil fand ich auch die rolle von john goodman als waffenverkaeufer. :D
einziges manko war die synchronstimme von kevin bacon. aber da kann man drueber wegsehen denke ich.

8/10 kopf-ab-garantien


_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2372
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#877  18.09.07 - 00:15   Antworten mit Zitat

Wollte heute eigentlich Death Sentence sehn, leider lief der nur in der Spät Vorstellung. Passte nicht mit den Bus Verbindungen, also in Die Regeln der Gewalt gegangen.

Zitat Max_Cherry hat Folgendes geschrieben:
Bald im Kino, am Monatag in der Vorpremiere gesehen:


Die Regeln der Gewalt (The Lookout)
Hervorragender Film Noir-Thriller, der durch seine ruhige Erzählweise, seine Figurenzeichnung, seine sehr guten jungen Schauspieler (und den oscarreifen Jeff Daniels) und die originelle, packende Story überzeugen kann.
Über die Handlung möchte ich nur soviel loswerden:

Der ehemalige Eishockeyspieler Chris Pratt war vor vier Jahren Fahrer eines Autos, bei dem 2 Jugendliche tötlich verunglückten. Er selbst hat einigen Schaden am Gehirn abbekommen und hat es allmählig wieder geschafft, ein halbwegs normales Leben zu führen. Eines Tages wird er von einem Fremden ausgehorcht, der ihn mit in seine Klicke nimmt...

Ich hab den Film gesehen, ohne zu wissen worum es geht und wurde sehr positiv überrascht. Vorerst gibt es dafür 8/10


Wirklich ein Ruhiger Streifen, dem ich mich anschlissen kann. Zumal ich auf den Tipp mir den Trailer nicht anzuschauen, gehört habe. Die deprimierenden Story über Selbst Zweifel, und der Hoffnung, das alles mal so wirt wie früher. Echt überraschend umgesetzt wurde. Da sich die Zeit genommen wirt, mit fiel Gefühl auf die Hauptperson ein zu gehen.
(Vor allem, nach dem ich erst kürzlich Brick gesehen habe. Muss ich sagen das mir Joseph Gordon-Levitt mittlerweile richtig gut gefehlt.)

Erst mal 9/10 denke aber das der beim 2ten mal sinkt. Da sich die Ruhe mit der, der Film voranschreitet sich in einige Längen entwickeln könnte.


_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Raoul Duke Raoul Duke wurde ein Goulden Basterd verliehen
dr. gonzo
dr. gonzo
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2111
Registriert: 02.03.05
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#878  23.09.07 - 16:52   Antworten mit Zitat

Ich bin Gestern Abend noch spontan ins Kino gefahren.
Wir haben uns Zimmer 1408 angesehen.
Habe nicht all zu viel erwartet da King Verfilmungen ja öfters mal ziemlich daneben gehen.
Hier wurde zwar kein Meisterwerk geschaffen, aber ein netter Grusler mit einem genial spielenden John Cusack.
Einzig allein war das Ende leider nicht so super.
Der Score und die Kamera haben mir auch ziemlich gut gefallen(besonders ersteres).

7,5/10


_________________
Zitat axiom3000 hat Folgendes geschrieben:
Zitat Raoul Duke, the netteste T-Board-Member hat Folgendes geschrieben:
fick dich
Genau!
Raoul Duke ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Quentin's Bimbo
inglourious basterd
inglourious basterd



Beiträge: 3433
Registriert: 26.04.04
Wohnort: Quick-Stop
Beitrag#879  23.09.07 - 20:14   Antworten mit Zitat

Zimmer 1408 würde ich 8/10 Autogrammstunden geben. Cusack hat's verdammt nochmal raus und die Atmosphäre war endlich mal wieder richtig packend. Ist richtig beruhigend zu sehen dass Horrorstreifen auch mal völlig blutfrei fesseln können.

Gestern hab ich mir "Shoot 'Em Up" gegeben. Wusste nichts von dem Film und wurde sehr durch diesen kurzweiligen und äußerst amüsanten Actioner überrascht. Owen ist einfach cool, der übertriebene und comicartige Stil passt perfekt und insgesamt macht es einfach Spaß den Akteuren zuzusehen. Gebt euch den Film! Kein Meisterwerk, aber unterhaltsam ohne Ende. Ich seh schon wie ich ihn in nem halben Jahr mit Freunden auf DVD klotzen werde - mit Bier und Popcorn und einer netten Runde ist gute Stimmung garantiert. Shoot 'Em Up ist prädestiniert für Testosteronrunden =P


_________________
No time for love, Dr. Jones!
Quentin's Bimbo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
samploo
bad motherfucker
bad motherfucker
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 574
Registriert: 23.06.07
Wohnort: Garrel
Beitrag#880  23.09.07 - 22:07   Antworten mit Zitat

Ich habe dieses Wochenende auch Zimmer 1408 gesehen, war auch sehr spontan..

Cusack spielt toll, netter Score und die Atmo reißt mich nich sooo mit aber schon ganz i.o. Leider hab ich mich nich einmal erschrocken Traurig Aber spannend ist der Film doch sehr. Aber endlich mal wieder n "richtiger" Horrorfilm, nicht sowat wie Saw mit massig Gore etc...
wuerde auch so 7/10 geben.


_________________
wuff.
samploo ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
DonnieBrasco
the shepherd
the shepherd
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2332
Registriert: 21.01.06
Wohnort: nähe Heidelberg
Beitrag#881  23.09.07 - 23:15   Antworten mit Zitat

Shoot 'em Up

Cooler Actioner der sich sympathischer Weise nicht ernst nimmt und mit viel Humor aufwarten kann.
Hätte imo sogar noch spektakulärer sein können.......
Das Ende taugt auch und somit geb ich dem Film mal 7-8/10 Karotten Smile


_________________
"Piss mir nicht in die Hosentasche und sag mir dann es regnet"
DonnieBrasco ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Tool
pipe-hittin' nigger
pipe-hittin' nigger


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 65
Registriert: 08.01.07
Wohnort: Münster
Beitrag#882  24.09.07 - 22:36   Antworten mit Zitat

Disturbia

Gut gespielter, spannender Thriller.
Den ganzen Film über wird sich fröhlich durch die Filmlandschaft zitiert, sei es Shining oder auch "Das Fenster zum Hof"
Kann ihn auf jeden Fall weiter empfehlen, lohnt sich in jedem Falle

8 / 10 Fußfesseln

Tool ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Nach oben
Rocky22 Rocky22 wurde ein Goulden Basterd verliehen
moderator
moderator
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2372
Registriert: 05.03.07
Wohnort: El Paso (Texas)
Beitrag#883  24.09.07 - 23:50   Antworten mit Zitat

Zitat Tool hat Folgendes geschrieben:
Disturbia

Gut gespielter, spannender Thriller.
Den ganzen Film über wird sich fröhlich durch die Filmlandschaft zitiert, sei es Shining oder auch "Das Fenster zum Hof"
Kann ihn auf jeden Fall weiter empfehlen, lohnt sich in jedem Falle

8 / 10 Fußfesseln


Kann ich so unter schreiben, Hab ich mir heute auch angesehen.
Waren zwar keine wirklichen Überhaschungen zu erwarten, aber Popkorn Kino der besseren Art mit guten Unterhaltung Wert.


_________________
Rocky22 ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
moep0r moep0r wurde ein Goulden Basterd verliehen
dial m for moep0r
dial m for moep0r
Benutzer-Profil anzeigen

Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.07
Wohnort: Bielefeld
Beitrag#884  30.09.07 - 13:55   Antworten mit Zitat

Zitat DonnieBrasco hat Folgendes geschrieben:
Shoot 'em Up

Cooler Actioner der sich sympathischer Weise nicht ernst nimmt und mit viel Humor aufwarten kann.
Hätte imo sogar noch spektakulärer sein können.......
Das Ende taugt auch und somit geb ich dem Film mal 7-8/10 Karotten :)


yop, kann ich nur bestaetitgen, war gestern auch im kino drin


_________________
Zitat EZR hat Folgendes geschrieben:
Änder mal deine Signatur, Moep0r! Das Forum hat demokratisch entschieden, dass du nur der roteste Rotschopf bist, den dümmsten Nick hast du leider nicht.


OMGWTFBBQ1337
moep0r ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Benutzer-Filmsammlung anzeigen  Nach oben
Erich der Rote
el duderino
el duderino
Benutzer-Profil anzeigen

Geschlecht: Geschlecht:männlich
Beiträge: 3125
Registriert: 15.04.06
Beitrag#885  03.10.07 - 11:52   Antworten mit Zitat

Zitat Erich der Rote hat Folgendes geschrieben:
Planet Terror

Rodriguez hat sich mal wieder selbst übertroffen. eingeleitet durch den machete trailer, weiss man schon dass man im richtigen film hockt, für diesen trailer allein lohnt sich der kinobesuch schon. dann planet terror, der film macht von der ersten minute an einfach einen riesen spass, v.a. wegen der ordentlichen portion selbstironie und den durchgeknallten charakteren, die alle mtieinander einfach unglaublich viel style haben, da kann man sich kaum entscheiden wer nun der geilste ist. es sind wirklich einige brüller gags dabei. das gemetzel, das meistens mit ordentlich viel ekel bestückt ist lässt from dusk till dawn fans herzen höher schlagen. dazu der dreckige grindhouse flair, das hauptmerkmal des films, macht planet terror wie in death proof genauso zum einzigartigen leinwanderlebnis. einfach genial, hat mir noch n tick besser als death proof gefallen. für mich jetzt schon kult.

9,5/10 kleine freunde


_________________
Bierdurst - ein Durst nach Bier, der nur zu vergleichen ist mit dem unstillbaren Hunger nach Ei - Eihunger.
Erich der Rote ist zurzeit offline 
Private Nachricht senden  Benutzer-Website besuchen  Nach oben
 
Beiträge nach Zeit:   
[quentintarantino.de] -> Archiv Seite Zurück 1 2 3 ... 58 59 60 Weiter
Forum gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben.   Thema gesperrt, du kannst hier keine Beiträge schreiben.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst in diesem Forum keine Dateien anhängen

  Powered by phpBB © 2001 phpBB Group  Impressum & Datenschutz   FAQ RSS Banner